Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 in deutschen Showrooms?

„350 kw“ zu „120 kw“ hört sich nach einem mächtigen unterschied an.

entscheident ist doch aber wohl eher „geladene km reichweite pro zeiteinheit“. da spielt dann sowas wie verbrauch und fahrstil auch eine rolle.

ob da porsche und der ĂĽbliche forsche porschefahrer unterm strich besser wegkommt, wird sich zeigen.

Beim Model X bläst einem leider auch der höhere Luftwiderstand ins Gesicht.

In Relation Porsche Taycan zu einem Model 3 Performance könnte ich mir ähnliche Autobahn-Fahrweise vorstellen. Da dürfte der Porsche deutlich zügiger von der Ladesäule sausen. Die werden im gleichen Kundensegment-Teich fischen.

Thema: Model 3 in deutschen Showrooms!

An welchen Ladestationen könnte denn ein Taycan die 350kw ziehen? Die müssten doch erst noch gebaut werden, oder?

Ich glaube auch nicht daran, dass Tesla die Nordamerika-Version des Modell 3 in Europa ausstellt.
Bis die sich um Europa kĂĽmmern haben die auch ein paar EU-Modelle fertig um sie hier auszustellen.

[color=#0000FF]Könnt Ihr Euch bitte an die Titel der jeweiligen Threads halten. Dies hier ist mittlerweile so chaotisch, dass man viele der Postings nur noch löschen kann. Die passen eigentlich nirgends mehr dazu.
Außerdem hätte ich die allgemeine Bitte, kontrolliert Eure Rechtschreibung, den Inhalt und die Wichtigkeit Eurer Postings bevor Ihr Sie abschickt. Es gibt hier mittlerweile eine Inflation von Postings. Einige wenige posten hier in Massen und lassen damit den anderen, zurückhaltenderen, ruhigeren, einfach keinen Platz mehr. Viele „alte Hasen“ oder Telsafahrer welche ich unterwegs kennen lerne schreckt dies nur noch ab, diese melden sich dann entweder gar nicht an oder steigen oft gleich wieder aus.
So wie wir Euch regelmäßig auf die Threadtitel aufmerksam machen, solltet Ihr Euch auch gelegentlich auf den Titel des Forums besinnen.
TFF = Tesla Fahrer und Freunde

LGH[/color]

+1.

Hier:

geht’s weiter :slight_smile:

Bye Thomas

In China hat Tesla das erste Model 3 im Store stehen, mit US-Anschluss aber chinesischer GUI.
youtube.com/watch?v=QaVdSFh … e=youtu.be

Wenn das wirklich offiziell von Tesla ist, wäre das wieder ganz starkes Futter für …China first… :confused:

Und tatsächlich spricht eben nichts dagegen ein US Model 3 in Übersee auszustellen, Ladeport hin oder her.
Die Lokalisationsdaten sind also vorhanden.

  1. „demnächst“ = in 15 Monaten; die Presse spricht inzwischen recht einhellig von „Ende 2019“ bis es zu Auslieferungen kommen wird.

  2. Von verschiedenen angeblichen Insidern habe ich gehört, dass das mit den 350 kW bisher nicht klappt – und es gut sein kann, dass der Taycan zur Auslieferung „nur“ mit 200-250 kW laden können wird.

Wir werden sehen, was es werden wird, bei den AnkĂĽndigungsweltmeistern.

Ist das wirklich so schwer?

Ich möchte hier Neuigkeiten über das Erscheinen von Model 3 in deutschen Showrooms lesen.
Gern auch, ob es in China, England oder sonstwo gerade in die Showroom kommt.

Aber sicher möchte ich nichts lesen über:

  • Porsche Taycan
  • 350kW SuperCCS
  • CCS und DC-Mid am Supercharger
  • CCS am Model 3
  • Superchargerausbau und Steckertypen
  • SuC V3
  • Anlauf deutscher/anderer Elektroautoproduktionen

da biste hier im falschen faden :wink:
(duck-und-weg…)

Der Moderator hat es doch ganz klar ausgedrĂĽckt.
Diskutiert euren Porsche Taycan bitte woanders.
Hier bitte gerne Infos zum Model 3 in Europa bzw. in den EU Showrooms.

Haltet Euch endlich an die Regeln! Alles andere gehört auf die Grillparty oder …

Hier in Wien kann es nicht mehr so lange dauern, bis wenigstens ein M3 im Showroom des SeC steht. Das Model S-Demonstrationsfahrwerk mit Akku ist weg. Das kann noch nicht lange her sein, der Boden war ziemlich schmutzig, da wird wohl erstmal geputzt werden und dann kommt da ein M3 hin, wĂĽrde ich vermuten.

LG,
Julia

Dies hat wohl eher mit dem angestrebtem gleichen Aussehen aller Shop zu tun
und dem Verantwortlichem sind die Ausstellungsmodelle mit Batterie ein Dorn im Auge. :wink:

Warum sollten sie das?

Aussage SeC Möhlin, auch musst das SuC Model zur Seite geräumt werden

Ich habe mich leider doch geirrt. Das Fahrwerkmodell steht mitsamt einem gemopften S in der SCS in Vösendorf herum:

Schade, denn das hat eher den Anschein, daß man versucht, aus der Talsohle gesunkener Verkaufszahlen herauszukommen. An selber Stelle ein Model 3 auszustellen hätte mehr Reiz für mich.

Was punkto Rentabilität für Tesla gut wäre und vor allem das Personal sowohl im Service als auch Verkauf auf den Ansturm beim Model 3 vorbereiten hilft.

Also jetzt schon der Masse ein Zuckerl hinhalten und wenn nicht sofort bestellt wird sondern erst in 2, 3 Monaten kaum Aussicht besteht das Fahrzeug vor 2020 zu erhalten? Das wĂĽrde meiner Meinung nach fĂĽr sehr viel Unruhe sorgen.

„Jetzt schon“ ist relativ. Es schaut ja so aus, als würde das Model 3 wirklich in wenigen Wochen auch endlich nach Europa kommen und die hätte man vielleicht noch abwarten können. Aber man kann sicher immer wieder einen Tesla in der SCS Vösendorf ausstellen, da dürfen sie mit einem Model 3 gerne wiederkommen.