Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Mittelkonsole (Facelift) ausbauen

Moin,
ich hatte eine Waschmünze auf den großen Schiebedeckel der Mittelkonsole gelegt.
Dummerweise ist sie beim Bremsen nach vorne durch den Spalt gerutscht.
Sie steht jetzt hochkant vor dem Aufbewahrungsfach und rollt bei jeder Kurve nach rechts. Und links. Und dann wieder rechts. :unamused:
Vom Fach aus kommt man dort nicht ran.
Hat schon mal jemand die Konsole ausgebaut oder kann das nur das 200 km entfernte SeC?

Meiner Freundin ist bei einer Wochenendfahrt der Personalausweis auf die gleiche Weise hinein gerutscht.
Nach einer viertel Stunde erfolglosen herumprobierens habe ich das SeC kontaktiert:
Ergebnis: bestellen Sie sich lieber einen neuen Ausweis, das wird um vieles billiger als wenn die Mittelkonsole aufgemacht werden muss.
Scheint also ziemlich aufwändig zu sein (oder die hatten einfach keinen Bock).

Ich finde diesen Schlitz eine echte Fehlkonstruktion…

Starker Magnet von außen? So bleibt die Münze zumindest an einer Stelle :unamused:

Einmal voll beschleunigen und das Ding kommt wieder raus… :smiley:

so habe ich es auch gemacht, funktioniert

niemals etwas flaches auf die Konsole legen!!

Einfach die seitenteile vorsichtig abklippsen… dann kommt man in den spalt vor dem mittelfach…
Kann danach einfach wieder eingeklippt werden

1 Like

Je nach dem wo was hingerutscht ist trotz Abbau der Seitenteile recht schwer ranzukommen, ich habe mal eine Parkkarte vergessen und die Konsole aufgeschoben, musst also gleich vor Ort Mittelkonsole zerlegen. Aber es geht, lange Pinzette hilft, ebenso ein Blatt Papier zum erst einmal in Sicht schieben.

Kann mir bitte mal jemand beschreiben, wie man die Seitenteile abclipsen kann? Mir ist dummerweise heute meine Ladekarte durch den Schlitz abgehauen. Wo muss ich ziehen? Oder muss ich die Clipse anders lösen?

Bin für Hilfestellungen und Tips dankbar.

Mir hat ein Teslamitarbeiter geholfen, hat mit beiden Haenden in das Fach unterhalb des Bildschirms gegriffen, und mit den Handflaechen das Fach nach unten herausgedrueckt. Dann rechte Seite zu sich herausgezogen, mit kleiner LED Lampe die Karte geortet und herausgefingert.

Danke für die Antwort. Es schaut mir auch so aus, als könne man die Abdeckung der Schiebeluke der Mittelkonsole oben abnehmen, wenn man das kleine Staufach unter dem Centerscreen entfernt. Ich möchte nur nichts abbrechen, auch wenn an und in dem Auto ja scheinbar alles geclipst ist.

Ich muss mir das vielleicht noch einmal genau anschauen, wobei auch das Abnehmen der seitlichen Abdeckung (sofern das geht) wahrscheinlich zielführend sein könnte. Vielleicht könnte man dann die Karte mit einem Staubsauger zu sich hin saugen!?

Hier wird erläutert, wie man die seitlichen Abdeckungen entfernt:
:arrow_right: teslamotorsclub.com/tmc/threads … st-1891638

Ziel war, die schwenkbare Abdeckung zu entfernen, um einen Qi-Charger einzubauen. Dazu müssen die Seiten ab.

Danke für alle Tipps. Habe heute einen Teil der Mittelkonsole Beifahrerseite demontiert und bin mit einem an der Spitze mit Panzertape (Klebeseite nach außen) umwickelten Spieß auf die Jagd gegangen.

Mit einer Taschenlampe und viel Fingerspitzengefühl habe ich es geschafft, die Karte heraus zu holen. Bei dieser Gelegenheit habe ich festgestellt, dass sich noch eine weitere Karte hinter dem Fach versteckte, die ich seinerzeit verloren glaubte. :wink:

meine Parkkarte hat sich auch in dem Schlitz verabschiedet zw Fach und der Überblendung des unteren Schiebe-Deckels. Obwohl ich am hintersten Punkt dieses tiefen, flachen Schlitzes, einer absolut unnötigen Fehlkonstruktion, eine Schaumstofflippe befindet die das Durchschieben verhindern soll. Mangels Ablagen bzw Kartenhalter habe ich mir diese gekauft um zumindest 3 Park-/ Ladekarten griffbereit zu haben:
amazon.de/Mittelkonsolen-Ha … 82&sr=8-30
Anscheinend ist gerade diese Halterung gefährlich weil in meinem Fall die Karte im Wegfahren nicht genau im vorgesehenen Schlitz sondern an der Oberseite gelandet ist, damit rutscht sie problemlos über die Schaumstofflippe…
Ich versuche bei nächster Gelegenheit ein kräftiges Doppelklebeband an die Oberseite zu kleben und damit auch die sehr rutschige Halterung zu fixieren. Für ein 100.000€ - Auto ein ziemlicher Pfusch wie man in Ö sagt : (((
Da ich keine Zeit bzw nur öffentl. Garage habe schreibe ich die Parkkarte ab, zahle 20€ Kaution und hoffe dass es mit der oben fixierten Halterung besser funktioniert…

Pfusch ist ein guter Ausdruck. Solche unlizenzierten Umbauten sind halt immer gefährlich, weil sie einem eine Scheinlösung anbieten, die der Hersteller so nie freigegeben hätte. Ich finde aber den Schlitz auch eine unglaubliche Fehlkonstruktion und spiele mit dem Gedanken, selbst noch eine Gummilippe einzusetzen, die Karten nicht so weit zurückrutschen lässt…

Reduziertes Innenleben OK, kein Platz für Ladekarten ist wirklich nur ignorant dem Kunden gegenüber - würde Tesla die SuC flächendeckend inkl Stadtgebiet etc anbieten OK aber für alle Besitzer ohne Privatgarage bzw Ladesäule frage ich mich was sich die Designer gedacht haben wo die zig Ladekarten untergebracht werden sollen - die Lade ist ja auch unlizensiert. Dh mir ist kein Platz bekannt der kompakt die Ladekarten griffbereit hält…

Habe gerade meine Kreditkarte befreit. Einfach wie hier beschrieben das Fach über der Mittelkonsole nach unten drücken. Man braucht etwas Geduld, aber es geht. Es ist an zwei Punkten vorn eingehangen. Danach kommt man sehr gut an alles ran, was durchgerutscht ist. Das Abbauen der Seitenteile hätte nicht geholfen, weil die Mittelkonsole an den Seiten geschlossen ist.

Es gibt verschiedene Mittelkonsolen!
Und ein Tipp wenn sich dieses kleine Fach nicht (nach dem runterdrücken und damit rausklipsen) , rausziehen lässt, lässt es! Dann ist das die Konstruktion vor den fixeinbau der Mittelkonsole, ihr kriegt es zwar mit viel Glück raus (ohne die hinteren Halterungen abzureissen) aber nicht mehr rein!
Bei dieser Version ist das Fach nicht einfach hinten reingeschoben und hochgedrückt, sonder vorne wie hinten nach oben verklipst!

ich hasse diese Fehlkonstruktion, heute etwas spät dran beim Rausfahren aus der Garage und schon recht spät abends rutscht nun schon die 2. Parkkarte in diesen unerreichbaren Schlitz - da kommen echt Aggressionen auf!!!

Ruhig Blut. Irgendwann ist es da voll und es rutscht nichts mehr rein :stuck_out_tongue_winking_eye:

Ich kann dieses Video empfehlen

So konnte ich die Zettel vom PCR Test retten.