Model 3 Leasing-Übernahme

Hallo, ich habe eine Frage zum Tesla Model 3 SR+ Leasing. Wenn ich mir ein Model 3 SR+ Privat Lease mit 6500 euro Anzahlung, zahle ich mtl. 387 euro mit 48 Monaten Laufzeit. Mit welchem Preis kann ich nach dem Leasing für eine mögliche Übernahme des Fahrzeugs rechnen? Würde mich über Antworten freuen.
LG Martin

Die Fahrzeuge können nach Leasingende nicht übernommen werden.

2 „Gefällt mir“

Wieso nicht? Ich habe ein schriftliches Vorkaufsrecht von Tesla bekommen.

Okay, wie hoch war der Übernahmepreis von deinem Model 3? Mit welchen Konfigurationen.
LG

Fast die Hälfte Barzahlung, Leasing knapp über 200.-.
Nach 60 Monaten 18‘000 CHF für das Model 3 LR.

1 „Gefällt mir“

Grob geschätzt 20k .(plus/minus 2000):wink:

1 „Gefällt mir“

Wir reden von Deutschland nicht von der Schweiz.
Und hier ist es nun mal so wie erwähnt.

1 „Gefällt mir“

Wieso ist das in Deutschland anders? :thinking:

Vielleicht will Tesla die Fahrzeuge nach leasingende günstig nach Dänemark verscherbeln, dank der 6000€ Bafa. Keine Ahnung.

1 „Gefällt mir“

Hallo,
Angeblich spielt das FA da nicht mehr mit hab ich mal gehört. Es geht offiziell nicht ohne weiteres. Ist auch bei anderen Marken so.

1 „Gefällt mir“

Gibt es in Deutschland ähnliche Alternativen zum Leasing?

Es gibt ja noch den Mietkauf. Das habe ich selber aber noch nie gemacht. Kenne ich eher von Maschinen.
Privat ggf die klassische Ballonfinanzierung. Ich persönlich mag Leasing eh nicht, Bindung ist mir zu lang und zu fest.
Hat aber ja bekanntlich Vorteile.