Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Meine Karre zieht einfach keine Updates

Ich bin noch auf 24.2

Ich bin auch noch auf 2019.20.4.2
Mir wird seit Wochen angezeigt, dass es ein Update gibt. Und ich mich mit einem wlan verbinden soll um es zu laden. Bin nur ca einmal pro Woche bei meinen Eltern im WLAN. In der heimischen Tiefgarage gibts kein wlan. Er läd aber einfach nicht, obwohl er gerade auch wieder zwei Stunden im wlan war. Soft und Hard Reset hab ich schon gemacht, ohne Erfolg. :frowning:

Versuch es doch mal mit einem Handy Hotspot. Sooo gross ist das Update meines Wissens nicht (ca.650MB)…

Heute Abend bei den Schwiegereltern mal 3 Stunden in wlan mit schnellem Internet gewesen und gleichzeitig am Strom gehangen, kein Fortschritt. Hab mal über die App nen Termin bei Tesla gebucht und hoffe die bekommen es vorher Remote hin.

Du brauchst kein Update, warte 10.1 oder so ab.
Die 200kW hast du ja schon, was willst du mehr.
Never touch a running system…

Den Status habe ich aktuell auch seit ca. 2 Wochen mit V.28.1.
Er zeigt einen hängenden Software Download mit der Aufforderung, sich mit einem WLAN zu verbinden. Ich habe zwei verschiedene WLANs probiert, ohne Erfolg. Internet Speedtest zeigt dabei ca. 50Mbit/s. Vielleicht ist ja aber auch das Kartenupdate auf 2019 das hängt. Ich mache mir dazu jetzt erstmal keinen Kopf und werde noch weiter warten.

Ich hätte schon sehr gerne die Sitzprofilzuordnung zu den Handyschlüsseln. Außerdem soll ja (zumindest bei einigen) die Scheibenwischerautomatik besser geworden sein.

Abgesehen davon glaube ich, wenn er jetzt keine Updates läd, wird er auch später ein 10.x nicht Laden, das ist ja weniger ein Problem der runterzuladenen Firmware sondern der gerade laufenden Firmware. Daher denke ich schon, dass das gelöst werden muss.

Hast du bei Software auf „Erweitert“ gestellt? Dann sollte die 2019.28 auch per LTE kommen.

Der Hilfetext zu „Erweitert“ sagt aber eigentlich nur, dass die Updates früher kommen, aber nichts über das Medium.

Das Einstellen eines Servicetermins über die App hat scheinbar geholfen, nach einer SMS gestern, dass mein Auto jetzt überprüft wird, kam gerade die Meldung auf dem Handy, dass ein Update (2019.28.3.1) verfügbar ist, obwohl das Auto gerade nicht im WLAN ist. Habe das Update über die App gestartet und es ist jetzt erfolgreich installiert.
Mal sehen ob der Termin jetzt storniert wird oder ob ich das selbst tun muss.

Seltsamerweise habe ich die 2019er Karten und die 2019.28.3.1 echt schnell bekommen, aber Entwarnung an alle die noch warten:

  • Die Tempolimits in den neuen Karten sind (in Süddeutschland) tatsächlich noch falscher als in der vorherigen Version. 30er Zonen die seit langem bestehen sind hier 50, Autobahn mit 120 als Limit sind als unbegrenzt in den Karten eingetragen. Das macht das Tempomat / Autopilot Verhalten das immer die max. erlaubte Geschwindigkeit einstellt noch schlimmer
  • Scheibenwischerautomatik ist (bei mir zumindest) irgendwo zwischen der 16er Version und jetzt wieder schlechter geworden. Bei der Einfahrt in fast jeden Tunnel geht der Wischer an. Das war bei - ich glaube der 16er Version - mal behoben gewesen.

Ich hatte mich gerade gewundert, dass ich, keine 5 Minuten nachdem ich im Servicecenter Düsseldorf angekommen war, eine Updatebenachrichtigung hatte.
Einer der Techniker bestätigte.mir, dass, wenn das Fahrzeug im Tesla Servicecenter WLAN angemeldet ist die Updates mit Priorität verteilt werden.

Für alle, die sich fragen, ob Updates auch ohne WLAN kommen, nur über LTE. Ja, das tun sie, aber halt seltener.
Hatte Ende April ein Update bekommen (das .12er) und seitdem nix. Gestern dann das .28.3.1 Update. Meine kleine Hoffnung ist, dass sie nur die Updates über LTE verteilen, die dann besser getestet sind. Was man hier teilweise liest, dass Leute ein Update bekommen und ein Tag später wird das Update schon nicht mehr verteilt und es gibt ne neue Version. Ehrlich, da würde ich wahnsinnig werden, daher hänge ich mein Auto absichtlich nicht ins WLAN… Kann darin wirklich gar keinen Mehrwert sehen… Außerdem habe ich auch noch nie groß Vampirverlust gehabt. Ich glaube, weil er einfach weniger Daten zu und von Tesla sendet ohne WLAN und so das Auto schneller schlafen geht…

Ich denke mal wenn du auf Standard stellst, dann bekommst du auch nur die stabilen Releases, egal ob über WLAN oder LTE.

Ich hatte jetzt diese Woche doch einen Servicetermin eingestellt in der App, eine Stunde später kam eine SMS, dass das Update neu gestartet wird. Das Update lief dann neu an und auch durch - es war das Kartenupdate auf 2019.
So macht der Service Spaß, der früheste Termin wäre auch schon am Montag gewesen, also sehr kurzfristig (innerhalb von 3 Werktagen).

Das letzte Navi Update mal lockere 4gb hat mir mein Datentarif weg geballert :frowning:

Sorry, dass war aber a.) bekannt da in diversen Threads so beschrieben und sollte b.) klar sein, dass ein Navi-Karten-Update was größeres ist.

Nachdem ich bis gestern noch auf 2019.16.2.3 war: Ursache laut SeC war eine fehlerhafte Speicherkarte. Wurde getauscht und bin nun auf dem aktuellsten Stand. Die Abwicklung über das SeC war einfach perfekt: Termin, die Ursache war bereits über Ferndiagnose ermittelt, Ersatzteil da, sehr freundliche Mitarbeiter - und bei der Gelegenheit wurden auch noch die Breather getauscht…da habe ich bei Audi schon ganz andere Erfahrungen gemacht, die ließen mich nämlich wegen eines simplen Schlauchs 3x antanzen…

Meine Erfahrung zu den Updates über die letzten Monate, unter Berücksichtigung dass ich über Nacht weder WLAN noch Mobilfunksignal habe, ist folgende:

Bei mir scheint er die Updates jeweils nur in den frühen Morgenstunden gepusht zu bekommen. Bin ich zwischen 5:00-07:00 unterwegs, und es gibt ein Update, bekomme ich nach 5-10 Minuten LTE Signal die Meldung dass ein Update zur Verfügung steht. Ich habe das die letzten 3 Mal getestet und habe so die Updates (immer!) direkt nach Release am nächsten Morgen bekommen. Bin ich jedoch später unterwegs, bekomme ich die Updates erst, wenn ich mal wieder früher unterwegs bin. Kann sein, dass das alles nur Glückssache und Zufall war, oder es sehr spezifisch zu meinem Verhalten ist, aber ich meine ein Vorgehen dahinter erkennen zu können.

:smiley:
Hallo Teslanator!
Jetzt sind es 2 Teslas in Dinkelscherben!
Viele Grüße
SchmidbW