Model 3 LongRange --- Bestellung und vorgesehene Auslieferung in Q2/2022

Eigentlich ist genau das gerade ein riesen Problem. Es sind schlicht keine Fahrer da und dürften sich derzeit auch nicht mit dem Fahrzeug bewegen. Solange dafür keine Freigabe/Vereinbarung getroffen wurde, nützt auch ein Parkplatz voller Fahrzeuge (den es so nicht gibt) wenig. Aber ohne Zulieferer wird ohnehin nicht viel gebaut werden können.

Tesla zählt nicht zu den existentiellen Unternehmen vor Ort, man kann nur hoffen, dass irgend eine Art von Agreement gefunden werden kann.

Wenn du einen Hyundai bestellt hast, bestimmt.

Seh ich nicht so. Die freigetesteten Fahrer werden sich nur innerhalb der geschlossenen Lieferkette bewegen. Sie werden ihre „Freizeit“ entweder im Truck, auf dem Tesla-Gelände
oder auf dem Gelände eines Zulieferers verbringen.
Sämtliche Mitarbeiter, egal ob von Tesla oder einem Zulieferer, werden ihr Firmengelände nicht verlassen dürfen, zumindest nicht solange die Regeln nicht gelockert werden.
Wobei zB. die Tesla-Kantine und die dortigen Aufenthaltsräume zu den modernsten
gehören, die man derzeit weltweit vorfindet.

Gruß

1 „Gefällt mir“

Ich bezweifle gar nicht, dass es so manchen Arbeiter/Fahrer innerhalb seiner Lieferkette besser geht als in Quarantäne daheim. Das Thema ist doch aber, dass es schlichtweg nicht genug Fahrer gibt. Andere Hersteller mussten die Produktion einstellen, nicht weil es an Arbeitskräften vor Ort mangelte (close-loop up&running) sondern, weil die Lieferkette nicht mehr gegeben war. Stand heute kann ich nicht erkennen, inwieweit Tesla hier besser gestellt sein sollte. Soweit mir bekannt, haben wir ja hier nicht „nur“ das Lieferkettenproblem, sondern außerdem nicht genügend Arbeitskräfte vor Ort. Aber falls an dem 18.04. Gerücht was dran ist, gibt es da evtl. Zusagen. Nächste Woche sind wir schlauer, oder nächsten Monat.

Da ich hier keinen link zum aktuellen Stand gesehen habe, stelle ich den mal rein: Möglicher Start am 18.04.

Unsicherheitsfaktor ist die weitere Entwicklung. Der Start mit nur einer Schicht, wird die Zahlen auch erstmal moderat halten.

Alles zur Giga SHG in Verbindung mit dem Lockdown → hier entlang

Gruß

Wo sollen die Arbeitskräfte denn sein?

Hallo zusammen,

ich wurde gerade von Tesla angerufen bzgl. meiner Auslieferung eines Model 3 LR in der Farbe Blau ohne andere Extras. Vorraussichtliche Auslieferung war August 2022. Die Bestellungen in der Farbe Blau sind im Moment im Verhältnis zu Weiß sehr selten. Sie würden daher gerne die Auslieferung von August 2022 auf Juni 2022 vorziehen und das mit mir abstimmen. Meine Rückfrage, ob Mai den auch schon möglich wäre, musste sie leider verneinen, da sie aktuell mit keinen neuen Fahrzeugen zur Auslieferung im Mai rechnen. Grundsätzlich finden aber Auslieferungen im Mai statt.

Sie war auch so nett mir eine Frage, bezüglich der verbreiteten Teslaanrufe zu beantworten. Die Rückfragen an den Kunden bzgl. eines Wunschtermines oder auch vorzeitigen Auslieferung sind Standarfabfragen. Wenn dabei seitens Teslamitarbeiter kein neuer Termin explizit genannt werden kann, dient das nur zur besseren Koordination der Auslieferungen. Somit ist zwar eine vorzeitige Auslieferung bei Fahrzeugbestandüberschuss möglich, aber nicht garantiert. Das bedeutet auch nicht, dass es im Moment einen Fahrzeugüberschuss gibt. Alternativ wird diese Information auch per Mail oder SMS abgefragt. Was tatsächlich bei mir per Mail vor 2 Wochen der Fall war.

Bei mir wurde auch das Datum im Account nun von August 22 auf Juni 22 aktualisiert.

9 „Gefällt mir“

Obwohl nicht sicher ist ob und wann? Aha.

Meine steht immer noch auf Jun 2022 seit der Bestellung, obwohl mich mein SA neulich anrief und fragte, ob ich den Wagen auch im Mai nehmen würde ?!?

Mal abwarten … Wundertüte Tesla eben :slight_smile:

Rechne aber mal mit Juni. Shanghai fährt ja gerade erst wieder hoch und aus den USA werden wohl keine M3 kommen … also easy.

Wie meinst du das?

Naja sie wollen eine Auslieferung vorziehen, obwohl nicht sicher ist das du im Juni ein Auto bekommst. Was soll das dann? Wirklich sicher ist doch zur Zeit garnix. Tesla tut aber so. Seltsam. Immerhin wissen sie ja nicht mal wann wieder richtig produziert wird. Man weiß aber jetzt schon das dein Auto früher kommt. :smile:

Naja ohne Grund wird sie das nicht gemacht haben. Und die Aussage, dass das mit Mai nichts werden kann macht ja Sinn. Sie werden wohl wissen, was an Autos geplant ist. Wir werden das von außen sowieso nicht sehen. Aber eins ist sicher, Tesla wird alles tun, damit denen kein Geld verloren geht. Die Dame war höflich und ist auf meine Fragen eingegangen.

Viele machen sich hier einfach zu viele Gedanken. Die wissen schon sehr wohl bei Tesla, was da an Fahrzeugen geplant ist und und wann die kommen sollen. Das wird nur keiner öffentlich machen.

1 „Gefällt mir“

Genau … habt Vertrauen und hinterfragt nicht alles … Auto wird schon kommen … egal ob nun einen Monat früher oder später … :sunglasses:

Bin ich der einzige der im März.2022 LR in Weiss bestellt hatt und bei der Auslieferung immernoch Feb.2023 steht :frowning:

Nein ebenso. Wird sich höchstwahrscheinlich auch nicht ändern bis dir eine vin zugeteilt wird


Zahlung ist jetzt eingegangen.

1 „Gefällt mir“

Sind denn Schiffe schon gekommen?

Tesla hat mich letzte Woche angerufen, ob ich ihn schon früher will, also im Mai…

Grau LR mit AHK vor der zweiten Preiserhöhung bestellt…

Hoffentlich bekomme ich noch die volle Förderung…

Ne. Keine Autos und kein Schiff mit diesen unterwegs. Hat noch Zeit bis juni

1 „Gefällt mir“

Hast du „nur so“ schon bezahlt oder tatsächlich schon eine Rechnung für die Restzahlung?