Luftfahrwerk - Kompressor geht immer wieder kurz an

Hallo Teslafreunde,

(Ich habe schon die Suche bemüht aber keine eindeutigen Hinweise gefunden.)

ich besitze ein 2014er Model S mit Luftfahrwerk. Zuletzt habe ich die vorderen Stoßdämpfer beide getauscht, da er über Nacht deutlich abgesackt ist. Das Auto sackt nun nicht mehr wirklich ab und hält die Luft in den Dämpfern. Mir ist allerdings aufgefallen, dass ich bei jedem 2-3 anfahren ein kurzes Summen höre (1-2sek) als ob es der Kompressor wäre. Mir ist das vorher nie aufgefallen, ich fahre mit dem Auto aber auch relativ selten.

Kann mir jemand sagen, ob ein kurzes anlaufen öfter vorkommt? Ich habe auch etwas von der Bremspumpe gelesen.

Ich hoffe auf euren Rat!
Danke!

Das Verhalten ist bei alten Modellen mMn normal. Das kurze Brummen ist die Vakuumpumpe der Bremse und pumpt sehr häufig nach. Ab Ende 2014 gab es dann einen elektronischen Bremskraftverstärker ohne Vakuumpumpe.

Wenn der Kompressor anspringt läuft er deutlich länger. Ich glaube mindestens 30 Sekunden

2 „Gefällt mir“

Das wäre natürlich eine eine Möglichkeit. Ich merke es öfter beim Bremse drücken / beim Bremsen. Das würde es erklären!
Danke

Schließe mich hier an. Bj 2016. Und bei mir ist es der Kompressor des Luftfahrwerks.

Bei manchen Fahrten pumpt er die ganze Zeit mit 1 minütigen Pause, 1 minütigen Arbeiten. Immer im Wechsel. Mann hört eigentlich nur das Zischen des Entlastungsventils.

Welches Relais könnte da hängen?