Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

Moin moin,
ich bin nun soweit und hätte gerne einen Tesla Model 3 aber welchen?
Farbe weiß und innen schwarz soll er sein , schon mal einfach aber ich kenne die Unterschiede nicht in echt von SR zum MR.
Mir würde der SR reichen , da ich 50 km am Tag fahre und ganz selten mal zu meiner Mutter oder Schwester , da ist dann eine Fahrt 90km.
Reicht der SR vom Innenraum , ist die Anlage zum Musik hören usw ausreichend ?
Gibt es hier jemanden der mir das mal genau erklären kann aus seiner Sicht , weil er beide mal probe gefahren ist?

Gruß Marco

„Reichen“ ist halt ein sehr subjektiver Begriff.

Die Unterschiede sind tatsächlich recht klein finde ich.

Im Prinzip musst du dich bei den Extras selbst fragen, ob du sie brauchst oder nicht:

Beheizte Rücksitze -> Sitzen oft jemand hinten? Wenn ja, sind das Menschen denen tendenziell öfter kalt ist?

Premium-Audiosystem – 14 Lautsprecher, 1 Subwoofer, 2 Verstärker und Klangfeldprozessor -> Beide Soundsystem sind gut, natürlich bietet das Premiumsystem mehr, deshalb musst du dich fragen wie audiophil du bzw deine Mitfahrer sind, für mich hat es sich definitv gelohnt.

Premium-Konnektivität (1 Jahr inbegriffen) -> Tatsächlich in der Realität sehr nützlich und wichtig für mich, die Premiumkonnektivität kannst du aber auch für 10€ pro Monat abbonieren

Innenraumbodenmatten -> Die kannst du getrost vergessen, da hast du mehr Freude, wenn du dir selbst woanders welche kaufst

LED-Nebelscheinwerfer -> auch nicht der Rede wert… ich habe bisher generell den Nutzen von Nebelscheinwerfern nicht ganz nachvollziehen können, geholfen haben sie mir jedenfalls noch nie.

Das wars ja im Prinzip schon.

Also wenn ich deine Frage beantworte, wie sie da steht, dann würde ich sagen ja, die Standardboxen reichen definitiv zum Musik hören - aber wie gesagt, deine Ansprüche diesbezüglich kennst nur du am besten.

Mit dem SR machst du bei diesem Fahrprofil nichts falsch. Wenn du wirklich nur wegen des Innenraums und nicht wegen der Reichweite bzw. dem Allradantrieb über ein Upgrade auf LR nachdenkst, dann würde ich dir mit dem von dir genannten Fahrprofil definitiv den SR ans Herz legen, der Innenraum ist den Aufpreis von 10000€ auf keinen Fall wert.

Denk bei der Bestellung daran einen Referrallink zu nutzen, damit du die 1500km Superchargernutzung gratis dazubekommst.

Witzig, wie die Wahrnehmung auseinander geht. Für mich sind Nebelscheinwerfer ein Sicherheitsfeature, das ziemlich essenziell ist. Und weil es kein Komfortfeature ist, verstehe ich den Wegfall auch nicht so richtig. Hoffentlich kann man die nachrüsten.

Dichter Nebel und viel Wildwechsel - da bekommt man ohne Nebelscheinwerfer schweißnasse Hände. Und das passiert bei mir auf der Ecke oft.

Dem Beitrag von phil9309 kann ich nur wenig hinzufügen. Das Soundsystem im „Premium Innenraum“ ist schon top (einen besseren Sound habe ich bislang in keinem anderen Auto erlebt), ich kenne aber den Vergleich mit dem Standard Range Plus - und auch das klingt sehr gut. Ich musste schon genauer (und bei entsprechend basslastigen Stücken) hinhören, um überhaupt erstmal Unterschiede auszumachen, die dann allerdings schon da sind. Diesbezüglich hätte mir das SR+ aber voll ausgereicht.
Es hilft nur: Selber reinhören!

Müsste ich mich heute zwischen einem SR+ und einem LR AWD entscheiden, würde ich das SR+ nehmen. (Glücklicherweise gab es damals den LR RWD)

Also bei mir leuchtet da nur der Nebel heller. Nicht ganz so schlimm wie beim Abblendlicht, aber ich fühle mich mit unsicherer als ohne…

Außerdem muss ich sagen, dass es während dem Fahren bei derartigen Verhältnissen höchst umständlich ist, ins Lichtmenü zu manövrieren und dort die Nebelscheinwerfer anzuschalten.

Ich komme mit den Abkürzungen noch nicht zurecht , was heißt SR+ , LR AWD ; LR RWD?
Ich höre gern Musik aber das immer seltener richtig laut.
Das mache ich wenn Daheim mit Vinyl und guter Anlage aber das auch sehr sehr selten.

Es gibt nur mehr SR+ und LR AWD

Standard Range Heckantrieb und Long Range All Wheel Drive

Ich fahre 200-250Km , (täglich 50km )die Woche , da brauche ich nicht unbedingt den großen Akku

Da sitzt wenn der Hund und der mag das glaube ich nicht :slight_smile:

Ich höre gerne Musik aber selten wirklich laut.

Was ist das genau , kann man das irgendwo nachlesen?

Ja die kosten ja nicht viel.

Brauche ich nicht wirklich , wie du schon sagst.

Ja , langt mir aber ich habe Angst das hier der Wiederverkauf nicht so gut ist bei der kleinsten Version.

Sind halt 10000€ die man Mehr Aufnehmen muss und das möchte ich ungerne.

Das mache ich , Danke

Nimm den SR+ der reicht volkommen fahre jeden Tag 140 km damit

Premium Connectivity ist:
Sattelitenansicht und Live Verkehrsdaten (werden ohne auch bei der NAvigation berücksichtigt)
Spotify Account im Auto
Netflix u Youtube per LTE ( Ohne Paket auch über Wifi möglich)
Internetbrowser über LTE ( Ohne Paket auch über Wifi möglich)
Over the Air Updates über LTE ( Ohne Paket auch über Wifi möglich)

Also ich brauche es nicht wenn eh alles mit Wifi funktioniert

Okay, d.h. du findest nicht Nebelwerfer generell unnötig, sondern die vom M3?

Die vom M3 kenne ich nicht, aber halt von X anderen Fahrzeugen und oft fand ich sie sehr hilfreich. Wenn sie gescheit angebracht sind, hat man einen breiteren Lichtkegel im Nahfeld der vor allem die Straße selbst beleuchtet. Das wird dann auch gerne als einfaches Kurvenlicht genutzt, spätestens da merkt man dann, wie viel das ausmachen kann.

Wenn die vom M3 eh nicht gut positioniert sind, ist der Wegfall in der Tat eher egal.

Jemand der Nebelscheinwerfer unnötig findet hat sie einfach noch nie gebraucht. Ich find sie generell bei Dunkelheit recht angenehm. (In Österreich darf man sie immer einschalten :smiley: )

Wenns dir um den Wiederverkaufswert geht ist wohl die Batterie eher ein Argument als die Soundanlage.
Die Batteriegröße ist immer interessant die Anlage nur für <50% der Leute (vor allem gebraucht).

Vor allem wenn die Batterie an maximal Kapazität verliert ist die große Batterie sehr viel wertvoller.

Noch ein Argument für den LR 4WD: Die Lieferzeiten für den teureren Allradler sind deutlich kürzer, hier im Forum gibt es User die auf den SR+ (Hinterradantrieb) schon über vier Monate warten.
Nebelscheinwerfer sind in Österreich im Alpengebiet ein deutliches Plus. Weiß allerdings nicht ob es die hinteren Nebelscheinwerfer beim SR+ auch gibt.

Das sehe ich ähnlich , mach ich nen Hotspot von Handy und gut.
Über welches Netzt läuft das denn , hat Tesla da ein eigenes?
Gruß Marco

Super Danke!

Das ist nicht so 100% klar, da ich tatsächlich immer Empfang habe, seit ich das Auto besitze, glaube ich, dass das Fahrzeug in alle Netze roamt. Mit Hotspot bist du auch gut bedient, das stimmt.

@phil9309
Geht mir mit den Nebelscheinwerfern genauso wie dir. Egal welches Auto, es wurde nur der Nebel heller, kann man wirklich gut und gerne drauf verzichten.

nebelscheinwerfer und abbiegelicht sind die überflüssigsten entwicklungen die ich kenne - bei allen automarken … und ich bin privat wie auch beruflich bedingt nun schon in wirklich vielem gesessen …

aber mir müsste echt mal jemand erklären was der unfug bringen soll, ausser dass es die ersten 2, 3, 4 meter vor der stossstange bissl heller wird … :laughing:

Ich bin einer der wenigen Glücklichen, die einen Long Range mit Hinterradantrieb (Rear Wheel Drive) abbekommen haben. Die sind hoffentlich irgendwann wieder, aber aktuell leider nicht mehr zu bekommen.

Hallo soweit ich weiß wurde das alles oben mit dem Display nachträglich scharfgeschaltet, auch LTE. Schaue doch am besten die Youtube Videos von „Tesla Crew“ an. Da gibt es jetzt auch Infors zur Satelliten anzeige und dem Browser auf dem Display.