Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Mail von Tesla: EAP zum reduzierten Preis, aber

Hallo zusammen

Am letzten Donnerstag kam ein Mail, dass ich die EAP Funktionalität zum reduzierten Preis von CHF 2’400 kaufen könnte:
image

Gemäss meiner Tesla App hab ich aber alle verfügbaren Updates. In den Details auf der Website steht das:
image

Gemäss TeslaFi hab ich AP 2.5, was auch mit Bestellung im Oktober 2017 und Auslieferung Februar 2018 in etwa hinkommen müsste. Ich nehm an, wenn ich die AP 3.0 Hardware kriege, ist das ja nicht die ganze MCU, die getauscht wird, sondern „nur“ der Navi-Computer, oder?

Leider habe ich noch die alte MCU, noch nicht auf Intel. Das hingegen wäre interessanter - ein Retrofit auf die neue MCU.

Was würdet ihr machen? Nix? Tesla darauf hinweisen, dass ich EAP ja schon habe und sie mir das „richtig“ freischalten sollen (Woran erkenne ich das?)?

Und last, but not least - gemäss meinem Tesla Account hab ich „Non-Performance Uncorked Acceleration“… ist mir vorher nicht aufgefallen. Dann müsste ich ja jetzt Werte um die 4.0s oder leicht darunter für 0-100 km/h haben?

Gruss
Fermin

Also, hab etwas mehr Infos inzwischen. Scheinbar sind die 2400.- fürs Update auf FSD. Aus technischen Gründen kann das im Account zum selber-freischalten scheinbar nicht aktiviert werden. Und scheinbar gilt die Aktion nur wenige Tage bis 2. Juli, man müsste also jetzt zuschlagen.

Ich sollte zum Thema demnächst einen Rückruf kriegen. Werde auch gleich noch fragen, welches Organ sie wollen für einen Retrofit auf MCU2. Damit kann ich die rund 3 Jahre, bis mein „Truck Norris“ kommt, dann recht gut über die Runden bringen :sunglasses:

1 Like

Noch der Vollständigkeit halber: es hat geklappt mit dem Rückruf. Wenig später hab ich dann die Rechnung bezahlt, irgendwann ab morgen/übermorgen müsste das dann freigeschaltet sein und ich hab FSD.

„Schade“, dass meine MCU1 fürs FSD ausreicht bzw. gar nicht gross involviert ist, wird dann wohl auch noch mal ein paar Taler kosten. Auskunft übrigens am Telefon war, dass sie bezüglich MCU2 Austausch „keine Angaben“ haben. Komisch, dachte es hätten bereits Leute das Update machen lassen?

Hi Alle, habe mal eine blöde Frage. Bekommt das Upgrade jeder zu dem Preis oder muss ich dazu ein bestimmtes Model haben? Wohne in Österreich habe ein Model 3 SR+
Danke für eure Antworten…

FSD hat mit mcu2 nix zu tun. Das läuft auf der Hardware für Autopilot.

Mcu ist für Media control, die wird unabhängig davon betrieben.

Ja, leider wird meine lahme MCU nicht getauscht.

Das ist ja jetzt interessant. Du hast auch wirklich Enhanced AutoPilot erhalten und nicht nur AutoPilot ?

Ich hatte in meinem Konto die möglichkeit für CHF 2100.-- das upgrade zu kaufen für AutoPilot (nicht enhanced).
Und auf meine Nachfrage hin wurde mir mitgegeilt das es den EAP nicht mehr gibt… Obwohl mein Auto dazumal (vor auslieferung) EAP hatte. Dieser wurde auf meinem Wunsch hin dazumals deaktiviert da ich das später kaufen wollte…

Ja, ich hatte bzw. habe noch ein paar Tage „Enhanced Autopilot“, wie oben im Screenshot angegeben. Ist noch interessant, dass bei mir das Update 2400.- kostet, scheinbar fürs Gleiche. Evtl. abhängig vom Modelljahr? Meines ist 2017, ca Oktober 17 bestellt und Februar 18 erhalten.

Hier in DE isses für 2300 Euro drin.

Habe vorhin nochmals nachgefragt und die Antwort war, das dies falsch vom Englischen übersetzt wurde und es nur noch AP und FSD gibt, EAP kann man nicht mehr bestellen.

Du hattest EAP schon ? Ich habe eben garkeinen Autopiloten, evtl. deshalb der unterschied ? Damals als ich das Auto gekauft hatte, war EAP für CHF 5300.-- zu haben. AP Kostete mich nun CHF 2100.–.

Leider war mir beim kauf nicht bewusst das man mit dem normalen AP nicht mal Spurwechseln kann… Hätte ich mal besser genauer nachgefragt. Nun werde ich wohl zum permanenten Linksfahrer :rofl:

Wie schon mehrmals gesagt, das Angebot richtet sich mWn nur an MS und MX mit EAP.

Der Enhanced Autopilot (EAP) ist die andere Bezeichnung für den AP 2.0 mit den 7 (?) Kameras im Gegensatz zum AP 1.0 mit der einen Frontkamera. War früher Sonderausstattung, ist heute Serienausstattung. Mit dem Unterschied, das der heutige AP 2.5 kein Summon (Herbeirufen) enthält.

Ich hab aber EAP mit AP 2.5. Inkl Advanced Summon und NoA.

Mir wird für mein MS Bj 9/2017 für 2300 EUR das Paket „Autonomes Fahren“ angeboten.

Dazu heißt es:
Mit Autopilot navigieren
Autoparken
Smart-Herbeirufen
Verkehrsadaptiver Tempomat

Kommt demnächst:
Reagiert auf Ampeln und Stoppschilder
Automatisches Fahren innerorts

Neu wären für mich dann allerdings nur die Punkte unter „Kommt demnächst“. Alles Andere habe ich bereits.

Von FSD steht dort allerdings nichts. Aber gehören diese Punkte nicht schon zu FSD?
Andererseits benötigt man dafür doch auch die FSD HW, welche bei meinem 2017er MS ja noch nicht verbaut wurde.
Bekomme ich für den Preis dann auch die neue FSD Hardware?

Ist bei mir (11/2017) genau so.

Das ist das, was früher mal FSD genannt wurde, heute aber nicht mehr darf. Die Hardware ist wohl inkludiert und soll angeblich irgendwann Anfang 2021 eingebaut werden.

So haben das jedenfalls andere Foristen beschrieben.

Moin!

Das ging dann aber doch schnell…

In meinem Account ist der Preis gerade von 2300 € auf 4300 € für das Upgrade gestiegen, also wie angekündigt…

Gruß

E-BOB

1 Like

Danke. Ich wollte schon jemanden darum bitten, mal nachzusehen.
Was mache ich jetzt bloß mit den gesparten 2.000 €? :grinning:

Glück Für Dich bei mir war es immer 6900.-

Frechheit.

Mit ist gestern aufgefallen, dass die Funktion Navigate on Autopilot (NoA) dazugekommrn ist, ohne dass ich das Upgrade bestellt hatte:


Haben das alle?
Ist das der EAP?

Hab ich als Bestandteil con EAP. Zusätzlich noch Smart Summon.