Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Merkwürdige Blasen im Centerscreen

Der Beitrag über ihm bezieht sich aber auf den Tachoscreen…
Für die MCU wurde es schon in einem anderen Thread gepostet…
https://tff-forum.de/t/mcu-blasenbildung-cpo-garantie/73028/10?u=clausz

Entschuldige bitte. bjhol.

Ups, Hoppla. SORRY :man_facepalming:t3:
Danke für den Hinweis.

Rund um meinen Tacho konnte ich in den letzten Wochen auch die ständig grösser werdenden Blasen beobachten. Komischerweise waren die Temperaturen immer tief und ich habe keine direkte Sonneneinstrahlung auf den Tesla.

Dieser Thread bracht die Erklärung.
Ein grosser Dank geht hier an @HeikoD !
Anfangs hätte er mir mit einem Ersatzdisplay ausgeholfen.
Durch seine weiteren Informationen habe ich mich jedoch dazu entschlossen, das Infotainment Upgrade durchführen zu lassen.

Da ich einen AP1 habe, werden beim Upgrade beide Screens getauscht. Mit den weiteren Vorteilen der neuen MCU finde ich den Preis von 1500.- sehr fair.

Jetzt geht die Warterei los bis die Teile da sind. Aktuell 3-4 Wochen :pensive:

Die dollen nicht vergessen die Schutzfolie vom Tacho abzuziehen. Sonst hast du wieder blasen.

2 „Gefällt mir“

Wenn noch einer einen neuen CenterDisplay braucht, es ist derzeit einer bei Kleinanzeigen…

Servus, jetzt hat mich das auch erwischt.
@HeikoD , an welcher Stelle steht das G für das entspiegelte Teil.
Kennt wer eine schnelle Quelle für das Tacho Display?
Oder gibt es nur Alibaba?

Gruß Darko

1 „Gefällt mir“

Hat jemand herausgefunden, mit was der Screen gefüllt ist ?
Silikonöl oder Glycerin ?

Hi,

vielen Dank für die Info. Wie muss ich denn die Teilenummer der Entspiegelten Displays finden?? Wo kommt das „G“ hin? Hab leider auch das selbe Problem ;(

Screen ist nicht mehr bei den Kleinanzeigen, sondern in meinem 70D :slight_smile:
Danke an Heiko
Wie kommt man an so ein „T“?

Bei meinem 2015er sind nun ebenfalls Oben Rechts im Tacho-Display die Blasen aufgetaucht. Als Verfechter der MCU1 mit Chip von Loek und da sonst alles more or less gut funktioniert, bin ich bislang nicht Richtung MC2 gegangen.

Doch nun ist der Zeitpunkt da, wo ich wohl oder über den Infotainment Upgrade machen lassen muss. Ich könnte das LCD sicher selber wechseln (habe das Tegra Board auch selber ausgebaut), aber nach Murhpy kommt dann bald das nächste Übel. Better safe than sorry …

Klar kommt das nächste Übel irgendwann, kann dann auch mit der MCU2 zusammenhängen.
Das Display kann allein getauscht werden und ist dann nicht so arg teuer, evtl kann man auch direkt kaufen, nicht über Tesla.
Vielleicht kennt sich hier ja femand aus, wo man das Display bekommt und wer es ggfs einbaut.

Ja, LCD Screen kann man bei Ali oder auch in der eBucht kaufen. Preis ist zwischen $60 und $250, je nachdem wo mans kauft. Hier ein gutes Video, das zeigt wie’s geht: Reel Deal EV Tesla Model S and Model X Instrument Cluster Replacement for bubbles or leaking fluid - YouTube

1 „Gefällt mir“

Da auch ich von den Blasen im Tacho betroffen war habe ich mein Display getauscht und mir mal die mühe gemacht das Ganze zu verflimen. Übrigens habe ich mein Original Display vom Schutzglas getrennt, leider ist das zeug zwischen Display und Glas so klebrig das lässt sich kaum entfernen. Die Idee war es einfach das Display ohne das Glas zu verwenden.

https://youtu.be/3xZzMtmFoII

2 „Gefällt mir“

Die Kosten sind nicht richtig, denn die Reparatur des Screens kostet um die 750.- im Sec. Dies wurde mir angegeben, als sich bei meinem Fz die Inkontinenz des Displays gezeigt hatte. Ich würde das noch korrigieren (sonst wärs den Falschinfo), denn Dein Sec hat wohl die MCU2 mit DAB gemeint.

Da sich bei meiner MCU1 auch die SD Karte am Verabschieden war, habe ich mit dem MCU2 upgrade für 1550.- (ohne FM/DAB) ebenfalls den IC Screen gewechselt bekommen. Es gab da bereits einige Anleitungen auf Youtube und ich hätte es auch locker selbst hingekriegt. Doch mit dem Ablaufdatum der IC Screens und dem MCU1 wären Aufwand und Kosten nur für nix gewesen. War teuer, aber mit all den Verbesserungen, die es mit sich gebracht hat, bereue ich es nicht.

1 „Gefällt mir“

Das war die Aussage meines Service Centers hier in der Schweiz.
Sie meinten würde circa CHF 2500 Kosten, sie empfahlen mir für 1500 gleich das MCU2 zu verbauen weil dann eben auch der IC getauscht wird.
Ob die was falsch verstanden haben kann ich nicht beurteilen, habe mir für den Preis auch kein Angebot erstellen lassen.

Das Display kann Tesla auch separat tauschen, ist bei mir in der Garantie auch gemacht worden. Das ist dann natürlich günstiger.

Habe auch dank Blasen ein neues Display verbaut…

Original Display von LG, kein Qualitätsunterschied erkennbar. Incl Versand 140$

Ich habe das alte Display mit Öl aufgefüllt, das geht und hätte mir auch gereicht aber leider habe ich eine zu dicke Kanüle verwendet deshalb einen teil des displays zerstört (dummerweise habe ich unten links angesetzt da ist die % Anzeige des Akkus). Hätte ich oben mit einer sehr dünnen Kanüle angesetzt hätte das funktioniert. Einmal rundum mit Epoxy zukleben dann ist es auch wieder dicht.

Fazit wenn jemand auch nur eine minimale Blase entdeckt sofort mit Epoxy alles zukleben. Ich habe 4 Wochen gewartet weil ich zu faul war und das Display war halb leer :frowning:

3 „Gefällt mir“

Hallo Boala,

Hast du nähere Infos zu deiner Display Behandlung?
Was für Öl verwendest du?
Mein Display rinnt auch aus, vielleicht kann ichs noch retten.

Danke

Ganz schnell zu kleben. Wenn es nur ein paar kleine Blasen sind nichts machen.
Wenn es schon an den seiten leer ist kannst du es mit der dünnsten Kanüle die du in der Apotheke bekommst von oben her versuchen. Ich habe mineralöl genommen, keine ahnung was das für klebriges zeug ist was da original drin ist.

Das grüne ist Epoxy, einmal rundum.