Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Mobile Wallbox mit 11kW

Hallo,

da ich mehrere CEE16 rot Industriesteckdosen zuhause habe würde ich gerne mit 11kW mein Model3 laden. Eingeschossen habe ich mich aufgrund der Flexibilität auf eine mobile Wallbox auch mit den Infos bisher aus dem Forum. Jetzt habe ich folgende Varianten gefunden:

*Preise jeweils mit Anschluss and CEE16 rot Dose und Typ2 Kabel

enercab flexible LED T2 3x16A-400CEE (539€)
enercab.at/ladekabel/127-en … 00cee.html

go-eCharger HOME+ 22kW (905€)
shop.go-e.co/charger-mobile_4
shop.go-e.co/CEE-rot-16A-Adapter
shop.go-e.co/22kW-Type-2-Kabel_2

NRGkick Mobile Ladestation 16 A light (799€, mit App/BT 1039€)
mobilityhouse.com/de_de/nrg … -typ2.html

JUICE BOOSTER 2 Mobile Ladestation 32 A (1078€)
mobilityhouse.com/de_de/jui … -22kw.html
mobilityhouse.com/de_de/ada … -11kw.html

Welche Variante würdet ihr empfehlen / habt ihr? Welche unterschiede gibt es, gerade auch bei der FI Thematik (kenn ich mich nicht so gut aus)? Habe ich welche vergessen?

Gibt es in D ggf. Förderung für sowas …

Nehme doch einen gebrauchten UMC, kriegst doch für unter 400€

Ich habe gestern die mobile „Wallbox“ von Enercab bestellt (mit 10m Länge). Hat ein robustes Gehäuse und finde ich vom P/L Verhältnis am besten. Einen API o. Ä. brauche ich erstmal nicht, da man das Laden sowieso mit der App direkt beim Auto einstellen kann. :slight_smile:

Ich hab den go-echarger geholt - funktioniert problemlos - mit dem Model 3 und auch dem P85D.
Förderung gibt’s zumindest in München von der Stadt.

Preis/Leistung sieht mir da auch am besten aus … der hat ja auch einen FI-B… sonst irgendwelche Nachteile?

„Nehme doch einen gebrauchten UMC, kriegst doch für unter 400€“ … hast du da einen Beispiellink?

Nicht, dass ich wüsste. Der Go-ECharger schaut mir halt wirklich eher zum Aufhängen aus. Da soll es angeblich auch Probleme mit der Wetterfestigkeit geben, weil es laut Hersteller keinen Typ2 Anschluss mit entsprechender IP Zertifizierung gibt. Für den Enercab ist, laut Hersteller, Regen kein Problem. Man soll ihn halt nur nicht unbedingt in einer Pfütze liegen lassen.

UMC gibt es immer wieder bei eBay oder hier im Forum. UMCs gibt es auch direkt von Tesla.

Go eCharger gibt es ziemlich günstig über das Forum (im Marktplatz 10 Euro Gutschein, Banner oben im Header). Typ2 Kabel hast du so oder so dabei :wink:

Aber es gibt schon 3-5 Threads die das schon behandelt haben…

Natürlich nicht :smiley: Aber ein Mann ein Wort:

Kriegst halt meinen für 390€ :wink:

Hier nochmal mein Vergleichstest von drei der Kandidaten
elektroauto-forum.de/s/ladeadap … e-booster/

…kann man bei tesla einen bestellen der 11kw dreiphasig kann?

Natürlich, kostet aber über 500€ + Adapter…

Wie gesagt, meinen kann ich dir anbieten inkl. 3 Adapter


Ja, die 11kW Version im Service Center.

go-eCharger bei mir Anfragen, ich kann einen guten Preis machen :wink:
Link siehe Signatur.

Ich habe meinen NRGKick hier bestellt für 829 Euro INKL. Adapterset

nic-e.shop/nrgkick/

Bin sehr zufrieden damit, funktioniert einwandfrei.

Bernhard

Ollinord, ich wäre evtl. Am UMC interessiert.

Hallo Geri, es war nun einer schneller als du und auch schon bezahlt…sorry.
Edit:

Kann Dir aber diese hier anbieten:
annies-carparts.de/de/wallboxen … a-3-5-11kw
Für 299€. Ist aktuell auf 9 kW eingestellt mit anderen Widerständen kann man das ändern

Habe die 22kW enercab Version (wegen „Zukunftssicherheit“) und bin damit sehr zufrieden.

Habe den Go echarger.
Ist richtig super. Vor allem von überall auf der Welt per app steuerbar und vermutlich bald mit Nutzung des PV Überschusses.

Bitte keine PNs, ich kann hier nicht antworten. Funktion nicht freigeschaltet.

Ich habe mir eine von Annies-Carparts gekauft. Ist aber eine 22KW, da ich auch noch ein Smart habe, womit ich mit 22 KW laden kann.
Es ist eine Typ 2 Wallbox 32A 22kW mit Stromzähler und eine ABB Typ B FI Schutzschalter. Kostet 699€ und funktioniert recht gut.
Gibt es aber auch als 11KW.