Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 Auslieferung Schweiz

Du musst das von dieser Seite her anschauen: Hier geht es ja um die Strassenverkehrssteuer, also die Nutzung der uns zur VerfĂŒgung gestellten Strassen. Dass das Model S 90D fast doppelt sie viel kostet als ein 3.8l ist doch logisch. Beim Beschleunigen wirken durch die brachiale Gewalt bei einem Model S fast doppelt sieviele KrĂ€fte auf den Asphalt wie bei einem 3.8l Auto. Also sagt die Steuer eigentlich was ĂŒber die LeistungsfĂ€higkeit eines Autos aus. :laughing:

Und bei uns im Kanton SZ sind die Tesla somit leistungsfÀhiger als in anderen Kantonen :laughing:

Hallo Nachbar!

Gut gesprochen! :wink:


 M3 zum zweiten :smiley: ! Habe vor 30 Min. den Anruf von Tesla erhalten, dass am Samstag noch ein paar Ablieferslots vorhanden seien und ich den zweiten meiner bestellten M3 ebenfalls am Samstag in Empfang nehmen kann! Da hat sich aber einer in meiner Firma riiiiiiiesig gefreut :laughing: :laughing:

Cool, gratuliere zum 2. dann!

Liebe Liebenden :smiley:

Heute Morgen war es endlich soweit und ich durfte mein schwarzes M3P als. 4. Deutschschweizer in Höri abholen. Das gesamte Team war Àusserst sympathisch und hatte den Vorgang gut im Griff.

Leider fehlte der Karbon-Heckspoiler, anscheinend passte er nicht genau und so warte ich nun auf einen Termin beim SeC, welches ihn dann klebt und gleichzeitig die Höchstgeschwindigkeit von 230 auf 250km/h freischaltet. Des Weiteren sind mir noch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen:

Display-Anzeige: «Wartung erforderlich fĂŒr eCall-Notrufsystem / Tesla Service kontaktieren» --> Nach einem Neustart erschien die Meldung nicht mehr.

Der Nummernschildhalter hinten war zu schwach montiert, dadurch geriet er nach einigen Kilometern und ErschĂŒtterungen in SchrĂ€glage. --> Mit neuen Schrauben fixiert und somit behoben.

Um einige Flecken, Klebereste und Gummiabdichtungen mĂŒsste sich das SeC noch kĂŒmmern (habe ich erst zu Hause beim genaueren Ansehen bemerkt).

Das Model 3 Performance fÀhrt sich sehr angenehm, bergauf könnte es noch etwas mehr Leistung vertragen, aber sonst lÀuft er wirklich toll und sparsam.

GrĂŒsse
Tomsai

Gratuliere!! Dann bist du erster (Edit: natĂŒrlich nur Schweizer) im Forum wie es ausschaut!

Hat bei dir mit den Dokumenten/Zulassung alles problemlos funktioniert?
Hast du eine altes Kennzeichen ĂŒbernommen?

Haha, das ist aber hoffentlich auf sehr hohem Niveau geklagt! Kann ich mir fast nicht vorstellen, dass man schon am ersten Tag das GefĂŒhl hat, dass die Leistung zu schwach ist. Ausser man kommt von einem Supersportwagen. :laughing:

Gratulation Tomsai!!

Hahaha Awzm genau das hab ich auch gedacht :wink:
Tomsai, ist es bergauf effektiv etwas schwach? Bei 487 PS kann ich mir das wirklich nicht so richtig vorstellen. Auch nicht wenn man von einem 911er oder RS4 oder sowas kommt


Danke euch

Um Dokumente/Zulassung habe ich mich nicht gekĂŒmmert, das „mĂŒsste“ Tesla erledigt haben. Am Freitag sollte der Ausweis per Post eintreffen. Das alte Kennzeichen hatte ich noch zu Hause und heute mitgenommen


Die Leistung genĂŒgt vollkommen und ist beeindruckend, aber bergauf kĂ€mpft er halt wie vermutlich viele andere Autos auch mit seinem Gewicht. :smiley: Mein RS3 mit den extraleichten OZ-Felgen lief wirklich gut


Kannst Du uns sagen, welcher „Ladeziegel“ (UMC) in der Schweiz mitgeliefert wird? Ist es auch der 1-phasige (2. Generation) mit dem blauen Camping-Adapter, wie im ĂŒbrigen Europa?

Dann hast du GlĂŒck gehabt!
Ich hatte vorhin ein GesprĂ€ch mit Tesla. Mir wurde erklĂ€rt, dass Tesla die Zulassung fĂŒr mich nicht macht, da solche „SpezialwĂŒnsche“ (!) nicht berĂŒcksichtigt werden können.
Mein Kennzeichen ist nicht in Betrieb sondern liegt wie bei dir auch zu Hause, Tesla kann das neue Fahrzeug also ganz normal darauf zulassen.

Ich muss noch einmal nachhaken, das kann es nicht sein.

Heute habe ich das Formular 13.20a (fĂŒr den AWD) bekommen und da steht 340kW, macht also im Aargau laut Stva Onlinerechner 876 CHF p.a.!?!

Kann ich mit Wohnort AG den Tesla in ZH zulassen? Mit ZH Nummer könnte ich dann ja bekanntlich auch ĂŒberall parken :wink:

I don’t know what 13.20a is but should it not be 258 Kw. According to Wikipedia: 346 hp (258 kW) combined.
Still 654 CHF per year!

Ja genau, ist auch der neue UMC mit dem blauen Camping-Adapter sowie einem DE-Haushaltsstecker. Als Schweizer wÀre mir ein CH-Haushaltsstecker lieber gewesen


Mich kontaktierte Tesla Amsterdam am 06.02.2019 und erkundigte sich nach der Kontaktperson meiner Versicherung. Von da an war fĂŒr mich klar, dass Tesla die Zulassung erledigt. Warum sonst brĂ€uchten sie diese Angaben?
Zudem bezahlen wir ja BearbeitungsgebĂŒhren in Höhe von CHF 990


News aus der Leasing-Fraktion: Habe heute von Tesla eine Mail erhalten mit den Zahlungsdetails fĂŒr die erste grosse Rate. Auch gleich nachgefragt, ob bereits eine Fahrzeugzuteilung gemacht wurde und eine VIN bekannt ist. Werde weiter berichten :slight_smile: Es geht auf jedenfall vorwĂ€rts - auchja, im Account wurde noch nichts aktualisiert.

@Tomsai: GlĂŒckwunsch zum ersten CH-Forum-Delivery! Yeah :sunglasses:

GlĂŒckwunsch und allzeit gute Fahrt :slight_smile:

Viele GrĂŒsse
Eric

GlĂŒckwunsch an Tomsai! Ich hoffe, noch viele weitere aus dem Forum haben bald ihr Mode 3!

Leider nichts neues, habe diese Aufforderung schon letzte Woche bekommen. Ich habe nach der Aufforderung nach einem Liefertermin nachgefragt und gesagt dass ich erst ĂŒberweisen werde, sobald ich einen Liefertermin oder einen ungefĂ€hren Termin bekomme.

Diese Antwort kam zurĂŒck:

Das neue UMC kommt ohne schweizer T13 Stecker? Nur mit Schuko? Das ist ja wirklich Àrgerlich - ich habe daraufhin gerade auch mal auf der Support Seite von Tesla nachgelesen und dort steht nun wirklich bei Schweiz etwas von einem Tesla Adapter (es wird von Reiseadaptern abgeraten) - wurde dir dieser Tesla Adapter denn mitgeliefert bzw erwÀhnt?

Beim alten UMV stand noch LĂ€nderspezifischer Stecker beim UMC nun nur noch Standartnetzteil