Model 3 - BLE Sensoren / ab wann wurden sie verbaut? Anlernen?

Hallo zusammen,

Ich habe mir einen Radsatz für mein Model 3 (vor einer Woche abgeholt) gebraucht erworben. Das hat perfekt geklappt. Jetzt werden mir nur die Sensorgen nicht erkannt.

Im Fahrzeug habe ich bereits beide verfügbaren Rad-/Reifenkombinationen getestet, und bin auch mit jeder Einstellung 50-100km gefahren.

Es werden die Sensorgen auch nicht irgendwie gelb/orange angezeigt, wie es sein sollte wenn neue BLE Sensorgen am Fahrzeug sind.

Nach Rücksprache mit dem sehr netten Verkäufer habe ich noch erfahren, dass er den Radsatz auf einem Model 3 Bj. 2019 drauf hatte.

Ich vermute jetzt einfach mal, dass die noch die alten Sensoren mit drinnen haben.
Gibt es zu dem Wechsel evtl. irgend einen Link oder eine offizielle Info?

Besten Dank

viele Grüße

Hallo,

ja, die 2019er Modelle hatten noch die Funksensoren, die von deinem aktuelle Fahrzeug nicht erkannt werden.
Die neuen BLE-Sensoren wurden meines Wissens ab Auslieferung Q4/2020 verbaut.

D. h. du musst noch die neuen BLE-Sensoren nachrüsten.

2 „Gefällt mir“

Mit Dem „Refresh“ ab Produktionsdatum 08/2020 - Auslieferung 09/20 wurden die BLE Sensoren eingeführt. Musst dir somit neue BLE kaufen bei Tesla oder ReifenReber oder…

Finde ich jetzt nicht nett vom dem Verkäufer, dass er Dich so ins „Messer“ laufen liess, er wusste doch bestimmt, dass Du einen neueren Tesla fährst. Jetzt muss Du nochmal 300€ für die Sensoren anlegen plus Installation. Ich wäre da etwas säuerlich. Da würde ich nochmal versuchen, nachzuverhandeln.