Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

LTE Upgrade sinvoll?

Hallo zusammen

Ich war gestern im SC Bern und habe mich nach dem Preis für das LTE upgrade bei meinem 2014 MS erkundigt.

Hat es jemand schon gemacht?
Macht es überhaupt sinn?

Danke für eure meinungen hierzu

Also ich konnte keinen Unterschied feststellen zwischen dem Tesla mit und ohne, benutze aber auch weder den Browser noch Streaming…

Ich merke auch keinen Unterschied, doch ich habe keine Lust auf abgeschaltete 3G Funkmasten in Europa in 5 Jahren und ein dann evtl. nicht mehr angebotenes Upgrade seitens Tesla und mir dann mit einem mobilen Hotspot in einem 100’000 CHF aushelfen zu müssen. Ich habe deshalb in den sauren Apfel gebissen und die 542.- CHF bezahlt und sehe es als Investition in den Werterhalt.

Für mich in Süddeutschland war es wichtig und gut!

1 Like

Ich habe es bei meinem Bj 2014 auch installieren lassen. In D enttäuschend wie wenig LTE es gibt. Im Ausland meist sehr gute Versorgung. Ich hatte vorher bei Radio übers Netz Probleme. Diese sind damit behoben.
Was aber Null bringt ist die Hoffnung darauf die Google Karte oder der Browser würden schneller werden. Da gibt es keinerlei Verbesserung. Trotz höherer Netzgeschwindigkeit ist es dort weiterhin lahm. Da warten wir wohl alle auf das Update :wink:

Der Unterschied beim Internet Radio ist deutlich, für mich hat es sich deshalb gelohnt.

Geht nach einem LTE Upgrade eigentlich G3 noch oder fällt man, wenn kein LTE verfügbar auf Edge zurück.

Man fällt nur auf 3G zurück…
LGH

Also seit ich den Umbau auf LTE habe machen lassen, habe ich deutlich besseren Empfang. Da wo vorher gar kein oder nur sehr eingeschränkter Empfang war, läuft es heute merklich besser. Würde es wieder machen lassen.

Im bezug auf den Werterhalt ist die Sache sicherlich klar.
Das die Radioprobleme „verschwinden“ finde ich schon mal positiv.

Und auf das Update das die Google Karten besser und schneller laden warte ich wirklich sehr gespannt;)

Danke für die vielen Inputs

+1
Mit LTE endlich keine Abbrüche mehr bei Spotify. Der Unterschied ist wie Tag und Nacht.

Ich kann es auch nur empfehlen. Deutlich seltenere Aussetzer seitdem.

Riesen Unterschied zu vorher - natürlich gilt das vor allem auf dem Lande. Nach und nach wird 3 G abgeschaltet und bei Spotify gab es oft Aussetzer vorher. Mein teurer Telekom-LTE-Vertrag (für Hotspot) half mir zwei Jahre übers Gröbste hinweg, aber durch das Tesla-LTE ist der Empfang noch deutlich besser, das Auto scheint also stark abzuschirmen. Gut auch, dass die Strahlung nun draußen bleibt. Klare Empfehlung für die LTE-Nachrüstung von mir.

Seit 1 Jahr drin: Machen!

Was kostet der spass in Deutschland?

Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, dann knapp € 500,-

Bekommt man bei einer Umrüstung eine Tesla-SIM oder muss man da seine eigene reinstecken?

Da bleibt eine Tesla SIM drin.

ja machen!

Habe auch umgerüstet, kostete 553 Euro.
Seitdem keine Spotify- und TuneIn-Aussetzer mehr und schnellerer Kartenaufbau, hat sich daher in jedem Fall gelohnt.

Gruß Peter