M3 LR 2021 LG vs Panasonic

Bei einem 50 KW Lader wäre mir klar, dass das von der Ladeleistung abgeht. 150 KW müsste aber doch beides parallel versorgen können…

Dann lade eben den Tesla von 10 bis 70 %. Das allein spart schon ein paar Minuten. Oder von 5 bis 60 %, damit kommst du immer noch weiter als mit dem IonIQ 5 mit 20 bis 80 %…

Er hat ja doch im Winter den LR mit LG getestet, hat sogar Vergleichsvidieo mit dem 82kWh Panasonic gedreht.

Die Videos schaust du aber, nicht nur die Zusammenfassung?! Er ist mit dem Model 3 im Winter am Tag mit Staus gefahren und bei Audi in der Nacht.

Und zwar pendelte er immer wieder zwischen perfekte Lader und wo nicht, hat er einfach die Zeit abgezogen.

Wenn er das mit einem LR 82kWh macht, in der Nacht zwischen V3(gibt es genügend in Norwegen), wird er ungefähr die gleiche Zeit schaffen. Er hat mit dem alten 2019 in Regen die 10 Stunden in Deutschland deutlich geknackt, ich glaube ca. 9 Stunden mit Laden.

Edit: Es waren sogar 8:21 für 1000km. Ab Minute 10:00

1 „Gefällt mir“

Und selbst wenn? Der Audi etron GT kostet 100k Basis - also doppelt so viel wie ein Model 3. Mit ein bisschen Ausstattung bist du dann eher bei 110-115k. Wir sollten den Wagen eher mit einem Model S Plaid vergleichen. Und ich bin mir ziemlich sicher, welches Auto da mehr überzeugt.

4 „Gefällt mir“

Mit ein „bisschen“, also all das was Tesla standart anbietet, mit der größeren Batterie, bist du deutlich über 150,000€. Dort kostet der kleinste Sche…500€ abwärts und sogar nicht alle Parksensoren sind im Basispreis drin.

7 „Gefällt mir“

Mein Eindruck mit dem „wenig“ kam aus deinem Post

Der E5D existierte nur in einem Markt (EU) und dort nur für 3 Quartale und dabei nur zum Teil. Aber mir ist ja noch nicht mal klar, ob das was zu bedeuten hat.

Danke. Mir war nicht klar ob der Screenshot mit den 234 km oben WLTP km oder eine andere Einheit darstellt. Mein Verständnis ist jetzt also folgendes: Wenn das Werbeversprechen 275 km in 15 Minuten sich auf WLTP km bezieht, dann heisst das, dass man 15 Minuten lang 145 kW (im Durchschnitt) haben muss.

Ich denke wenn die Beschwerde Erfolg haben soll, dann benötigt man Daten die belegen, dass man diesen Wert „so gut wie nie“ erreichen kann. Z.B. sowas wie "in 99% Fällen liegt man deutlich drunter. Ich würde ferner versuchen erst mal zu klären was üblicherweise mit einem „bis zu“ assoziiert wird. Also gilt eine Abweichung von 10%-20% als tolerable - denn das ist der Bereich in dem sich das hier bewegt.

1 „Gefällt mir“

Es ist nicht nur ein Markt. Der LG Long Range Akku steckt auch in jedem Long Range/Performance in Asien und ich meine auch Ozeanien. Er ist also global in großen Zahlen verbaut worden.

Ja das sollte hinkommen.

Genau das ist wohl das Ziel und wie ich es sehe schafft er das sogar zu 100% nicht…

3 „Gefällt mir“

Der E5D existierte aber in Europa als Markt nur für knapp drei Quartale, vielleicht auch knapp kürzer. Vorher und nachher (?) scheint es nur Panasonic Varianten zu geben. In den USA gibt es nur Panasonic.

Stimmt das? Wie schaut’s bei den britischen MiC LR aus? Die werden doch auch den E5D verbaut haben?

Was für eine Premium Batterie hat der Eine hier in der Punktwolke erwischt:


der die obere Punktelinie beansprucht mit nun schon bis zu 7000km hat. Fehler bei Teslalogger oder hat da einer schon die neue Pana im extrem Gebrauch?

Ja. Das meinte ich. Also zumindest erschien es in dem Bild in dem von mir verlinkten Post von @eivissa so, dass die Stückzahlen eher relativ sein müssten - insbesondere wenn man E3LD und E3D als „eine Familie“ ansieht.

Was mir allerdings nicht klar ist: ob es überhaupt einen deutlichen Unterschied im Batterie-Management gibt.

Mich hatte das auch schon Mal verwundert…

2 „Gefällt mir“

Was erwartest Du denn vom BMS im Bezug auf Unterschiedlich? Meinst Du wegen der sehr unterschiedlichen Kurve? Das BMS ist sich wohl durchaus „bewusst“ welche Zellen da drinnen sind und reagiert darauf, so meine Vermutung.

Komisch wäre es, wenn sich das BMS im E5D gleich verhalten würde und die Ladekurven identisch mit dem E3CD.

Immerhin ist die Zellchemie grundsätzlich verschieden und dadurch auch…

  • Die thermischen Eigenschaften
  • Die Kapazität
  • Das Lade/Entladeverhalten

Das ist allerdings keine Ausrede für die schlechtere Ladeleistung. Ein geringeres Peak, könnte z.B. durch eine flachere Kurve (Plateau) ausgeglichen werden.

1 „Gefällt mir“

Nachtrag:
In GB wird der LR immer noch mit 360 mi bzw 580 km verkauft. Also ziemlich sicher E5D. Was mich positiv stimmt, ist ja auch kein kleiner europäischer Markt.
Zudem steht dort immer noch 275 km in 15 min.

2 „Gefällt mir“

Natürlich. Die Fahrzeuge, bis auf Performance, kommen ja alle aus China. Sind alles LFP E6R und NMC E5D. Entsprechend noch das alte Werbeversprechen.

1 „Gefällt mir“

In USA sind sie Batterien nicht gekappt. Wenn einer aus USA die App verwendet, dann wird es so sein.

1 „Gefällt mir“

Die Zellchemie ist ja eine andere: NCA vs NMC. Vermutlich ist da der Unterschied nicht gravierend. Aber z.B. LFP und NMC sollten sich doch im BMS deutlich unterscheiden. Ich frug mich, ob das „mehr“ an Erfahrung mit einer Technologie zu einem „besser“ in der Management Software führt. - Ist eher eine Frage, die ich da hätte.

Ein LR mit E5D aus China fände ich gar nicht schlecht. Warum kommen E5Ds überhaupt aus Freemont? Da muss doch der Akku erst mal rüber gebracht werden?!?

Grundsätzlich wird Tesla die Ambition haben, die Akkus im unmittelbaren Umfeld der Produktion herzustellen, aber das funktioniert bis dato noch nicht. Jedenfalls nicht in Fremont…

Fremont kann offensichtlich mehr Fahrzeuge produzieren, als Panasonic Akkus anliefern.

Insbesondere in der Zeit als die Produktionslinien bei Panasonic nach und nach von 2170C auf 2170L umgestellt wurden.

Anfangs reichten die Kapazitäten für den Performance. Mit Steigerung kam der SR+ hinzu und zuletzt dann auch der Long Range.

Diese Transition scheint gut ein halbes Jahr gedauert zu haben und ist damit dann hoffentlich auch abgeschlossen.

Wie du schon sagst, könnten sich Kunden evtl besser mit dem LG anfreunden, wenn sie mit der Bauqualität der MiCs kommen.