M3 LR 2021 LG vs Panasonic

… war der Akku dann von der Autobahn heiß, kontrolliert vorgewärmt oder bist du von zu Hause hingefahren? Könnte ich auch mal probieren, mein V3 SOC ist auch nur 20km entfernt…

Naja, sehr sehr grob formuliert. Bei 50% sind da 30-40kW Differenz.
Berühren werden sich die Kurven auch nicht., Jedenfalls vor 95%

1 „Gefällt mir“

Äh nein. Überhaupt nicht.

Der Pana hat bei 70% regelmäßig noch mit 80kW geladen. Das kannst du mit dem LG komplett vergessen.

3 „Gefällt mir“

Ich dachte ich hätte da „weiter oben“ andere Kurven gesehen, ja ab 80% gibt es beim LG nur noch 50kw, Zeit zu abzufahren.

Ich habe ein M3P von 21 mit Panasonic. Bei 80% sind es bei mir max. 50 kw…mehr nicht!!!

Die mittleren Ladekurven am V3 sind ja im Akkuwiki drinnen (unterm Reiter Laderkurven Vergleich):

Nach ~45 min Ladezeit kommt der LG tatsächlich langsam wieder näher. In der Praxis leider wohl eher irrelevant.

Bin von 40 km Entfernung angefahren, nicht von zuhause. Die Batterie hat nicht vorkonditioniert.
Obwohl ich den SC im Navi angesteuert hab.

Mein Pana im 2020er LR M3 konnte das

Davon kann ich im MY mit dem LG nur träumen.

Das MY selbst ist trotzdem das viel bessere Auto (für mich), Akku aussen vor

Eigentlich kann man hier zu machen, man dreht sich nur im Kreis…es kommen Neue dazu die das Thema nicht verstehen, dann meint einer sein LG Akku sei plötzlich besser um dann festzustellen das er falsch liegt, es postet mal wieder einer ein Panasonic Bild und schreibt dazu das so „sein“ Panasonic lädt, wo es keinen unterschied zu den anderen Panasonics gibt und uns auch keine Info liefert ob Tesla was an der Ladekurve vom LG gedreht hat…

Der M3/Y mit LG hat einen geringeren Verbrauch als einer mit Panasonic weil LG die Physik überlisten kann oder hängts doch an Wärmepumpe, SW oder oder oder…der Minderverbrauch eines M3 2021 zum 2019er hat sicher nichts mit dem LG Akku zu tun.

Fakt ist der LG ist merklich langsamer, hat ein temp Problem um 30°AT am SuC und das einzige was uns hier weiter bringt ist eine Ladekurve von Teslafi oder anderem mit jeweils neuester SW und keine „ich hab xy kw bei xy% SoC“,erstrecht wenn davor oder danach steht "ich hab mein Auto gestern/vorgestern…übergeben bekommen.

8 „Gefällt mir“

ich hoffe wir machen hier nicht zu. Ich als LG Nutzer warte auf den einen oder den anderen, der nach Software Update Messungen postet. Ich selbst lade alle paar Monate mal am SuC weswegen ich dann im Dunkeln gelassen werden würde, da ich auch nicht dauernd neben dem M3 stehe und die Ladekurve beobachte.

cya
Chromus

3 „Gefällt mir“

Ja @Chromus
Es wäre schade hier zu zumachen, denn ich warte auf die ganzen groß angekündigten Klagen und deren Ausgang.

Es wird hier nichts von Klagen zu lesen geben… @Willi_wills_wissen ist seit 5 Wochen auch nicht mehr so angetan von dem Fred hier @KillerCucumber hat seinen nächsten schon bestellt, ich warte auch nur noch auf die ersten 614er Kurven und das 2022er Update,bzw was es beinhalten wird und wie sich das AHK Thema beim M3 entwickelt um meine entscheidung LR oder M3P zu treffen. Die „Hauptangefressenen“ haben sich also irgendwie arrangiert unter Abwägung Kosten/Nutzen.

Sobald hier einer eine neue,verbesserte Ladekurve postet hat die ja sowieso jeder über kurz oder lang. Das wäre ja evtl noch gut, aber es bleibt ja hier nicht bei Ladekurven sondern das Thema scheint einen permanenten Restart hin zu legen.

Ich bin noch dran. Ist aber nichts mehr für die Öffentlichkeit. Wenn ich keine Verschwiegenheitserklärung im Vergleich unterschreibe, berichte ich auch gerne hier über das Ergebnis.

4 „Gefällt mir“

Darüber meckern, dass neue das Thema nicht verstehen und behaupten nur der LG hätte ein Temperaturproblem….

1 „Gefällt mir“

@Juergen515 lese,verstehe,denke ,das „nur“ hast du dir dazu gedichtet…

1 „Gefällt mir“

Sorry, ich lese hier jetzt schon die ganze Zeit mit, kann die Problematik aber nicht nachempfinden.

Ist es so schlimm dass der LG am Supercharger langsamer lädt? Seid ihr jeden Tag am Supercharger damit das so ins Gewicht fällt?

Bitte nicht falsch verstehen, es kann ja sein. Ich frage nur. Ich habe einen i3 und ein M3P bestellt welcher aber noch nicht da ist.

Ich hatte schon einmal nach genauen Zahlen gefragt wie die Unterschiede beim laden sind. Es wurde etwas von 30% genannt aber wie wirkt sich das aus?

Angenommen von 10-80SOC wird geladen. Um wieviel ist der LG tatsächlich langsamer als der Panasonic?

Wenn das rund 10min sind, verstehe ich die Thematik dahinter nicht weil mir persönlich ist die Degration und dass ich viel Leistung mit einem M3P habe, wichtiger als mal 10min länger beim laden zu stehen.

Klar kann man jemanden verstehen der sagt dass zum gleichen Preis auch anderes verkauft wurde usw.

Darum geht es mir jetzt gar nicht sondern mehr darum wie es sich im Alltag wirklich auswirkt.

Bei meinem Fahrprofil ist es jetzt so dass ich vielleicht einmal oder zweimal im Jahr DC lade mit meinem Auto. Ansonsten reicht mir bis jetzt immer AC. Von daher würde es mich gar nicht interessieren 10min länger beim laden zu warten.

Meine Frage noch mal konkret: wie genau wirken sich die Unterschiede der beiden Akkus im Alltag aus wenn man von der Ladegeschwindigkeit einmal absieht und wenn auf die Ladegeschwindigkeit bezogen, wie gross ist der Unterschied der beiden Akkus von 10-80%?

Du musst dir gar keine Gedanken machen, da du nen Performance hast und somit den Panasonic Akku.

Im Alltag merkst du keinen Unterschied. Beim schnelladen sind es 10 Minuten länger von 20auf80

Ist das sicher dass der Performance den Panasonic bekommt?

1 „Gefällt mir“

Ja bekommt er

1 „Gefällt mir“

Das ist eben Nutzerabhängig. Ich bin häufig beruflich auf der AB unterwegs und muss meist 2 mal unterwegs in eine Richtung nachladen. Hätte ich den LG Akku, würden meine Reisen pro Strecke rund 20 Minuten länger dauern. Das ist schon was. Heute lade ich unterwegs meist 25, manchmal 30 Minuten. Diese Pausenlänge finde ich noch angenehm, wird es 8-10 Minuten länger, wird es langweilig und ich würde mit den Hufen scharren.

Wenn man den SuC allerdings nur rund 10x im Jahr benutzt sollte es keine Rolle spielen. Bei mir sind es im Jahr rund 60 mal, das wären dann schon 600 Minuten, bzw, 10 Stunden pro Jahr länger warten, also früher aufstehen oder später nach Hause kommen. Andere fahren noch mal deutlich mehr und dann ist das noch relevanter.
Ich bin gespannt ob Tesla per SW noch nachzieht, wenn es aber so ist, dass der LG Akku eine stärkere Eigenerwärmung hat, sieht es nicht danach aus als könnte SW das fixen.

Peter

4 „Gefällt mir“