Maße Wagenheberaufnahme Model 3

Habe mit der Suche leider nichts passendes gefunden daher meine kurze Frage ob jemand die Maße der Model 3 Wagenheberaufnahme (Jackpad) posten kann (Durchmesser & Höhe von Teller & Zapfen). Würde mir dann selbst einen herstellen.

Hatte eigentlich vor das bei Reber machen zu lassen, aufgrund der aktuellen Situation mache ich es erstmal selbst und gebe später zu Reber um die Räder nochmal wuchten zu lassen.

Ich habe Türstopper 26Øx14 mm auf Puks geschraubt und das passt sehr gut.
Ich vermute, die Bohrung hat 1" = 2,54cm Durchmesser.

Wenn du einen Wagenheber hast der einen Teller ohne Gummi Auflage hat dann leg ein Holz dazwischen.

Die jackpads braucht kein Mensch.

Bernhard

Habe einen 30 Jahre alten Wagenheber mit Stahlteller auf dem ich sowieso immer eine viele mm dicke Gummi Auflage liegen habe.

Moin!

Habe meine Räder heute auch wieder mal gewechselt. Mein Wagenheber ist eine Nummer zu Groß (3to oder so), daher muß ich mit der Vorderachse auf ein paar Bretter fahren. Auf dem Hebeteller liegt ein Eishockey-Puck und macht seinen Job genau richtig. Nach dem Ablassen kann man auch schön sehen ob der Puck richtig positioniert war.


1x anheben je Seite reicht aus

Wenn auf dem Puck noch irgendetwas montiert wäre, könne ich die Konstruktion auch gar nicht erst unter das Auto bringen.

Im Dezember für 4 Stück 12€ bezahlt. Ich hoffe der Zapfen bricht nicht direkt ab oder bleibt nach der ersten Nutzung stecken.

Für den Wagenheber evtl. nicht nötig, aber auf der Hebebühne doch ganz nett.

Wenn ich morgen daran denke, messe ich die Jack Pads mal und mach ein paar Bilder davon…

Moin,

Jupp, habe dieselben …und finde sie immer noch sehr hilfreich.

Ich hatte mir das letzte Jahr bei der Montage der Winterräder auf der Hebebühne genau angesehen
und auch die Monteure beim Reifendienst waren davon überzeugt.
IMG_3321.JPG
IMG_3319.JPG
IMG_3317.JPG
IMG_3314.JPG

So ich habe meine Räder heute gewechelt. Danke an alle die hier die Maße gepostet haben, ich habe mir ein Jackpad selbst hergestellt. Jedoch konnte ich es nicht verwenden, da der Wagenheber nicht unter das Jackpad gepasst hat wenn es in der Aufnahme gesteckt ist. Also dann das Auto doch ohne Jackpad angehoben und „nur“ mit der Gummiauflage auf dem Wagenheber. Hat auch problemlos funktioniert. Nehme das Jackpad aber für alle Fälle im Auto mit.

Einfach das benachbarte Rad auf ein Holzbrett drauffahren, dann passt auch der Wagenheber MIT Puck drunter :wink: