Mod Y wieder abbestellen? Geht das?

Hallo und Guten Abend,

habe mein Mod Y im Mrz 22 bestellt, weiß, Standard, mit Wi-Reifen, also „Kasse“. Kurz auf Hold gestellt, da man schon Juni liefern wollte, dann kam Corona in Shanghai und jetzt werde ich von Quartal zu Quartal vorschoben, aktuell 1.12. bis 15.1. 23.

Eine „Beschwerde“beim SA ergab das Übliche, man bemühe sich . . .

Tatsächlich trage ich mich mit dem Gedanken, das Ganze zu stornieren, denn ich habe keine Lust auf einen weiteren Stress zum Quartalsende.

Hat das schon mal jemand gemacht? Einschreiben an Tesla Berlin? Oder reicht Mail an SA?
Ok, die 250.- Anzahlung ist wohl weg - hat‘s ggf. weitere Konsequenzen?

Danke für eine Antwort :innocent:

Widerruf. Anzahlung gibt es wieder und keine Konsequenzen.

3 „Gefällt mir“

Viele Grüße

4 „Gefällt mir“

Habe es gerade gemacht und hat einwandfrei funktioniert.

Widerruf Kaufvertrag RNXXXXXXX

Sehr geehrte Damen und Herren,

den Kaufvertrag mit der Bearbeitungsnummer RNXXXXXXXX widerrufe ich hiermit. Ich fordere Sie daher zur Erstattung bis zum XX.XX.XXXX auf das Ihnen bekannte Zahlungsmittel oder eingehend auf meinem Konto mit der Bankverbindung:

Bank:
IBAN:
BIC:

auf.

Mit freundlichen Grüßen

[email protected]

Ein Foto von der EC Karte der Bankverbindung nicht vergessen!

1 „Gefällt mir“

Was soll das bringen?

Deinen Namen mit der Bankverbindung in Verbindung zu bringen.
Nutzen anscheinend nicht den Weg der Anzahlung (KK) zur Erstattung.

Kann ich so bestätigen. Foto von der Bankkarte (Vorder- und Rückseite) wurde bei mir ebenfalls verlangt.
Mal sehen wie lange nun die Rückzahlung dauert. Zumindest die Mailbestätigung seitens Tesla habe ich bereits erhalten.

Hoffentlich muss ich meine Bestellung nicht widerrufen, ich habe nämlich keine klassische Girokarte mehr :slight_smile:

1 „Gefällt mir“