Mal wieder ein tendenziöser Anti-Tesla Artikel bei SPON

Ich denke, die Artikelüberschrift sagt schon alles … http://www.spiegel.de/auto/aktuell/tesla-versteigert-in-der-schweiz-co2-zertifikate-an-andere-autobauer-a-986155.html :unamused:

Wie heuchlerisch kann man sein?

Auf Betreiben der deutschen Autolobby hat sich Deutschland in der EU für eine Emissions-Anrechnung mit „Supercredits“ stark gemacht (sprich: durchgesetzt). Dabei werden die eingesparten Emissionen MEHRFACH angesetzt. Beim CO2 Zertifikat in der Schweiz ist die Anrechnung dagegen 1:1. Daher verbietet es sich m.E. für ein deutsches „Leidmedium“, das hohe Ross der Moral zu besteigen und mit dem Finger auf Tesla oder die Schweiz zu zeigen. :imp:

+10
… hauptsache man kann auf andere zeigen um vom eigenen Gebaren abzulenken - amüsant :unamused:

Man sollte nur immer dran denken: Wenn ich mit dem Finger auf andere zeige, zeigen drei Finger auf mich zurück!