Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 LR RWD nur aus Bestand?

Hallo zusammen,

was denkt Ihr übers Gerücht (elektrek), dass weil das Model 3 LR RWD nicht mehr gebaut wird - sind alle nur noch aus dem Bestand. Man kann zwar immer noch welche bestellen - genau wie es aktuell viele hier machen - aber man bekommt ein praktisch 6 Monate altes Auto (bezogen aufs Produktionsdatum) aus dem amerikantischen Bestand.

Begründung: wie gesagt, weil es offiziell nicht mehr gebaut wird.

Was mich stutzig macht, dass es nicht das erste Mal wäre. Beispiel: Hell-Silber Farbe, wie man off-menu auch bestellen konnte noch bis Mitte Januar 2019. Dann war es nicht mehr verfügbar. Grund: nur noch den Bestand zu Ende ausliefern - und fertig.

Was denkt Ihr?

Und die US Modelle werden auf CSS umgebaut? Glaube ich kaum.

Gibt es in den US Modellen, Nebelschlusslicht? SOS Knopf?

Ganz genau meine Vermutung und Sean Mitchell auf seinem YouTube Kanal hat das auch schön dargelegt.

Wenn etwas aus dem Online-Konfigurator verschwindet und nur noch OTC/telefonisch/Store bestellbar ist, dann liegt es auf dem Sterbebett und bald ist endgültig Schluss damit.
Es gibt dafür einige Beispiele beim Model S aus Teslas Historie, wo es genauso lief.
Das LR RWD wird eine Art Sondermodell für Europa werden und ich tippe, dass ab Mai diese Variante nicht mehr bestellbar ist. Wahrscheinlich ist in den USA das Verhältnis AWD zu RWD auch deutlich zugunsten des AWD.

Ich denke auch, dass einfach der vordere Motor nicht eingebaut wird, ein paar Anpassungen und dann ab damit.

Ich glaube nicht, dass es in EU umgebaute US-Modele angeboten werden, da man anhand von VIN US-Modelle erkennen kann.
Und es ist ja nicht nur CCS-Port. Knie-Airbag gibt es in EU nicht. Die Außenspiegel sind anders. SOS-Taste…
Das es einfacher aus dem AWD Vordermoter nachträglich auszubauen :laughing: