Model 3 Leasing ADAC 299€ (Teil 2)

Update: Mittlerweile gab es eine Antwort und eine entsprechende Rechnung - der Posten besteht aus 500€ SB von der Versicherung und 300€ „Wertminderung“ die MC ansetzt, interessant.

Kannte ich so gar nicht von anderen Leasingfahrzeugen, effektiv also 800€ für einen Vandalismusschaden mit dem man nichts zu tun hat :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Hab grad nochmal einen Blick in die AGB geworfen… Laut 14.7 setzen sie 15% der Schadensumme als Wertminderung an und holen sich den entsprechenden Betrag bei uns falls nicht anderweitig gedeckt. Aber du darfst es als Anzahlung verrechnen, wenn du das Fahrzeug am Ende der Laufzeit übernehmen möchtest… :roll_eyes:

Ne, dann bekommst du das Auto um 800 € günstiger als der tatsächliche Wert, da die Wertminderung bei behalten des Autos natürlich auf deine Seite rutscht (Auto mit Unfallschaden), so der RA. .
Anzahlung würde ich dass jetzt so nicht nennen

Gibst du das Auto zurück? Dürfen Sie dir keine Abzüge machen, weil das Auto schon einen Unfall hatte, da du die Wertminderung an MC abgetreten hast. Bei mir war die Wert- Minderung mit dem kleinen Kratzer an der Stoßstange, laut Dekra auch 800 € die ich an MC gezahlt habe, bzw. die gegnerische Versicherung !

PS.
Ich hatte am 20. August den Unfall und am 24. Oktober wurde das Auto im Body-Shop lackiert. Wie lange wird es bei dir dauern?

Servus an alle :slight_smile:

Wollte gerade meine 6000€ zurückholen (BAFA) bzw. den Antrag stellen,
nun ist mir aber aufgefallen im Blatt „Annahmebestätigung“
dass der Gesamtlistenpreis inkl. Sonderausstattung / Zubehör
= 48.260,00 EUR beträgt.

Jedoch habe ich im November 21 bestellt und im Beiblatt stehen diese Preise
Gesamtlistenpreis des Basismodells = 39.126,05 €
Gesamtlistenpreis inkl. Sonderausstattung = 40.554,62 €

(so auch zu finden in der Fahrzeugliste unter Tesla Model 3 2022)

Meine Frage und was mir bissle Bauchschmerzen bereitet ist:
Ist das normal oder sollte die „Annahmebestätigung“ korrigiert werden seitens ADAC/MobilityConcept?
*Auch habe ich die genannte Bestätigung erst letzten Monat erhalten, ca. 1 Jahr nach meiner Bestellung.

Danke euch schonmal und Grüße :hugs:

Ich hab im Dezember 2021 bestellt und bei mir war das genauso. Im BAFA-Beiblatt steht ja, was du beim Antrag hochladen musst. Wobei ich den KFZ-Schein nicht hochladen musste, Angabe der VIN reichte völlig aus.

Wichtig ist das aus den Dokumenten die verbindliche Bestellung mit Bestelldatum, der Herstelleranteil zur Förderung, sowie die Kalkulation der Leasingraten hervorgeht und du das richtige Modell auswählst.

Ich habe:

-das BAFA-Beiblatt
-den Leasing Antrag
-die Annahmebestätigung mit der verbindlichen Bestellung

und zusätzlich die „Eingangsbestätigung verbindliche Bestellung“ hochgeladen. Die folgenden Schritte gingen dann problemlos weiter. Habe auch schon die Förderung erhalten, ging in meinem Fall recht schnell, ca. 4-5 Wochen nach Antragstellung.

1 „Gefällt mir“

Und stand bei dir in der „Annahmebestätigung“
dass der Gesamtlistenpreis inkl. Sonderausstattung / Zubehör
= 48.260,00 EUR beträgt

?

Denn wieso steht dort der nun teurere Preis für das Model 3 (nach der immensen Preiserhöhung dieses Jahr) und nicht der Preis vom letzten Jahr?
BAFA Förderung von 6000€ würde ja dann nicht klappen wenn Sie diese Summe sehen…

Ja, stand bei mir auch so drin. Nach den aktuellen BAFA-Richtlinien spielt das aber keine Rolle, es zählt der „(Netto-) Gesamtlistenpreis des Basismodells“. Der steht im BAFA-Beiblatt.

Da Tesla ja den größeren Akku und Antrieb des LR und sogar des Performance als „Sonderausstattung“ ausgewiesen hat, bekamen ja sogar 70000€ teure M3P die volle Förderung.

1 „Gefällt mir“

Bei mir ist heute der Aral-Gutschein angekommen.
Hat ziemlich lange gedauert.

Wartet noch jemand auf sein Model 3?

1 „Gefällt mir“

Muss hier mal kurz meinen Senf über dieses bescheidene ADAC-Leasing dazu geben …
(Habe schlechte Erfahrungen gemacht)

Handelt es sich bei dem ADAC Leasing für 299€ um ein Angebot inkl. Versicherung?

Bitte im Vertrag darauf achten, ob es sich bei dem Versicherungsbeitrag um einen Festbetrag für die gesamte Leasinglaufzeit handelt. Falls ja, werden euch die SF Jahre nicht anerkannt, sobald das Leasing ausläuft oder ihr vorzeitig abtretet … Hört sich komisch an, ist aber so … zumindest bei mir. Steht auch so im Vertrag vereinbart … Leider ganz klein gedruckt. :slight_smile:


Mein erstes Auto war die Renault Zoe, auch über das ADAC-Leasing für 120€ im Monat aufgrund der Sonderausstattung.

Jetzt kommt mein Model 3 LR morgen. Zoe wird dann abgegeben, letzte Rate war gestern …

Mein Model 3 ist bereits zugelassen, Versicherung läuft auch schon. Jedoch mit SF halb, wieso?

Dadurch, dass meine Versicherung beim ADAC einen festen Betrag hatte, habe ich über die Leasingdauer von 4 Jahren KEINE Schadensfreien Jahre gesammelt. Dementsprechend teuer ist jetzt die Versicherung für meinen Long Range.

Bitte beachtet das, wenn es sich bei dem Angebot zusätzlich um eine Mitversicherung des ADAC handelt und wenn ihr einen Festbetrag zahlen müsst.

Jap, bestellt am 21.03 M3 SR+ Weiss/Weiss 19´

Mich würde mal interessieren wie lange die durchschnittliche Wartezeit bei meinAuto für euer M3 war. Gerne auch als Nachricht an mich: Bestellt am, geliefert am, M3 Variante

Bestellt am 15.12.21
Geliefert am 15.03.22

Schöne Weihnachten und guten Rutsch allen

Bestellt am 6.12.2021,
geliefert am 12.10.2022

Tesla M3 (SR+)

Bestellt: 27.12.2021
Geliefert: 24.09.2022

M3 SR, Weiß/schwarz, 19-Zoll Räder.

Hallo, die Fahrzeugpapiere sind heute versendet worden an meine Zulassungsstelle, wie lange hat euer Versand gebraucht ?

Dauert 1 Tag.

Wann hast du wo bestellt???

Wie lange hat bei euch die Auslieferung nach dem Anmelden gedauert ?

Mein Auto steht bei Hapitec aber anscheinend muss er davor durch die PDI, Tesla hat gesagt von ihrerseits ist die Auslieferung abgeschlossen, MeinAuto.de meint sie warten auf die Freigabe von Tesla, Auto habe ich am Mittwoch angemeldet.

Moin,

ich kann dir gerne meine Erfahrungen schildern.

Die Farzeugpapiere habe ich Anfang November erhalten und noch in der selben Woche das Fahrzeug angemeldet und per Mail bestätigt.
Einige Tage hat es gedauert und der Status im MeinAuto Portal wurde aktualisiert. Seit dem 16.11. gibt es keine Bewegung mehr im Portal. Regelmäßig habe ich mich schriftlich/telefonisch an mein MeinAuto gewandt (bestimmt schon über 20x) aber immer nur mit allgemeinen Aussagen vertröstet, dass man auf die Freigabe seitens Tesla wartet.

Seit dem 23.12. kann ich meinen Wagen in der Tesla App sehen und der Standortmeldung zur Folge stand der Wagen in Essen bei Tesla.
Weiter konnte mir weder MeinAuto noch der Händler Hapitec weiterhelfen. Bei Hapitec soll ich den Wagen abholen.
Am 02.01.2023 ist der Wagen bei Hapitec angekommen, wie ich es erneut der App entnehmen konnte. Seit dem warte ich weiter. Bei Hapitec sagt man mir MeinAuto muss es freigeben, bei MeinAuto sagt man mir Tesla muss den Check machen und den Wagen freigeben und bei Tesla sagt man mir, dass der Wagen laut deren System bereits ausgeliefert ist und man sich an MeinAuto wenden soll.
Unglaublich das Ganze!!!
Im Portal @MeinAuto.de steht seit November ihr Auslieferung steht kurz bevor, unverbindlicher Liefertermin Ende November.