Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Mein Auto schläft nicht mehr

Seit einigen Tagen (ca. 10) schläft mein Auto nicht mehr
Zuerst hab ichs gemerkt, weil Teslamate keinen Schlafzyklus mehr angezeigt hat - dann hab ich Teslamate ausgeschaltet, das Fahrzeug neugestartet und schau jetzt alle paar Stunden auf die Handyapp.

Früher stand dann oft da „Aufwecken“ - das gibt es jetzt nicht mehr - stattdessen ist er sofort immer online verfügbar im Status „Geparkt“
Dementsprechend verlier ich auch am Tag ca. 10-15 km Reichweite weil er halt immer online ist.

Kennt jemand das Problem ?

lg
Gawan

Neustart alleine nützt nix - musst m.E. auch dein Pw ändern.

Ich hatte vor einiger Zeit auch so ein Problem - kein Einschlafen, trotz aller Versuche.
Alle externen Zugriffe gekillt, Passwort geändert, Resets,…

Bei mir war es direkt nach eine SW-Update. Ich habe eine Service-Termin in die App eingestellet, das SeC hat das Update nochmal angestoßen und eine Stunde nach den erneuten Update hat der Tesla wieder geschlafen.

habe seit ein paar Wochen auch das selbe Problem. Bereits SeC Termin gemacht. Erst Ranger, wurde dann geändert mit SMS Nachricht dass sie eine Vordiagnose gemacht haben und den Wagen im SeC brauchen … Ärgerlich, verliere zZt über Nacht locker 4% soc…

Bei mir sind es jetzt drei Prozent pro Nacht, gefühlt seit dem Update auf 2020.20.12. Vorher war es ein Prozent.
LG Dieter

Ist mir vorgestern auch zum ersten mal aufgefallen. Ich dachte erst daran dass er „angestöpselt“ war und mein E3DC Ihn „wach hält“ - aber auch ohne Kabel hat er heute Nacht 10km verloren.

Man kann auch so sagen, sobald er schlafen will ca. 1 - 2 Minuten
wird er wieder aufgeweckt. Heute bzw. bei mir hat er in der Garage
von 20.oo Uhr bis 2.oo Uhr geparkt und ist dann in einen Interval von
1 Min. schlafen und 10 - 20 Minuten parken usw. verfallen.
Das macht er genau ab dem 20. Juni 10.oo Uhr bis Heute, die Software
2020.20.12 ist aber schon ab dem 11. Juni installiert? Wenn ich noch weiter
zurückschaue , am 16.06. hatte er auch kurz ab 12.oo Uhr diesen Rappel. :laughing:

Mein MX schläft tief und fest. Ich nehme an, du hast auch irgend nen Dienst laufen?

Ist bei meinem MS auch so, etwa seit dem 20. Sehr komisch. Muss wohl mal den Tracker stoppen.

Krass … danke für den Hinweis. Mein Auto hat das gleiche Problem und saugt Strom ohne Ende…

Ja habe ich auch festgestellt!

Ansonsten 12V Batterie prüfen (lassen). Wenn die stirbt, wird die ständig nachgeladen -> Auto schläft nicht ein

Ich habe keinen Tracker und dennoch das gleiche Problem.

Auch bei mir scheint das so zu sein - auch kein Tracker oder so - aufgefallen ist mir das aber erst durch genaueres hinsehen nachdem ich diesen Thread gelesen hab … werde weiter beobachten.

Das hatte ich vor einem Update…
Termin über die App gemacht, 1h Stunden später ist das Auto eingeschlafen und Termin wurde storniert.
Remote Reparatur ist echt cool :slight_smile:

Ein Arbeitskollege war im SeC in Traun, die konnten das Problem weder finden noch beheben.
Aussage: „Da ist der Schlüssel wahrscheinlich zu nahe beim Auto gelegen“

1 Like

Mein Tesla schläft auch nicht mehr. Er zieht übernacht ca. 10 GB Daten. Habt ihr was ähnliches?

image

Ich benutze auch lediglich die Tesla-App und trotzdem „saugt“ er.

Puhh in 12 Stunden rund 2% verloren das ist bitter das sind rund 150W…

Das ist wirklich sehr sehr viel…

Das ist ja ne Menge! Eventuell Update der Karten?