Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

MCU2 Upgrade

Morgens,

Ich würde mir da aktuell und zukünftig keine großen Hoffnungen machen, das ist wie bei den Stoßdämpfern, man bekommt immer erzählt das wird behoben, da kommt eine Lösung, und nun müssen wir das klappern hinnehmen, stand der Technik!!!
Nur mal so, der vor Facelift hat es nicht, der aktuelle Raven Nicht und alle ohne Luftfederfahrwerk auch nicht.

Ganz ehrlich, ich denke da nicht nur an Elon Time sondern auch an inzwischen viele nicht eingehaltene Zusagen.
Ich habe vor einem Jahr die Diskussion mitbekommen, und da hieß es vom Techniker klar das es nicht so geht, alte MCU raus neue rein. Ob das so stimmt, keine Ahnung, aber ich persönlich glaube nicht mehr dran.

Die MCU2 steuert auch das Display hinter dem Lenkrad (IC, Instrument Cluster). Vorher hatte das IC einen eigenen TEGRA Prozessor. Ein Upgrade MCU0 oder MCU1 auf MCU2 erfordert auch den Austausch des IC, was das ganze nochmal verteuert.

Um der „Hoffnung“ etwas Nachdruck zu verleihen gibt es inzwischen eine Petition für’s MCU2 Retrofit:
www.change.org/p/elon-musk-get-tesla-to … -with-mcu1

Bitte alle kräftig unterstützen & teilen :bulb:

Tesla Norwegen hat dem Tesla Owners Club Norway (TOCN) wohl inzwischen mitgeteilt dass es doch mehr „technischer Aufwand“ wäre als ein simpler Tausch und sie vorerst keinen Retrofit durchführen - es heißt aber auch Tesla Norwegen habe selbst keine weiteren offiziellen Informationen.

Bleibt also abzuwarten ob man mit ausreichend Unterschriften ein offizielles Statement zu Elon’s Tweet erwirkt :wink:

Cheers

Ich bleibe dabei: Es wird kein Upgrade geben, außer durch den Kauf eines MCU2-Fahrzeuges.

und das bringt den thread jetzt wie weiter? :wink: [/sarcasm]
Ist doch alles nur Glaskugel schauen…

Tesla Service sagte mir am Telefon , binnen der nächsten Sechs Monate gibt es in D. den FSD Upgrade.

.

FSD hat nichts mit MCU2 zu tun! Das ist ein anderer Computer und ein anderer Thread.
(Abgesehen davon kann man leider nicht viel auf Aussagen der SeC-Mitarbeiter geben, denn die sind oft schlechter informiert, als TFF-Mitglieder)

Ich denke übrigens regelmäßig drüber nach ob dieses setup gut ist im defektfall. Hier gibt es jede Menge Fälle, bei denen die mcu defekt war oder sich massiv aufgehängt hat, man aber zumindest mit den üblichen Einschränkungen fahren konnte. Wenn im Fall eines mcu defekts nun das dashboard auch weg ist, weiß ich nicht ob das so geht.

Gibt es dazu schon Erfahrungen oder Meinungen?

Meiner Meinung nach ist der Tausch MC0/1 gegen MC2 trotzdem ein Gewinn an Sicherheit, da die MC0/1 diesen bekannten und häufig auftretenden Fehler aufweist.

Meiner Meinung nach ist das bisher nur Hoffnung, denn bisher ist noch keine MCU2 so alt, wie die MCU0/1, die bis dato ausgefallen sind.
Es war ja meistens der eMMC, welcher sich bei MCU0/1 ins Nirvana verabschiedet hat.
Kann jemand etwas über den eMMC der MCU2 sagen und Vergleiche zum „alten“ eMMC der MCU0/1 ziehen?

Quelle: teslamotorsclub.com/tmc/threads … st.169074/

twitter.com/elonmusk/status/118 … 09922?s=20

Dann ist es halt weg. So wie bei einem Neustart. Das IC ist nicht notwendig zum Fahren.

Die neue Architektur ist zumindest nicht schlechter als die Alte, eigentlich im Gegenteil sogar. Das neue IC kann sich je nach Aufbau der Software nicht unabhängig von der MCU aufhängen und falsche Daten anzeigen (was schlimmer wäre als einfach nur ein Ausfall).

damit meinte er aber sicher die Karaoke Funktion :wink:

Glas halb voll oder halb leer flx, denke Elon wird klar sein dass die Leute eher nach Performance, Theater, Games fragen statt ausschliesslich Karaoke zu bekommen :wink:

Angeblich hat es direkt nach MCU2 release in 2018 schon jemand angeboten bekommen…
twitter.com/JPUConn/status/1181995906243141639

Bekomme ich mit dem MCU1 den „FILM-upgrade“ mit der V10? Ich habe gestern die V10 erhalten, aber die Rubrik Filme gibt es bei mir noch nicht. (Vers. 2019-32-11.1 d39e85a) Kommt die noch später oder gar nicht weil eben mein MS „nur“ MCU1 hat.

Weiter hat mir mein Service Berater gestern gesagt, dass wenn ich den Upgrade auf Vollautomes Fahren (welcher aktuell nicht erhältlich ist in der Schweiz oder zumindest bei mir im Tesla-Account) nachbestelle, mit dem upgrade auch der gesamte Rechner ausgetauscht wird. Dies sei im Kaufpreis inbegriffen. …Das wäre ja dann meiner Meinung nach der Wechsel auf die neueste MCU Generation. Kann das so jemand bestätigen?

Soweit ich es verstehe:

  • mit der MCU1 gibt es kein Theater. Da hilft also nur das Update zur MCU2 - wenn es denn verfügbar wird und einem das Geld wert ist.
  • das vollautonome Fahren Update hat damit NICHTS zu tun. Der AP-Rechner (nach dem Austausch, wenn dann verfügbar: sog. HW3) hat keinerlei Beziehung zur Benutzeroberfläche, die von der MCU bedient wird.

Wenn es doch anders wäre, und ich für meine nachgezahlten 2100 € BEIDE Rechner getauscht bekäme, sänge ich Hosianna :mrgreen:

es hatte ja schon mal ein YouTuber Beach Buggy Racing auf der MCU 1 zum Laufen gebracht. Dann sollte doch auch YouTube möglich sein. Ich denke, dass es einfach nur eine Programmierungssache ist bzw. dass Tesla das einfach nicht machen will um auch neue Autos zu verkaufen.

Gibts das Upgrade mittlerweile in Deutschland? Es wurde ja im März bestätigt.