Model 3 Auslieferung Schweiz (Teil 1)

Verabredung in Höri 6.03 12:00
Um 7:47 Ich war im Zug und jemand hat angerufen eine Stunde später „das Auto ist nicht da, es ist noch in Belgium“
Was für ein Ärger!
Ich bin auf jeden Fall in Höri gefahren um Details zu haben. Da hat mir ein Szur Verfügung gestellt bis mein Auto kommt.
Den nächsten Tag eine neue email bekommen und das Termin für den 22.03
Ich habe geantwortet dass solche automatische email nicht vertraurig sind. nur wenn jemand von Höri beweisen kann dasa das Auto da ist dann würde ich mich organisieren wann für MICH eingenemer ist das Auto zu holen

Sobald du das 13.20 erhälst… :slight_smile:

Nehme ihn gerne ab in Genf… habe sogar früher die gleiche Konfiguration bestellt und bisher nix gehört! Tesla bekommt echt wenig hin… benutzen Salesforce.com als Software… peinlich

Hi Felix

Bei mir war es leider ähnlich. Ich hatte riesigen Frust deswegen.
Bestellt Dez. 2016, Konfiguriert: 6.12.2018, Bezahlt mit Leasing und erste grosse Rate: 10.2.
Endrechnung und Liefertermin am 8.3. in Höri, VIN zugewiesen, alles i.O. gemäss Telefon-Hotline. Ich habe sicher schon 5 Stunden in der Schlaufe verbracht bis ich alle Bestätigungen und Versicherungen hatte.
Ich mit grosser Freude am 7.3. alles bereit und organisiert für die Abholung. Aber noch kein 13.20. Dann nochmals Anruf durch Telsa: Leider finden Sie das Auto nicht, letztes Tracking von SF. :blush: :astonished:
Unglaublich. Sie würden sich melden für neuen Termin.

Ich mega enttäuscht. Alles wäre so gut aufgegangen. Aber wo ist nur das Auto? :open_mouth:

Bald…ich hoffe noch immer.

M3P blau

Hi Felix

Bei mir war es leider ähnlich. Ich hatte riesigen Frust deswegen.
Bestellt Dez. 2016, Konfiguriert: 6.12.2018, Bezahlt mit Leasing und erste grosse Rate: 10.2.
Endrechnung und Liefertermin am 8.3. in Höri, VIN zugewiesen, alles i.O. gemäss Telefon-Hotline. Ich habe sicher schon 5 Stunden in der Schlaufe verbracht bis ich alle Bestätigungen und Versicherungen hatte.
Ich mit grosser Freude am 7.3. alles bereit und organisiert für die Abholung. Aber noch kein 13.20. Dann nochmals Anruf durch Telsa: Leider finden Sie das Auto nicht, letztes Tracking von SF. :blush: :astonished:
Unglaublich. Sie würden sich melden für neuen Termin.

Ich mega enttäuscht. Alles wäre so gut aufgegangen. Aber wo ist nur das Auto? :open_mouth:

Bald…ich hoffe noch immer.

M3P blau
[/quote]
Ich habe eine eingeschrieben Briefe geschickt. Man kann nicht eine solche unprofessionelle Organisation akzeptieren. Ich meine, ein Tag bevor überprüfen wo das auto sich befindet und der Kunde anrufen? In Höri hat man mir gesagt dass manchmal das Auto da steht aber der Kunde nicht davon informiert worden ist!
Wozu nach Zürich am 31.03.16 fahren, owner sein, den 5.12.18 bestellen und kein Auto (mit ein „alter“ VIN 196’XXX) zu bekommen?
Dazu noch der sehr schlechte Service in Cham. Als tessiner mann muss wirklich tesla lieben aber der „honeymoon“ für mich ist am ende

Meine VIN ist 196’071…Vielleicht ging einfach dieser Batch irgendwo verloren. :wink: Mir wurde am Telefon mal gesagt, dass das Auto nicht geortet werden kann, da wahrscheinlich die Batterie leer ist. :open_mouth: Bei 70KWh hat da einer aber viele SMS versenden müssen, damit die Batterie leer ist! :laughing:

Vielleicht ist die Batterie fehlerhaft, aber wie kann man das bei der Abholung prüfen?

Ladekabel und Adapter

Soeben habe ich gelesen, dass der M3 mit keinem Adapter für die in meiner Garage installierte 16 Ampere Steckdose kommt (goo.gl/Sz3km6). Ist das wirklich so? Ich habe kein Foto der Steckdose, aber so sieht sie schematisch aus:

Steckdose IEC 60309.jpg

Welche Ladestecker werden mit dem M3 geliefert? Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand Fotos dieser Stecker hochladen könnte. Auf der Website von Tesla Schweiz kann ich dazu nichts finden.

Es werden die Adapterstecker CEE 7/7 (de.wikipedia.org/wiki/IEC_60309#L+N+PE,_6h) mitgeliefert. Für die normale CEE 16 3L+N+PE, 6h rot braucht man ein Adapterkabel.

Eigentlich ist es nicht erlaubt Elektrogeräte in der Schweiz in Verkehr zu bringen die hier nicht eingesteckt werden können und das Eidgenössische Starkstrominspektorat kann (und tut das auch!) den Vertrieb dieser Geräte untersagen. Eigentlich sollte man das Tesla möglichst häufig und von möglichst allen Kunden auch sagen.

Bitte nur Tesla sagen und nicht dem ESTI … möchte nicht, dass mein Model 3 noch länger auf sich warten lässt :wink:

Nach meiner Information hat der Schweizer Stecker bei Tesla Lieferschwierigkeiten und wird sobald lieferbar nachgeliefert.

Ist ein Standart Typ2 Kabel (Mennekes) dabei, wie in Deutschland ?

Möglicherweise sollte man genau das tun :smiling_imp: und Tesla macht das einzig richtige und legt ein UMG-Gen 1 bei. Einphasig mit wohl 8A laden macht nämlich auch unterwegs nur wenig Spass und dauert rund 40h für eine Vollladung.

Schritt 1: eben den Fahrzeugausweis geholt. :smiley: Zum Thema Steuern im Kanton ZH. Ich weiss nicht ob wir das schon hatten, aber bei mir steht Leistung 340kW und im Kommentarfeld: Steuer-PS 255. Fair denke ich!

Ja, zumindest bei mir ist eines dabei. Das ist sogar auf 32A ausgelegt und damit unnötig unhandlich und schwer :unamused:

Habt ihr glücklichen CH-Tesla-Beistzer, welche ihren Wagen selbst zugelassen- und abgeholt haben die Fr. 919.20 Auslieferungs- und Zulassungsgebühr zurückerstattet erhalten?

Nein, wieso meinst Du, soll der Betrag zurückerstattet werden?

Ciao RetoH

Viel Spass bei der heutigen Abholung :slight_smile: Nimmt mich dann wunder, ob alles geklappt hat :slight_smile: und für eine Mitfahrt bei dir, bin ich gerne bereit :wink:

Gruess

[email protected]

Weil die verrechnete Leistung (Einlösen/Zulassen sowie Auslieferung, nicht einfach nur Aushändigung) nicht erbracht wurden/werden?
Wenn sie das Fahrzeug beispielsweise ohne 19“ Felgen ausliefern würden würdest du das ja auch nicht akzeptieren?

Mir hat man bei der Abholung in Höri gesagt, ich könne das Schweizer 230 V Kabel im nächsten SeC abholen. Dort sollten sie vorrätig sein.