Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

LR RWD als Performance geboren - Papa's got a brand new car

Am 29.5. habe ich mein Model 3 in Nürnberg abgeholt.
Alle Mitarbeiter dort waren ausgesprochen zuvorkommend und freundlich. Ebenso waren bisher alle Mitarbeiter per Email oder telefonisch aus Amsterdam oder München oder eben Nürnberg sehr kundenorentiert und hilfsbereit.
Dafür großes Lob und ein sehr deitlicher Kontrast zur chaotischen Rechnungsstellung während des Bestellvorgangs.

Wir kamen also pünktlich an und wurden gebeten noch einen kurzen Moment zu warten, da gerade noch das letzte Update aufgespielt wird.
In der Auslieferungshalle steht mein Auto und zwei bis drei Techniker sind an ihm zugange mit Ladekabel und Laptop.

Kurze Zeit später die Nachricht, dass Probleme mit dem Lader aufgetaucht sind, der nur einphasig lädt. Man versucht noch das zu beheben.
Wie sich herausstellt, hat das nicht geklappt und mir wurde empfohlen das Wagen da zu lassen, da dann ein neuer Laden innerhalb weniger Tage eingebaut werden kann. Dagegen könnte es Monate dauern bis ich einen Werkstatttermin bekäme, wenn ich das Auto so mitnehmen würde.
15 Minuten später und nach Begutachtung meines Autos, an dem ich keinerlei äußere Mängel entdecken konnte, sind wir mit einem Loaner M3P in gleicher Farbe vom Hof gefahren.

Ich fahre also seit gestern Tesla Model 3 Performance.

Wie schaffe ich es jetzt Tesla beizubringen, dass ich vielleicht gar nicht mehr unbedingt zu meinem RWD zurücktauschen muss…

Ist das ein geiles Auto.

So ist es, Performance braucht kein Mensch. :blush:
Genial ist es trotzdem, einen zu fahren. :sunglasses:

Das Fahrwerk des Performance finde ich nicht sehr vertrauenserweckend bei über 150 km/h. Das schwimmt ganz schön, das wäre mir zu stressig über eine längere Distanz.
Insofern werde ich mit dem LR RWD völlig zufrieden sein, da ich eigentlich nicht schneller als ca. 150 km/h fahre.

Eigentlich auch keine schlechte Strategie. Erstmal ein paar Tage?/Wochen? mit einem Performance Loaner austoben und dann ist auch wieder gut.

Mal schauen, wie lange es dauert, bis der Lader getauscht ist.

So, heute war es soweit.
Den Loaner gegen mein eigenes Auto zurückgetauscht. Vorher nochmal schnell ein paar meiner Kollegen die absurde Beschleunigung des Performance gezeigt. Beim ersten Mal hab ich selbst fast das Bewussteinsein verloren, ohne Scheiss, wenn im Kopf dieses Ohnmachts-Kribbeln startet, kennt wahrscheinlich jeder von der Achterbahn. Puuuh. :laughing:

Mein LR-RWD war in perfektem Zustand, ich hab wirklich nichts entdeckt. Der Lader funktioniert jetzt auch dreiphasig. Alles prima gelaufen mit Tesla. Zum Trost konnte ich vier Keycards ergattern, da das Auto von mindestens 4 Leuten bewegt wird.

Die Sache mit den 1500km freies Superchargen wird noch verfolgt, da es nicht im Account auftaucht, obwohl über den Link eines Freundes bestellt.

Bei 100% Ladung zeigt er übrigens 512km an.

Und die Beschleunigung ist auch wieder im normal verträglichen Bereich.

Happy faces all around. :mrgreen:

Hattest du die Lenkung mal auf Sport gestellt? Das ist Pflicht, wenn man mit dem M3P entspannt 200 fahren möchte.

Ich glaub ich hatte sie auf Comfort.

Ist mir egal, wenn meinen Namen niemand rot färbt. Echt! Ich brauch das nicht. Nein, ist echt okay. Macht keinen Unterschied. Ich weiß es ja. Also nochmal, macht nichts, ist mir wirklich egal. :sunglasses:

An deiner Stelle würde ich keinesfalls das Bild in Mein Model 3 posten, denn dort könnte ein Mod das sehen.

Okay, danke für die Warnung, mach ich dann mal lieber nicht. :laughing:

Das auf den Foto ist aber kein M3P, hast du deinen bekommen?

Lies doch mal seinen Beitrag vom 6. Juni. :wink:

Allzeit gute Fahrt!