M3 LR 2021 LG vs Panasonic

Sind schon mehr als 2km die letzten drei Hügel zusammen sind etwa 12km… dann rekuperiert er nicht das was du verbrauchst beim Bergauf fahren. Ich vermute ohne die Hügel auf den letzten20km wärst du bei 18,x rausgekommen.

1 „Gefällt mir“

Erstens hier alles offtopic und zweitens:
Fahrt doch einfach euer M3 und erfreut euch daran! Immer dieses ewige „Verbrauch ich zuviel?“. Steigt doch mal in einem 300+ PS Benziner und schaut, was der an Benzin durchizieht.

7 „Gefällt mir“

2 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: /dev/null : Aussortierte Off-Topic-Beiträge

Das Fenster mit Odometer usw. (wenn Du das meinst) 2cm nach oben schieben, dann gibt’s unten die Reset Möglichkeit.

1 „Gefällt mir“

Bitte wieder zurück zum Thema

Danke :+1:

1 „Gefällt mir“

Ich hab’s jetzt nochmal probiert - bei den Temperaturen und ohne Auslesemöglichkeiten natürlich alles etwas subjektiv. Jedoch konnte ich bei ca. 10 % nichts feststellen. Das ging wie gewohnt.

Jetzt wird es wieder kälter, da kann ich es gerne nochmal probieren…

Es kann natürlich sein, dass dieses Thema nur das Model Y betrifft, aber das wäre schon sehr unwahrscheinlich. Im Akkuwiki Diskussionsthread sind es nun drei die diese Leistungseinbussen bestätigen. Der neueste Beitrag ab hier:

SMT Werte sind natürlich viel Wert, aber man wird es auch so spüren. Wenn was dran ist, dann werden davon bald mehr Fahrer berichten.

2 „Gefällt mir“

Alright, danke für dein Feedback. Das klingt ja wirklich plausibel. Ich teste es die Tage gerne nochmal - interessiert mich sehr! Jetzt wird’s deutlich kühler und ich lass die Kiste noch etwas länger stehen :slight_smile:

Bin ja mal gespannt, wie das beim neuen P wird! Kommt im März…

Ich kann mal bei Gelegenheit meine Messungen vom letzten Winter wiederholen.
Ich hab aber bisher auch nichts gemerkt und ich bin hier auf Grund der schlechten PV Leistung im Dezember viel zwischen 10 und 30% auf Kurzstrecke und somit kalt unterwegs. Aber gemessen hab ich noch nichts…

2 „Gefällt mir“

@eivissa Kannst du mir genauere SoC und Tempvorgaben machen? Wenn ich logge würde ich das gern gleich so machen, dass es passt :wink: Momentan hats eher 10°C vermutlich zu warm…

Ich schreib dir nachher Mal meine Daten zusammen oder gebe dir einen Link auf die Bereiche in meinem Logger. :+1:

Hallo,

ich bin neu hier und habe eine kurze Frage: Die neuen M3 LR haben alle den LG Akku verbaut. Wieviel Nettokapazität hat der? Ich finde leider nie den Zusatz Netto oder Bruttokapazität.

Vielen Dank

Schau mal im Akku Wiki vorbei. Da kannst du alles nachlesen:

Super haben es gefunden. Vielen Danke

** Kapazität Netto: 77-79,5kWh*

1 „Gefällt mir“

Wie kommst du auf bj . 11.21 ?
Würde mal sagen bj. 07.21 :wink:

hmmm, wenn full pack when new um 79 kwh jetzt liegt wird es aber schon etwas deutlich weniger sein vom 100 auf 0 SoC netto. es gibt ja noch den buffer unter 0. ich weiss nicht ob der zu netto dazuzählt und ob 100 % SoC dem full pack when new entsprechen oder da auch noch leichter buffer nach oben ist.

Hm, gute Frage

Moin!
Björn hat gerade gute 75kWh für seinen neuen LG ermittelt, die älteren LG haben um die 70kWh nutzbar.

Hast du davon einen Link?

Sorry for english, but I don’t speak german.
I think that the old LG battery (E5CD) has 72/73kwh usable capacity, without the energy buffer under 0%.
Gross capacity of the LG battery is 77 Kwh, if we remove 0.6 kwh of protection and 4.5% of buffer (3.4 Kwh), we can get more or less 73Kwh.
Also if I do some calculation with my charges I can estimate 72/73Kwh usable capacity.
I think that the informations of BatterieWiki are old, because during last year there were updates that increased range (from 535km to 552km) and charging speed.

The new LG battery should have 75/75.6 Kwh of capacity, without the energy buffer

1 „Gefällt mir“