Model 3 Auslieferung Schweiz (Teil 1)

Als Berner kann ich das Formular hier herunterladen:

pom.be.ch/pom/de/index/stra … igung.html

Die VIN - Nummer, von denen habe ich zur Zeit zwei, können wir vor Ort richtig stellen. Den Versicherungsnachweis habe ich bereits vor 3 Wochen mit Gültigkeit ab 01.03. angefordert.
Somit ist für mich fast alles klar. Ich muss nur noch wissen, ob ich nach Höri oder Meyrin fahren soll. Bei dieser Info kann Tesla nicht kneifen.
Alles sehr kundenfreundlich … und gut für die Wettbewerber!!!

@LittleRedExpress - wann kam dein M3 in Europa an? Warte auch noch und gehöre zu den Vielleicht am Mittwoch M3-Fahrer :slight_smile:

Keine Ahnung!
Soeben erhalte ich eine neue E-Mail:
Meyrin, Mar. 28.03.19 um 11:00. Mar. steht für Mardi=Dienstag, dabei ist der 28.03. ein Donnerstag. Vor ein paar Tagen war es noch der 26.03. um 11:30
auf der Rechnung steht aber immer noch Höri

Im weiteren verlangen die noch weitere Angaben auf meinem Konto:
Zitat:
Angaben zum Fahrzeug
Bitte füllen Sie in Ihrem Tesla-Konto die folgenden Angaben aus: Anmeldung des Fahrzeuges, Führerschein, Inzahlungnahmepräferenzen, Fahrzeugversicherungen und Zahlungsmethode.
Ende Zitat

Was und wo ich da diese Eingaben machen soll, ist mir ein absolutes Rätsel.
Ich fahre mal mit der öV nach Meyrin (inkl. Formular für vorläufige Verkehrsberechtigung, Versicherungsantrag) und wenn das nichts sein soll, müssen die halt auf Ihre Kosten mich weiterbefördern.
Ich nehme die Kreditkarte mit. Wenn die wollen und meine Erwartungen (Fahrzeug tadellos, Sommerreifen, Batterien geladen für mindestens 300km, …) erfüllt sind, kann ich abladen. Sonst halt nicht.
Schade, dass die mit einer solchen Organisation ein so gefälliges und innovatives Fahrzeug zur Sau machen. Mir tun die leid, welche an diesem Projekt (M3) Wertschöpfung betrieben haben.

Danke dir für die Angaben, so könnte zumindest eine Terminverschiebung umgangen werden. So umständlich habe ich auch noch nie ein Auto gekauft und das war doch schon das Eine oder Andere.

:laughing: Dass kann ich dir nicht sagen, da ich nie gefragt habe. Ich hoffe wirklich sehr dass das Formular bis spätestens am Samstag kommt und alle ihr Auto auch zum genannten Termin abholen können.

@Helvetier ich glaube das mit Meyrin ist ein Fehler. Die Mail bzgl. Angaben im Account kannst du vernachlässigen, das wird autom. generiert und damit sind die Angaben vom Januar gemeint. Würde die Hotline kontaktieren.

Weiss jemand ob man für die vorläufige Verkehrsberechtigung notfalls keine Stammnummer braucht? Kann ich mir nicht vorstellen & auf dem Formular muss man die angeben…

EDIT: Für den gültigen Versicherungsnachweis braucht man ja auch eine Stammnummer.

Stammnummer wird schon zwingend benötigt. Ich glaube ohne das 13.20A kommst du nicht weit… :frowning:

Es scheint Unterschiede zu geben, auf dem Formular für Bern ist die Stammnummer nicht erforderlich bei uns in Graubünden schon. Bei der Versicherung scheint es je nachdem auch unterschiedlich zu sein :unamused: Da wären wir wieder beim Stva Kantönligeist.

Auf dem Formular steht Fahrgestell- oder Stammnummer. Dann reicht also die VIN.

Es scheint Unterschiede zu geben, auf dem Formular für Bern ist die Stammnummer nicht erforderlich bei uns in Graubünden schon. Bei der Versicherung scheint es je nachdem auch unterschiedlich zu sein :unamused: Da wären wir wieder beim Stva Kantönligeist.

Laut Formular reicht es, wenn man den Versicherungsnachweis mit Gültigkeit ab … angefordert hat.
Ich gehe schon davon aus, dass, wenn ich von der Versicherung ein Angebot habe und ich dasselbe unterschrieben mit Gültigkeit ab 01.03.19 zurückgeschickt habe, dies dem Begriff „angefordert“ entspricht.

Danke für die Bedenken! Die Hotline ist ja abgetaucht. Ich gehe nach Meyrin. Und wenn das nichts wird, schaue ich mir wieder mal den jet d’eau an. In Höri gibt es nichts Gleichwertiges.

Ich glaube das mt der vorläufigen Verkehrszulassung ist in SG nicht so einfach:

stva.sg.ch/home/strassenver … loads.html

Muss ja ein Versicherungsnachweis vorliegen (geht bei mir ohne Stammnummer nicht). Zudem klingt das wegen 178 Halterverbot auch problematisch, da ich wahrscheinlich eine Bestätigung der Leasinggesellschaft benötigte… Oder wie deutet ihr das Formular?

Direkter Link aufs PDF funkt. nicht :slight_smile:

Du wohnst im falschen Kanton!: Die wollen die Stammnummer für die vorläufige Verkehrszulassung zwingend.

Habe heute das Formular 13.20 A erhalten und kurz vor Arbeitsende der Versicherung, die Stammnummer bekanntgeben können. Somit konnte der Versicherungsnachweis elektronisch hinterlegt werden und der morgigen Einlösung auf dem Stva. steht nichts mehr im Weg, bzw. für die Abholung am kommenden Samstag.

@S@M Sehr gut, freut mich für dich! Wenn ich schon im falschen Kanton wohne (abgesehen von der MFZ-Steuer), hoffe ich, klappt das mit dem 13.20. Ich denke sie wollen nächste Woche keine Auslieferungen versäumen, weil sie die Formulare vergessen haben zu verschicken. Das Auto ist bis morgen oder Samstag ja definitiv über den Zoll.

Ich warte auch auf das 13.20 A, danach gebe ich meiner Versicherung noch die Stamm-Nummer durch, die senden elektronisch den Nachweis ans StVA St. Gallen und dort hole ich nächsten Donnerstagmorgen die Zulassung dann ab. Und um 13.00 Uhr dann mein M3 in Höri. :smiley:

So stelle ich mir das wenigstens vor…

Also, wenn ihr das Fahrzeug-Nummernschild und den neuen Fahrzeugausweis unter dem Arm habt, dann reicht das für die Abholung, dann ist ja auch gleichzeitig das Problem mt dem Versicherungsnachweis gelöst, da es ja keine Nummer vom STVA gibt ohne elektronischen Versicherungsnachweis. Das Formular 13.20A bleibt beim Strassenverkehrsamt. Was ihr unbedingt zum STVA zusätzlich mitnehmen müsst (zumindest in meinem Fall) ist das Bestätigungsschreiben von der Verzollungsfirma im Kt. JU. Wer Leasing hat, braucht natürlich noch den ganzen Leasing-Kram zur Abholung bei Tesla mitzubringen. Da kenne ich mich zu wenig aus. Im Prinzip weiss aber Tesla ob das Fahrzeug rechtzeitig bezahlt wurde. Meine Bank hat die Überweisung am Montag in der Nacht ausgeführt und am Dienstag wusste man es bei Tesla, dass die Zahlung angekommen ist. Sonst hätte ich das Fahrzeug nicht bekommen.

Am 20. März weggeschickt hätte am 21. März ankommen müssen. Meines kam nicht.

Ja die Aussage von der Hotline war wohl nicht ganz richtig. Habe den Termin am nächsten Dienstag und gestern nochmal bei der Hotline angerufen. Der freundliche Mitarbeiter meinte, dass mein Formular auch gestern Abend noch nicht verschickt wurde. Die Dinger werden verschickt sobald vom Zoll erhalten meinte er. Wird eine knappe Angelegenheit… wie bei den meisten.

Vielleicht bringen die Infos was, damit nicht jeder bei Tesla nachfragen muss. Ich habe vorgstern ein Mail bekommen, ich müsse im Account noch etwas ausfüllen, darauf meine vier Fragen an Tesla, die wurden perfekt beantwortet.

Antwort von Gestern (21.3), Auslieferung ist der nächste Do: Schade ist, dass es keine Checkliste gibt, die Unterlagen im Original vom Leasing muss ich auch mitnehmen, das fehlt dann irgendwie auf den Infos.

[i]- Das 13.20 wird Ihnen bis Mitte nächster Woche per A-Post gesendet

  • Die VIN 5YJ3E7EB3KF222xxx ist korrekt.
  • Der Eintrag für den Code 178 wird von Tesla hinterlegt
  • Ihr Tesla Konto ist vollständig

Nähere Informationen:

Ihr Fahrzeug wird über das Wochenende in der Schweiz eintreffen. Und erst dann wird eine Stammnummer vergeben.
Diese Nummer ist auf dem Prüfdokument 13.20A (gelbes Formular) vermerkt, welches wir Ihnen dann umgehend per A-Post zusenden.
Sie können damit bis Mitte nächster Woche rechnen. Bitte teilen Sie diese Nummer Ihrer Versicherung mit.
Der Nachweis wird dann innerhalb weniger Sekunden elektronisch beim Strassenverkehrsamt hinterlegt.

Ab dann können Sie mit dem Original Prüfdokument 13.20A ihr Fahrzeug beim Strassenverkehrsamt zulassen.
Bitte bringen Sie am Tag der Auslieferung die Schilder und den Fahrzeugausweis ihres Tesla nach Höri mit.

Wir bedauern, dass wir Ihnen die Stammnummer nicht schon jetzt mitteilen können, aber die Versicherungen sind hier extrem schnell um den Nachweis elektronisch zu übermitteln.[/i]