Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Meine neue Wallbox - Easee Home

Moin zusammen,

In Vorbereitung auf mein erstes Elektroauto habe ich mir schonmal eine Wallbox installieren lassen. Nach einem kleinen Kampf hat mein Hausverwalter endlich zugestimmt :grin: Ich finde die Easee Home sieht einfach klasse minimalistisch aus!

Ich hoffe sie wird mir treu meine zukünftigen Autos laden :upside_down_face: Gibt es schon Erfahrungen hier im Forum mit der Box?

Mein aktueller Verbrenner Leasingvertrag läuft noch bis Juli. Samstag habe ich einen komplett kontaktlosen Probefahrt Termin (Model 3) im Servicecenter in Hamburg. Ich habe schon einige Autos Probe gefahren und freue mich im Sommer endlich teil der Community zu werden! Welches Auto steht noch nicht so richtig fest, aber wenn er mich Samstag überzeugt werde ich hier wohl nur noch ein paar Fragen zur Bestellung loswerden :slight_smile:

Gruß
Jonas

4 Like

Hey nicht schlecht! Bei mir ist es genau andersherum, das Auto ist bestellt und Wallbox kommt noch :smiley:

Zur Bestellung und zur Auswahl des passenden Autos findest du hier genügend Informationen, ansonsten immer her mit deinen Fragen! Vergiss bei der Bestellung nicht einen Referrallink zu verwenden, gibt dir und demjenigen 1500 Freikilometer :wink:

Darf ich fragen was du für die Installation der Wallbox bezahlt hast? Ich habe bisher ein Angebot von einem Elektriker bekommen und finde das total überteuert

Ich habe ehrlich gesagt nicht so sehr auf den Preis geachtet da mein Hausverwalter sehr penibel war (ich habe eine Eigentumswohnung), vom Zählerraum wurden ca. 40m Kabel (6mm Querschnitt für 3x32A also 22kW, aufgrund der KfW Förderung aktuell auf 11kW gedrosselt) zum Stellplatz über vorhandene Kabelschächte und dann von der Mitte der TG über die Rohre wie im Bild verlegt. Dafür habe ich gut 1k€ gezahlt, dafür durfte ich die Wallbox selbst kostengünstig besorgen. Aufgrund des erwarteten Kampfes mit der Verwaltung war für mich die Wallbox der erste Schritt.

Ich bin mit der Herangehensweise meines Elektrikers sehr zufrieden.

2 Like

Das finde ich für die Kabellänge erstaunlich günstig. Meiner wollte mir eine Wallbox für 1100€ andrehen und 1300€ Installation für ein Kabel vom Verteilerkasten, durch die Wand und einmal die Wand runter… :expressionless:

Also mir wurde der Elektriker über den Reseller von Easee empfohlen. Ich würde mir wenn du mit dem Preis unzufrieden bist einfach ein weiteres Angebot dazu einholen, das Angebot meines Elektrikers war komplett transparent (jeder Durchbruch, Material, …) und beim Einbau meinte er, dass ich mir beim umrüsten auf 22kW (falls benötigt) einfach eine passende 3x40A Sicherung besorgen soll und ich damit nochmal im Material sparen könnte. Ich bin sehr zufrieden.

1 Like

viel spass mit der tollen wallbox :+1:
ich habe im titel mal den namen der wallbox richtig eingetragen für dich.

1 Like

Dankeschön :sweat_smile:

Moin Jonas,
willkommen im Forum!

Wenn du vorher gefragt hättest: ich hätte dir zu einer Wallbox mit RFID und mit fest angeschlagenem Ladekabel geraten. Weil so wirst du zur Verhinderung von Diebstählen immer das Kabel entfernen und in den Kofferraum legen müssen (und vor dem Laden wieder montieren). Mir persönlich wäre das zu umständlich.

Viel Spaß noch bei der weiter Entscheidung!

Alles richtig gemacht - die Easee Wallbox kann das Ladekabel verriegeln (kein einfacher Diebstahl des Kabels möglich) und hat RFID :wink:

3 Like

Prima, dann passt es ja :blush:

Guten Morgen,

ja ich habe lange überlegt ob mir eine mit fest verbautem Kabel oder ein zum verriegeln des Kabels besser gefällt, ich habe mich am Ende einfach für die Easee entschieden weil sie kostengünstig RFID, Verriegelung und einen Stromzähler mitbringt (zwar nicht geeicht, aber für mein persönliches Interesse reicht es). Außerdem hatte ich ein wenig Angst, dass die Box weder WLAN noch 4G hat hier in der TG, die Easee kann zur Konfiguration einen lokalen Hotspot aufbauen. Nun habe ich es aber doch mit einem Repeater geschafft, die Box (und später vermutlich auch das Auto) ins WLAN zu bekommen. Mein aktuelles Auto (Mercedes CLA) hat immer Edge mit einem Balken und OTA Navi updates zieht er sich wenn überhaupt dann nur wenn ich auf der Arbeit bin. Ein Tesla würde dann hoffentlich von meinem WLAN profitieren :slight_smile:

Die Preise erscheinen mir alle ein wenig übertrieben in Anbetracht eines Meterpreises von ca. 3,50 Euro (Internetpreis inkl. MwSt.) für 5x6 mm² NYM. Dann noch ein 4poliger LS 32A für 30 Euro, ein Typ A-FI für 30 Euro. Paar cent für Installationsrohre und Befestigungen. Dann bleibt vom 1000€ immer noch ein dicker Batzen übrig, der für mindestens 10 Arbeitsstunden reicht. Braucht man als geübter Handwerker echt so lange, um 40m Leitung zu verlegen?

Bei mir waren 2x8h Arbeitszeit eingerechnet. Elektriker + Hilfskraft. Scheint echt nen Wahnsinnsaufwand zu sein

Zu zweit Leitung in Kabelschacht reinfummeln, danach kann der Elektriker sich in die Verteilung verkriechen und die Hilfskraft bohrt sich an der Decke/den Wänden der Garage entlang und hängt schon mal die WB auf. Danach sollte der Elektriker ausgeschlafen haben und beide können dann den Rest der Leitung in die Rohre stopfen und die Rohre an die Wand clipsen. 10 Minuten WB anklemmen, Messung machen, Funktionstest, fertig.

Bei mir hat es von ca. 08:15 bis 14:00 gedauert mit einer 15 Minuten Pause, also 5,5 Stunden Elektriker + Hilfskraft waren es dann Schlussendlich. Die Endabrechnung habe ich aber noch gar nicht erhalten. Meine Aussage oben geht aus dem Angebot hervor.

Habe mir heute auch die Easee bestellt. Mal schauen wie lange die Lieferzeit momentan ist.

Mein Elektriker hatte sich alles bei uns angeschaut und meinte ca. 20m Kabelweg und eine Hauswand muss durch. Er sagte ca. 2-3 Stunden Arbeitszeit. Also wird man so bei 300€ Anschlusskosten sein.

1 Like

Das klingt schon realistischer!

Wallbox wurde heute in Betrieb genommen.
2 Stunden Aufwand, 20m Kabel und eine Hauswand durch. FI konnte ein vorhandener eines ehemaligen Treppenlift genommen werden.
Kosten werden bei ca. 200€ sein.

Leuchtet die LED an der Box immer ? Beim Laden und auch beim Standby ?

1 Like

In der Anleitung steht glaube ich, dass nur der untere Teil im Stand by weiß leuchtet. Habe die Anleitung aber gerade nicht hier.

1 Like

Ja der untere Teil bleibt wohl immer an.
Ich deaktivieren sich einfach in der App. Ich lade aktuell ja nicht jeden Tag von daher, kurz in der App wieder anmachen, werde ich überleben.