Model 3 Long Range Bestellung und Auslieferung Q3/2021

Bei mir jetzt auch :sob: „Voraussichtlicher Auslieferung: September 22 - September 30“

Bei mir ist seit heute auch auf 22. bis 30. September verschoben worden, obwohl es am Telefon, als es um die Papiere und meinen Urlaub ging, noch hieß, der käme voraussichtlich etwas früher. Bestellt am 6. August, bezahlt am 9. VIN 332 LR 580. Ich habe eine wichtigen Termin am 23., da könnte ich schon mal nicht. :wink:

Klar, das wird dieses Mal alles klappen, sonst hätten sie es schon am Samstag verschoben…

1 „Gefällt mir“

Bei mir genau das gleiche. O-Ton SA: „kann sein, dass sich der Termin noch etwas nach vorne verschiebt“. Jetzt ist genau das Gegenteil passiert. 2 Wochen später.

1 „Gefällt mir“

Bei mir auch verschoben auf Ende September.

VIN: LRW3E7EK7MC299xxx
Gebaut: 02.07.2021

v17 ( E5CD), v18 (E5LD), v19 (Y5LD) finde ich auf dem COC Papier nicht. Ich habe jetzt x-mal drüber geguckt. Wo soll das stehen?

1 „Gefällt mir“

Vorderste Seite, zweiter Punkt unter 0.2, dürfte E5CD sein

Die werden Dich nicht ohne Übergabe anreisen lassen !
Die Aufbereitung für das Auto dauert ein wenig und muss VOR dem Wochenende zeitlich eingeplant werden.
Ich habe für meinen eine Übergabebestätigung auch für morgen Nachmittag bekommen, in HH. Also wird es morgen mindestens 2 glückliche neue M3 Besitzer geben :smiley::smiley::smiley:

1 „Gefällt mir“

Mein Güte. Vor lauter Bäumen den Wald nicht gesehen. Ja da steht E5CD

:crazy_face:

Ich hoffe es :slight_smile: hab am Samstag noch versucht die zu erreichen, darf ja morgen um 9 Uhr starten, obwohl der Termin erst um 16.00 ist :slight_smile: nicht, dass da was schief geht :)) ist ja schon fast wie Weihnachten :slight_smile:

Bei mir auf ein Mal auch verschoben von Anfang auf Ende September. Sehr merkwürdig. Dann müssten die Autos ja gerade erst verladen worden sein

Bei mir ist das Datum eben auch auf 21.-30. September 1-2 Wochen nach hinten gesprungen. Ich hatte ursprünglich den 3.9. als Auslieferung. Als ich meine Bestellung nachträglich geändert habe, hatte ich meine SA extra gefragt, ob dies den Liefertermin nach hinten schieben würde. Das hatte sie verneint… (Hatte vorher eine 322 VIN)
Finde ich jetzt nicht so pralle…
Papiere habe ich schon. Angemeldet hätte ich ihn am Dienstag.

Naja ich hab ne 323 VIN, hätte wohl nichts geändert.
Hab die Verschiebung schon befürchtet nach den Infos vom Hafen in Shanghai. Dumm nur dass ich seit letzter Woche mein 1er verkauft habe :joy::joy:

Die Version findest Du aber eigentlich hier (auch Seite 1 ganz unten):

Da steht eine 18. Aber wie passt das mit E5CD zusammen. Ich dachte v18 wäre E5LD. Oder wie gehört das zusammen?

Das ist ja interessant.
Hab VIN 324 und immer noch LT 11.09.
Hoffe doch, dass jetzt nicht alles nach hinten rutscht.

Das sind die EU-Typgenehmigungen. Immer wenn etwas „zulassungspflichtiges“ geändert wird, gibt es eine neue Version.

Siehe auch hier:

Der von Dir genannte Code hängt dann m.E. wieder davon ab, ob es ein SR+, ein LR oder ein P ist und welchen Akku er hat. Mein bestellter P mit Panasonic Akku in der V18 hat z.B. E3LD…

In der V19 wurde meines Wissens im Vergleich zur V18 nur die Ergänzung des Model Y durchgeführt, technische Ergänzungen gab es da wohl keine.

Berichte hier im Forum zeigen jedoch, dass die technischen Änderungen (wie könnte es bei Tesla auch anders sein :wink:) auch schon mal vor einer neuen Version im CoC vorhanden sind oder bei einer neuen Version im CoC gleichwohl noch fehlen… da hat man dann in der Übergangszeit wieder etwas Lotterie…

Habe auch eine VIN 326XXXX und der LT hart sich verlängert auf 22. - 30.9……wie man Kunden verärgert haben sie anscheinend geübt….

Ich hab Z.B. Ein V19 mit ner 323er VIN. Hoffe auf neue Rücklichter. Dann lohnt sich wenigstens die längere Wartezeit. Warte dann wohl auch noch bis Mitte September mit der Zulassung. Wobei es auch nicht schlecht wäre schonmal bafa beantragen zu können

Das Warten hat 2 Seiten….ich habe dann 2 Wochen kein Auto, so lustig ist das warten nicht immer….