Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 gut verkaufen - Erfahrungen (Teil 1)

Ich hab ein M3 Grau Aug. 2020 FR. mit 25.000 km keine Extras. Ein Händler aus HH gibt mir 37k. Bin sehr stark am überlegen, ob ich mir einen neuen kaufen soll.

Was ist eure Meinung?

Meine (durchaus ernst gemeinte) Meinung: Diese Frage kannst wohl nur du selbst dir beantworten :wink:

Aus ökologischer Sicht ist es wohl am sinnvollsten, ein Auto möglichst lange zu halten, insb. wenn es bereits eines mit alternativem Antrieb ist.

Aus ökonomischer Sicht kommt es auf deine finanzielle Situation an, die du wohl selbst am besten einschätzen kannst: Wie viel müsstest du für den neuen draufzahlen? Kannst du dir das leisten? Bist du bereit, dir das zu leisten?

Wenn du aber den neuen haben möchtest und es dir leisten kannst bzw. möchtest: Warum nicht? Angebote einholen, vergleichen, abwägen, handeln. Was morgen oder in ein paar Wochen sein wird, kann dir auch hier niemand mit Gewissheit sagen.

Wenn du „SR“ meinst, denke ich ist es ein gutes Angebot.

1 „Gefällt mir“

ja ist ein M3 SR+

Die Aspekte sind sehr logisch und helfen mir bei der Entscheidungsfindung Danke.

Mich verunsichert die Akkutechnologie hier ist sehr VIEL Spekulation im Raum und ich weiß nicht mal was ich da kaufe. LFP oder MIC oder was es da noch gibt.

Hier mal ein Link zum „Tesla Wörterbuch“. Vielleicht hilft das schon ein wenig, auch wenns offtopic ist.

1 „Gefällt mir“

ja Danke hilft schon mal weiter.

nicht, nur wahr:)

USA 2019 in 23 Minuten, Spitze 171kW;)

Verstehe ich nicht?
Der Wagen wird doch nicht verschrottet sondern fährt dann halt in Dänemark sein km runter.

4 „Gefällt mir“

Ist das sicher das wieder M3 aus China kommen?

1 „Gefällt mir“

Mit MiUS Refresh hatte ich auch schon 170kW bis 19% SOC. Die Differenz von 2‘ wird wohl auch ein OAT Thema sein :slight_smile:

Weiter übrigens gerne per PN, ist doch genug Offtopic hier.

Ich würde sogar behaupten, dass jeder Beitrag zur Schaffung eines Gebrauchtwagenmarkt bei Elektroautos ökologisch wünschenswert ist. Trotzdem würde ich mich nicht nach 6 Monaten bereits wieder von einem gerade ins Herz geschlossenen M3 trennen wollen :wink:

2 „Gefällt mir“

Ich verfolge den Thread schon länger und habe nun am letzen WE mein Model 3 SR+ (rot mit AHK aus 09/20 und 10.000 km) für 39k € nach Dänemark verkauft. Auto musste ich dafür allerdings selbst hinfahren, hatte aber alles geklappt trotz Corona. Überrascht bin ich, dass das Auto wahrscheinlich bereits weiterverkauft sein muss, da es sich jetzt in einer ganz anderen Stadt zum ursprünglichen Standort des Autohauses befindet.

Klingt alles ähnlich wie bei mir. Nur hab ich die Schilder abgebaut und selbst abgemeldet.

SR+? Und wo hast du es verkauft?

Ich tipp mal auf Beka (wie ich) :wink:

100 Punkte. :smiley: Er hatte mich auch wie bei dir über Mobile angeschrieben. Echt entspannter netter Händler. Scheint mit seinem Fahrzeugkonzept eine Menge Kniste zu verdienen.

Ja, echt cooler Typ :slight_smile:

Unter der Prämisse habe ich den Refresh auch vor mir selbst gerechtfertigt :wink:

Meine Aussage zielte eher darauf ab, dass die Industrie uns in vielen Bereichen erfolgreich eingetrichtert hat, dass wir alle x Monate das Nachfolgermodell von etwas benötigen, weil es viel besser ist und Funktionen hat, von denen wir vorher nicht mal wussten, dass es sie gibt, die wir aber unbedingt brauchen. Stichwort psychologische Obsoleszenz. Dadurch entsteht zusätzliche Nachfrage, die in der Menge gar nicht da wäre, wenn die Nutzungsdauer der Produkte einfach höher wäre. Und das hat sehr wohl ökologische Auswirkungen.

Klar, vor dem Hintergrund, dass momentan noch in der überwiegenden Mehrheit Verbrenner unterwegs sind und ein Gebrauchtwagenmarkt für EVs praktisch nonexistent ist, ist das eine legitime Begründung. Aber in ein paar Jahren wird das Verhältnis vermutlich andersherum sein. Und ich behaupte einfach mal, dass weder Verbraucher noch Hersteller dann ihre alten Gewohnheiten grundsätzlich über Bord werfen werden.

(Sorry für das leichte OT. Hat ja nur noch bedingt mit dem Thema zu tun. Kann sonst auch verschoben werden oder ich mache einen neuen Thread auf, falls gewünscht.)

Ich habe von Beka auch ein Angebot. SR+ alles Standard aus 08/20 mit knapp 12000km runter, für 36k inkl selber hinbringen. Find ich dann ja ein bissl wenig…