Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

M3 Performance nur 235 km/h? - behoben

Hallo,

bin gerade über dieses Video gestolpert. Dort versucht Schräg das P-Model auf 250 km/h zu bringen. Leider scheint bei 235 km/h Schluss zu sein.

Kann das schon jemand bestätigen/widerlegen?

youtube.com/watch?v=CIgHp6lkRyo

Und jetzt bitte keine Diskussion über den Nutzen von 235 km/h vs 250 km/h anfangen. :unamused:

VG

Könnte an der Temperatur des Akku liegen - begrenzte Stromentnahme.

Irgendwo hatte hier jemand geschrieben dass der Wagen für 250 km/h freigeschaltet werden muss…
Weis nicht ob es etwas mit den Winterreifen zu tun hat.

Gefunden: Model 3 Auslieferung Schweiz

Ach wie interessant. Dann scheint der Heckspoiler ja tatsächlich eine Funktion zu haben und nicht nur Optik zu sein!

Was mir wieder negativ auffällt wie laut der selbst bei 130 ist, sind das Windgeräusche? Oder verstärkt durch die Kamera+Mikrofone oder die Lüftung?

Laut ist relativ. Durch den Wegfall der Motorengeräusche treten alle anderen natürlich in den Vordergrund. Der Loaner (P85D VFL mit Schiebedach) den ich grade fahre, ist jedenfalls deutlich lauter als mein Model 3. Generell hatte ich durch die bisherigen Berichte ein viel lauteres Auto erwartet und bin extrem überrascht von und zufrieden mit der Geräuschkulisse.

Bei mir ist es bei 150-160 unerwartet leise, ab dann kommt von vorne ein „einzelnes Windgeräusch“. Muss das mal genauer Lokalisieren wenn ich Zeit habe.

ich finde es erstaunlich „wie langsam“ der ab so 130-140 nur noch beschleunigt :open_mouth:

… und wieso hast du es dann gepostet?
Das sind doch irrwitzige Tempi. Mit diesem Tempo fahre ich nicht mal mit meinem
P 100 D mit Ludicrous mode…

Gruss Virata

Nicht :question: Wozu hast Du es denn dann? :mrgreen:

Ich fahre das mit meinem X 90 D :laughing:

Ab 235 km/h wird nur die Geschwindigkeitsanzeige rot. :blush:

Ich fühle mich bei diesem Tempo nicht mehr sicher.

Wozu ich es habe? Du weisst aus eigener Erfahrung, was da abgeht, wenn man aus dem Stand beschleunigt… :slight_smile: :slight_smile: !!!
Das reicht mir völlig…:slight_smile:

genau diese Diskussion ist doch hier nicht gewünscht. Es geht darum, das Tesla eine Eigenschaft zusichert und der Wagen diese Eigenschaft offenbar nicht hat. Ob ich es nutzen möchte oder nicht sollte dem Besitzer überlassen werden.

Virata, ich bitte dich und alle anderen, den Wunsch des Threaderstellers zu respektieren und die Sinnhaftigkeit dieses Tempos in anderen Threads zu diskutieren.

Würde mich jetzt auch sehr interessieren - ansonsten kann man sich ja einige tausend Euros sparen.

Obwohl die roten Bremssättel schon gut aussehen.

Das heißt also, der Unterschied zwischen den Variationen ist nur eine Softwareschrause und rote Farbe auf den Bremssätteln?

Mit angebrachten Spoiler 250 km
Ohne Spoiler 230 km/h
Sobald der Spoiler von Tesla montiert wurde, wird das Fahrzeug freigeschaltet

Mein M3P hat den Spoiler ab Werk (Montag abgeholt), regelt aber bei 233 km/h definitiv ab. Heute auf der A81 Würzburg -> Heilbronn ausprobiert.
Nicht, dass das nun wirklich ein Problem wäre …

Der Spoiler wird erst kurz vor der Übergabe aufgeklebt. Ich habe heute mein Fahrzeug abgeholt und der Typ hat mir gesagt das das Auto offen ist und ohne Spoiler ebend auf 230 begrenzt wird.
Also würde ich an deiner Stelle nach Tesla fahren und die Sperre öffen lassen.

PS: Ich habe das heute erfahren… Werde aber niemals 230 oder 250 fahren das ist mir viel zu blöd um verbraucht mir viel zu viel Strom :smiley:

Na, vielleicht noch die größeren Bremsscheiben und die schönen 20" Felgen. Aber sonst… fährt es sich einfach genial :smiley: