Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Mercedes E-Sprinter (ab 2019)

via electrive.net Mercedes Sprinter

Nachtrag: via electrek.co: MB ESprinter

:question: Puh. Uff. Tja…

Weltpremiere für den vollvernetzten Sprinter

:unamused:

Ich habe gerade einen ähnlich großen UPS-Elektro-Lieferwagen gesehen. Ich konnte aber leider nicht auf Fahrzeug-Marke achten.
Weiß jemand zufällig, wessen Technik die nutzen? Ich meine nämlich dass dies nicht der erste seiner Art war, den ich gesehen habe. Auf jeden Fall ein sehr erfreulicher Trend.

Wollte ich grad bemerken, du hast es aber inzwischen selber gefunden.

Wegen dieser Teilegleichheit mit dem E-Vito, der aber schon bestellt werden kann, kannst du dich zur Schätzung des Differenzpreises zur Normalversion eines Analogieschlusses (vilgo: „Dreisatz“) bedienen.

E-Vito: https://www.jetzt-elektrovan.mercedes-benz.de/#

Bei Mercedes geht’s jetzt Schlag auf Schlag. Der E-Bus ist auch schon in der Pipeline, dichtauf gefolgt vom Schweren Verteiler LKW. Der leichte Verteiler LKW (FUSO Canter) ist ja schon in Serienfertigung.

Gruß SLAM

eSprinter soll 150 km schaffen

Was soll das?!?
Grade eben hat die Tesla-Aktie wieder einen guten Wert erreicht, da veröffentlicht Elon Musk wieder solche Gedanken…
Verdammt! Mercedes hat es nicht mehr drauf!!! Früher hatte das Unternehmen Autos gebaut (190E & co), welche lange und zuverlässig durchhielten ohne größere Reparaturkosten oder massive Rostprobleme.
Heute sehe ich sehr viele unter 20 Jährige MB, welche vor sich hingammeln…
Davon abgesehen ist Daimler mit seinem EQC (oder wie sich der SUV schimpft) doch ein Konkurrent!
Tesla hat das wissen, wie man Autos baut - da ist Daimler denen nicht mehr wirklich in irgendwelchen Dingen einen Schritt voraus.
Tesla kann das alleine und sollte den Weg auch alleine gehen und sich nicht (teil-)abhängig von solch einem Unternehmen machen.

Wie seht Ihr das?

Sehe ich anders. In einem Markt wie dem Sprinter muss man erst mal Fuß fassen. Und wenn eine in diesem Markt erfolgreiche Firma da für eine Kooperation da ist, dann sehe ich sehr positiv. Da kann man ruhig in anderer Hinsicht sich auch Konkurrenz machen. Tesla muss auch zusehen, dass sie sich nicht übernehmen.

Mein Wohnmobil ist auf Basis Sprinter - ich hoffe natürlich, dass ich auf diesem Weg in ein paar Jahren ein E-Wohnmobil haben kann - das wäre es :slight_smile:

Der Sprinter wird meist gewerblich angeschafft. Alle potenziellen Kunden für ein Fahrzeug dieser Klasse in meinem Umfeld (nicht weit von Stuttgart) würden so was auch in elektrisch kaufen - aber es muss vorne ein Stern dran sein. :unamused:

Fast ein kleiner Teslamoment

Amazon fährt hier mit rein elektrischen Sprintern aus. Es wurden 1800 Stück im Gesamten bestellt.
Die Amazon Konditionen würden mich mal interessieren…

A.K

1 „Gefällt mir“