Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Meldung im Auto: Antriebsstrang muss gewartet werden

Ich habe im Forum gesucht, aber hierzu nichts gefunden:

Ich bin heute Abend ins Auto (M3P 06/21) gestiegen und habe die Meldung bekommen, dass der Antriebsstrang gewartet werden muss.

Gleichzeitig hat das Auto angezeigt, dass die Geschwindigkeit erst auf 93 km/h, dann auf 90 km/h und schließlich auf 87 km/h begrenzt wird.

Tatsächlich konnte ich nicht schneller fahren.

Bei den Meldungen wird angezeigt, dass Scheibenwischwasser nachgefüllt werden muss, was - hoffentlich - nichts damit zu tun hat.

Könnt Ihr damit was anfangen?

Service-Termin ist über die App beantragt, aber erst am 14.12.! :grimacing:


Vielleicht ist dein Fahrzeug noch nicht ganz bezahlt … :sunglasses:

2 „Gefällt mir“

Da hat sich wohl ein Motor verabschiedet.

2 „Gefällt mir“

Ich würde spontan auch auf einen Fehler an einem der beiden Motoren tippen. Du hast ja Glück zwei zu haben, damit kannst du immerhin noch fahren.

Was hast denn du in der App ausgewählt? Der Service Termin sieht mir echt zu weit weg aus, normalerweise werden kritische Probleme priorisiert behandelt.

Ein Servicetermin erst am 14.12. - das sind gepflegte 2 Wochen bis dahin. Der Wagen ist neu und kaum noch nutzbar. Frag mal freundlich nach einem früheren Termin. Sollte man dazu nicht in der Lage sein, würde ein Leihwagen bis dahin sicherlich helfen (oder die Frage danach ggf. die Terminfindung unterstützen :wink: ). Schließlich hast du eine Garantie und ein Fahrzeug welches nicht ordentlich nutzbar ist. Damit kannst du derzeit kaum auf die Autobahn und/oder eine weitere Fahrt machen.

Yep! Habe ich vor. Ich werde morgen mal im SeC anrufen…

In der App habe ich keine passende Kategorie gefunden, in der die Dringlichkeit hätte berücksichtigt werden können.

Ansonsten rufe ich mal beim Pannendienst von Tesla an…

In der Beschreibung zum Pannendienst hält sich Tesla leider vornehm zurück. Formulierungen wie „ausschließlich für Pannenhilfe in Notfällen…“ und „wenn ein Weiterfahren unmöglich ist…“ - macht mir wenig Hoffnung in diese Richtung. Aber telefonisch sollte hier schon jemand intervenieren können um den Termin vorzuziehen.

Diese Fehler gab’s schon öfter bei Fahrzeugen, bei denen dann die Ölpumpe gewechselt wurde (ja, gibt’s bei Tesla für’s Öl des Übersetzungsgetriebes). Ggf. ist das auch hier das Problem, aber kann natürlich auch etwas anderes sein…

Gerne mal berichten, was es dann letztendlich ist/war.

wundert mich das der Termin solange auf sich warten lässt. Ich hatte kürzlich meine Tür einstellen lassen. Montags Termin gemacht, Freitags stand der Ranger bei mir vor der Tür und hats gerichtet. Ich würde das Telefonisch klären und ganz klar darauf hindeuten das du auf dein Auto voll funktionsfähig angewiesen bist. Wenn’s ans Aushändigen eines Leihwagens geht, werden die ganz schnell hellhörig. Das wären unnötige Kosten die Tesla zu tragen hat (sofern dies in den Garantiebedingungen steht, was ich vermute).

Ruf die Pannennummer aus dem Auto heraus an. Wenn man dir dort nicht helfen kann, stellen die wenigstens einen priorisierten Termin im SeC für dich ein (so selbst erlebt bei Ladeproblemen).

Gerade gefunden:

Warum? Wegen der Geschwindigkeit? Es gibt Leute, die sich gerade bei längeren Fahrten gerne in den Windschatten eines LKWs hängen und dann ganz entspannt mit 95km/h quer durch Europa gondeln.

Dass es natürlich nicht optimal ist, sich in einem nicht voll funktionsfähigen Fahrzeug zu bewegen, steht auf einem anderen Blatt.

Warum? Ist doch deren Standardprozess. Ich habe bisher bei jedem Termin, der länger als vier Stunden dauert sogar dann ein Ersatzfahrzeug bekommen, als ich es gar nicht brauchte. Auch wenn ich (sehr) viel Service-Verbesserungspotential sehe, habe ich sie bei den Leihwagen bislang mehr als freizügig wahrgenommen (bis hin zur Lieferung des Leihwagens bis vor die Haustür).

1 „Gefällt mir“

Jetzt ist es aber leider so, dass schon keine 90 km/h mehr möglich sind. Und es scheint auch immer weniger zu werden. Unter 80 darf man nicht mehr auf die BAB. Davon abgesehen, dass ich es für relativ gefährlich halte, wenn man schon für LKW zum Hindernisse wird.

Was so nicht mal ansatzweise korrekt ist. Mindestgeschwindigkeit auf der Autobahn - Bußgeldkatalog

1 „Gefällt mir“

Och guck, jahrelang falsch „gewusst“. Danke für den Hinweis, bin wieder etwas schlauer.

Bleibt dabei: nicht ungefährlich „der Langsamste“ zu sein und zusätzlich nicht zu wissen wie lange man denn überhaupt noch vorwärts kommt. Und mit 87 km/h hinter einen LKW setzen, das klappt nur in Ausnahmefällen.

2 „Gefällt mir“

Da bin ich ganz bei Dir. Und vor allem würde bei mir das ungute Gefühl bleiben, dass er vielleicht mitten in der Fahrt meint, jetzt müsse die Geschwindigkeit noch weiter gedrosselt werden…

Mein Satzlaut war „Wenn’s ans Aushändigen eines Leihwagens geht, werden die ganz schnell hellhörig. Das wären unnötige Kosten die Tesla zu tragen hat (sofern dies in den Garantiebedingungen steht, was ich vermute).“
Den wichtigen Teil hast du weggelassen. Der Teil in dem ich klar machen möchte, wieso sollten sie dir 14 Tage nen Leihwagen stellen (was sie, wie ich vermute, müssen) anstelle deinen Termin einfach vorzuverlegen.
Und nein ich bin nicht unzufrieden mit dem Tesla-Service. Sondern genau das Gegenteil. Wie erwähnt - es kam jemand zu mir nach Hause um meine Tür einzustellen. Das ist ein Luxus den man eventuell bei Bugatti für nen 3mille Hypercar bekommt.
@ Beitragsersteller: Bitte ruf einfach mal bei Tesla an. Ich bin mir sicher die werden dir sofort eine gute Lösung nennen. Auch wenn das Auto „noch“ fährt, ist es eher eine Gefahr. Es läuft schon etwas nicht richtig und kann durchaus noch schlimmer werden. Da muss und wird Tesla agieren :slight_smile:

Bei mir waren es sogar fast sechs Wochen. War denen ziemlich schnuppe.

Oh, was für Reaktionen hier. Danke Euch allen…

Heute Morgen waren die Meldungen weg und der M3P fuhr ganz normal, auch mehr als 87 km/h.

Ich lasse den Termin am 14.12. erst einmal stehen und beobachte weiter.

Ich halte Euch auf dem Laufenden!

2 „Gefällt mir“