Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 bei Auslieferung drei mal zurückgewiesen - stimmt es

Hallo,
In dem Auslieferungsvideo von Nextmove von gestern sagt Stefan, er hätte in den sozialen Medien von einem Fall gelesen, wo jemand u.a. Wegen falsch montierter Stoßstangen die Abnahme drei mal verweigert hätte. Ich kann das nicht glauben, auch wenn man ein Montagsauto erwischt hat, drei mal hintereinander wäre das höchst unwahrscheinlich. Weiß jemand von dem Fall und kann das sicher bestätigen? Ich hatte selbst bei der Übergabe am Samstag einen Lackmangel, sonst war das Fachrzeug einwandfrei. Mein Eindruck ist, dass die Qualität sich verbessert hat, die Qualitätsmängel aber von wem auch immer gegen Tesla ausgeschlachtet werden.

Viele Grüße,
Thomas.

Ich kann mir das schon vorstellen und Stefan verbreitet sicher kein hören sagen.

Mein Auto wurde mir z.B. nach 3 Wochen unrepariert zurück gegeben, was ich so vorher auch noch nicht kannte. Und ich bin nicht der einzige.

Ich freue mich für dich, dass dein Fahrzeug einwandfrei war, so soll es -und wird es in den meisten Fällen- sein :slight_smile:

Ist das nicht genau die Definition von „Hörensagen“? Stefan von nextmove hat ja augenscheinlich nicht mal selbst verifiziert, ob das passiert ist…

Bei YouTube geht es um Reichweite, nicht um journalistische Genauigkeit. Sind ja auch alles keine Journalisten.

Auch von Amateuren kann man Recherche und Quellenangaben erwarten. Ansonsten ist es nur Geschwätz.

Das ist wohl wahr. Wahr ist aber auch, dass ein erheblicher Teil der Journalisten im Jahr 2019 keine Journalisten mehr sind nach den Maßstäben von sagen wir mal 1979.

Ansonsten würde ich gerne mehr Details zu dem Fall des 3 Mal abgelehnten Wagens hören. Wurde dem Kunden das Fahrzeug 3 mal im exakt gleichen Zustand präsentiert?

Kann jemand mal auf die Stelle im YouToube-Video verlinken? Ich habe keine Lust das jetzt komplett anzusehen, um zu wissen, was genau gesagt wird. Ansonsten ist jeder Kommentar hier auch nur Hörensagen.

Bitteschön: youtu.be/3QuwRuzHtlY

Ich schätze Next Move an sich sehr, aber woher soll denn Stefan belegbare Quellen haben? Selber haben sie kaum Model 3 und aktuelle schon gar nicht.
Wenn man aber das tff Forum anschaut, da sind gerade in den letzten Tagen bestimmt 50 Auslieferungen beschrieben worden und kaum einer hat was gravierendes.
Stefan, Ole, etc. verdienen direkt oder indirekt Geld mit YouTube, also machen sie entsprechend Wind.
Wer würde denn deren Videos noch anschauen, wenn die jedesmal sagen würden, dass die ausgelieferten Modelle super sind?
Bei Next Move kommt eventuell noch der beleidigte Leberwursteffekt dazu.
Tesla ist auf seine Lieferbedingungen nicht eingegangen und hat die Lieferung storniert und NM hat bereits die dann nicht gelieferten Fahrzeuge vermietet und somit den Ärger mit den Kunden an der Backe gehabt.
Vielleicht sollten wir hier mal einen Thread aufmachen mit dem Thema „top Zustand bei der Auslieferung“ und einen Link hierzu bei den diversen YouTube Videos reinstellen.

Vielleicht sollte wir einfach nichts mehr auf YouTube und die dort vorhandenen professionellen bullshitters geben? Ist der einfachere weg als selbst auch noch mit dem Mist anzufangen…

Ich denke auch hier kann man bald zumachen, wenn nichts Substantielles mehr kommt.
LGH

Frage - Antwort - Ende?

Ist der Webspace (plain-text, jetzt) so kostbar? Kann ich Euch ein paar GB spenden? :wink:

Ich hatte vorgestern einen Service Termin in München. Während der 2 Stunden Wartezeit hatte ich ausreichend Gelegenheit zum einem die non-stop-Aufbereitungen und Auslieferungen ein wenig zu beobachten und zum anderen mit einigen Neu-Besitzern zu sprechen.

Die VINs waren meistens über 470.000. Die Dächer waren alle korrekt eingesetzt, die Spaltmaße sehr gut. Grobe Fehler konnte ich bei oberflächlicher Ansicht keine entdecken. Alles in allem möchte ich meinen, dass die ausgelieferten Fahrzeuge in einem guten bis sehr guten Zustand waren.