Model 3 Long Range Bestellung und Auslieferung Q3/2021

Ich glaube nicht das die SA da in irgendeiner Weise für können, die schauen in den PC und geben den Status den sie ablesen weiter, wenn sich dann die Informationen ändern können sie auch nichts dafür, sie sind nur der Briefträger der Nachricht….
Aber es ist schon mehr als unangenehm wenn sich alles einfach mal so nach unten verschiebt. Ich muss nun schauen wie ich 2-3 Wochen auf dem Land ohne Auto klar komme….denke mal das Tesla denkt sie wären wie Apple und wir die der Religion Tesla folgen. Inwiefern aber mehrer Bericht über den neuen KIA EV6 gesehen, das einzige was daran stört ist das fehlende Ladenetz und die Software die einen wie im Tesla die Route schon recht gut aufbereitet….

1 „Gefällt mir“

In der Verwandtschaft hat jemand nen e-Corsa bestellt. Erst hieß es mai, dann august und momentan steht noch nichtmal mehr fest ob es dieses Jahr was wird. Ich kann deinen Unmut über die schlechte Kommunikation verstehen, aber grundsätzlich sind wir hier bei Tesla noch gut dran. Natürlich ist es zermürbend, wenn man mitbekommt dass spätere Besteller eine frühere Auslieferung bekommen als man selbst. Aber das hält sich ja wirklich mit wenigen Wochen bis wenigen Monaten in Grenzen.
Nur meine Meinung.

4 „Gefällt mir“

Ich finde es auch sehr ärgerlich, was da abgeht. Und auch dieses „hohe Ross“ auf dem Tesla sitzt ist ein großes Problem. Fakt ist aber auch, dass die klassischen OEMs bei Neubestellung a) genauso schlecht kommunizieren und b) teilweise noch deutlich längere Lieferzeiten bzw. Verzögerungen haben.

1 „Gefällt mir“

Leider kann man nur über den SA kommunizieren. Dass die vielleicht nicht alles wissen, z.B. auf welchem Schiff bzw. wo sich das Auto gerade befindet ist klar. Aber sie sollten wissen wen sie in ihrer Hierarchie fragen können, und ich denke dass sie in der Disposition nachfragen können. Leider machen das nicht alle.
Gleiches gilt auch für die Verlängerung der Zahlungsfrist.

Da geb ich dir recht. Tesla gibt halt von vorn herein meist ein grobes lieferdatum an und genau das ist das Problem. Würden sie erst einen Zeitraum angeben, wenn das Auto vom Schiff ist und sich die Chancen auf Verzögerung in Grenzen halten, könnte keiner meckern. Aber im Großen und Ganzen erhalten wir alle unsere Autos in weniger als 3 Monaten ab Bestellung, was echt top ist!

3 „Gefällt mir“

Ich sehe das hohe Ross nicht wenn ich die vorgänge mit anderen Herstellern Vergleiche…

2 „Gefällt mir“

Das schlimme dabei: mein zuständiger SA behauptet, dass das Fahrzeug unterwegs ist. Alle anderen am Standort sagen, dass es noch in SGH ist.
Hier sieht man direkt, dass es nur um Prämien geht und die amerikanische Politik eine Rolle spielt.

Bin bei dieser Bestellung schon etwas verärgert, ist mein drittes Model 3. Der erste war nach 13 Tagen und der zweite nach 15 Tagen ausgeliefert.
Außerdem hätte mein geplanter Auslieferungstermin ganz gut gepasst. Musste meinen Urlaub nur um einen Tag nach hinten schieben. Jetzt muss ich mal schauen wie ich überhaupt in den Urlaub fahren kann, ohne eigenes Auto :persevere:

Nur ein kleines Beispiel dazu: Der Verkäufer unseres ID3 sagt, das Auto kommt im September, muss sich aber auf seine Disponentin verlassen, die alles weitere plant, und diese Disponentin hat keine Lust sich um die Belange der Kunden zu kümmern. Ist das nun besser? Ich denke nicht. Hätten wir alle keinen Zeitraum bekommen würde sich hier niemand beschweren. Dann fahre ich halt noch 2 Wochen länger einen Mietwagen, ändern lässt sich das nicht mehr.

Sorry für OT.

4 „Gefällt mir“

Wenn Du mal beruflich mit Facebook oder LinkedIn zu tun hattest, ist es noch schlimmer: Die Leute haben nur Vornamen (sofern die denn stimmen) und wechseln von Ma(i)l zu Ma(i)l durch.

Amazon finde ich da – dem Kunden gegenüber – top, aber da sind die Mitarbeiter nicht so happy wie bei Tesla.

Ich bin froh, wenn ich den ID.3 wieder los bin. Stadt und Kurzstrecke fein, aber auf der Langstrecke brauchst Du einen Copiloten. Bord-Navi ist einfach Müll. Und Knöpfe hat der quasi auch nicht, aber dafür ein unterirdisches UI auf dem Screen.

2 „Gefällt mir“

Wenigstens sind die Leute hier im Forum noch motivierend, danke euch!
Ich schlafe eine Nacht darüber und entscheide morgen nach dem Gespräch mit dem SA.
Gibts hier so was wie ein AutoTreffen? :slight_smile:

4 „Gefällt mir“

Wenn ich ein Fahrzeug konfiguriert hätte, würde ich dir zustimmen, aber wenn ich ein Fahrzeug aus dem Bestand, auf dem Transportweg und in Kürze lieferbar bestelle, erwarte ich eine Lieferung nach spätestens 4 Wochen. Mein Fahrzeug steht nun scheinbar seit dem 05.07. in Shanghai im Hafen und wenn ich jetzt einen Wagen aus dem Bestand bestellen würde, kommt dieser ebenfalls im September. Es kann nicht sein, dass ich Tesla einen 50.000€ Kredit für fast ein Vierteljahr kostenlos gebe.
Andere haben 5 Wochen später bestellt und erhalten ihr Auto nächste Woche.

5 „Gefällt mir“

Nun ist meine Befürchtung, dass die Termine nicht eingehalten werden wahr geworden.
Nach dem Chaos mit dem KFZ Brief und dem ständigen Verschieben
der Auslieferung jetzt die x-te Änderung auf nun 21.-30. September.
Habe am 6.7. ein Fahrzeug, das sich auf dem Transportweg befindet, bestellt.
Produktionsdatum war 3.7.21 VIN 300.
Ich verstehe nicht, wieso viel später produzierte und bestellte Fahrzeuge früher ausgeliefert werden.

2 „Gefällt mir“

Ich kann deinen Ärger nachvollziehen, es ist eine Art von Lotterie mit den Bestandsfahrzeugen.

1 „Gefällt mir“

Ich bin mit dem System der VIN noch nicht ganz so vertraut, allerdings habe ich ebenfalls die 307XXX und genauso Auslieferung am 30.08 in Hannover.

So denke ich auch. Habe auch einen verfügbaren „für schnelle Auslieferung“ gekauft. Und jetzt dauert es wahrscheinlich zwei Monate

2 „Gefällt mir“

Was mich besonders ärgert sind die Aussagen von meinem SA in Berlin, der mir aufgrund eines Chats zugeteilt wurde und des Kontaktes im Abholcenter in Hannover, die mir am 06.08. beide gesagt haben, dass mein Auto auf einem Schiff Richtung Mittelmeer wäre und am 11.09. in Hannover ankommen soll und jetzt die Verschiebung auf 22. - 30.09. Da passt etwas gar nicht.

1 „Gefällt mir“

Genau, Aldi4 sofort verfügbar. Wohl eher 5-6 Monate.

Aber vielleicht gibt es da ja auch kurzfristig verfügbare Fahrzeuge aus dem Bestand.

1 „Gefällt mir“

Hab eine 340er VIN. Bei mir steht voraussichtliche Auslieferung nach wie vor bei 16.-28. September. Die Erfahrungen einiger hier bestätigen mich allerdings in meiner Absicht, das Auto so spät wie möglich zu bezahlen, am besten erst, wenn das zugehörige Schiff im Mittelmeer ist und somit eine Auslieferung 2-3 Wochen später nahezu sicher sein dürfte.

1 „Gefällt mir“

Es geht um ein „Bestandsfahrzeug“. Diese Begrifflichkeit existiert bei Tesla anscheinend nicht.
Die verfügbaren Fahrzeuge werden alle noch innerhalb von ein paar Tagen gebaut und gehen dann erst mit einem x-ten Schiff auf die Reise.
Dafür sollte Tesla mal einer verklagen.