Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Milchiger 50 cm langer Streifen im Blauen Lack / Unterlack

1 Tag (!!!) nach der Übergabe im Tesla Delievery Center tauchen auf Motorhaube 2 Streifen im Unterlack auf

1x 50 cm
1x 25 cm

Blass Milchige Farbe auf Blauen Grund

Nicht herauspolierbar…

TSC sagt natürlich… Haben wir noch nie gesehen

Hat hier unser forum schon Erfahrungen…

Ziemlich frustrierend… Wird zwar behoben… Aber wieso…???

Kannst du Bilder reinstellen die den Schaden zeigen?

Danke habe ich soeben nachgeholt

Sieht ziemlich ähnlich aus, wie die Bilder, die jemand vor ein paar Tagen bei FB gepostet hat: Tan Kadam

1 Like

Sei Glücklich wenn es nur das ist, ich habe soeben mein Word Dokument mit 15 Mängel Fertiggestellt :pensive:

Mist du armer hoffe es finden sich gute Lösungen für dich

Verschneite Grüße aus Linz Oberösterreich

Stimmt… Werde ich beobachten

@Martinho

Darf ich fragen, welche VIN du hast?

Wozu interessiert dich die VIN

Nur die ersten drei Stellen. Sprich 839XXX reicht.

Hintergrund: VINs mit der gleichen Serie am Anfang kommen idR aus der gleichen Fertigungsstraße. Zwischen den Fertigungsstraßen gibt es ab und an Unterschiede, obwohl zum gleichen Zeitpunkt gebaut.
Ich habe auch einen Blauen bestellt und wollte nur wissen, ob mich dieses Schicksal auch ereilen kann.

Ich habe auf meiner Heckklappe von meinem weißen MIC ebenfalls solche Lackfehler. Ist mir bei Auslieferung aber schon, hatte aber keine Zeit mehr um das sofort beheben zu lassen. Habe am Freitag einen Termin und dachte dass das einfach poliert werden kann… Auf lackieren habe ich wenig Lust :sleepy:

VIN 110

Also haben sowohl MiC als auch die amerikanischen Autos dieses Problem? :thinking:

5yj3e7 sind die ersten stellen

Hilft dir das

Mein Modell wurde neu lackiert angeblich hätte EV etwas vom Auto LKW herunter getropft (Öl,Säure,etc…)und sich reingefressen (glaub ich nicht, danoberfläche 1a in Ordnung ist)

Ne, leider nicht. Das ist bei allen M3 gleich. Von der Zahl am Ende die ersten drei Stellen wäre es gewesen. :slight_smile:

832080 sind die letzten Ziffern

1 Like

Alles klar, danke!!

Wie erkenne ich nun ob mein M3 LR aus USA oder doch aus China kommt ?
832080 sind die letzten Ziffern meiner VIN

Danke

Dein Auto ist aus den USA. Die VINs ab 180XXX sind alle USA. Außerdem gibt es in der VIN Selber noch einen Buchstaben: Die 11. Ziffer wird bei dir ein „F“ für Fremont sein.

China (MIC) beginnen mit LRW und sind aktuell nur SR+

Vielen Dank für Info stimmt , meine 11.stelle ist F :+1::love_you_gesture: