Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Long Range (Plus) - Verbrauch nach 4.800km

Wir haben ja einen „Maximal Reichweite“ aus diesem März, somit also das, was in Amerika als „Long Range Plus“ verkauft wird.

Nach nun knapp 5.000km bin ich (und andere Model X-Fahrer, die ich so kenne) doch sehr positiv überrascht vom Verbrauch. Wir fahren keinen Bleifuß, aber auch keinen Schleichgang (gerne mal Ampelstarts und kurz auf der einen Verbrenner stehenlassen) mit immer was erlaubt bzw. Autobahn meist 130 wenn erlaubt.

Lange Rede, kurzer Sinn: aktuell ist unser Schnitt erkennbar unter 200Wh/km - er pendelt eher so um die 170. Klar, ist gerade vom Wetter her perfekt, aber so niedrige Werte hätte ich wirklich nicht erwartet.

Haben hier andere ähnliche neue Model X und können das bestätigen?

Nicht so neu aber 28.12. war Übergabe von meinem.
Ich hab bei 5800km jetzt einen Durchschnitt von 260wh/km
Hab aber bezüglich Verbrauch ein ungünstiges Fahrprofil mit sehr vielen Kurzstrecken und viel bergauf bergab. Im Winter öfters Temperaturen unter -5°C.
Auf Langstrecke über Landstrasse kann ich deine Erfahrungen absolut bestätigen. Um die 18-19Wh/km.
Bei 130 auf der Autobahn sind es dann um die 25Wh/km, was jedoch für so ein großes Auto nicht schlecht ist.

Bin gespannt wie der Verbrauch nach den 12 Monaten aussieht.
Im Sommer kann man aber sicher mit 25% mehr Reichweite rechnen auf Kurzstrecken.

Bin auch seit März ca. 5000km mit dem gleichen MX gefahren und aktuell bei ca. 24kWh/100km.
Fahre aber hauptsächlich Kurzstrecken und relativ zügig.

Hab noch einen alten 90d und nach 2500 km 205wh/km, klingt plausibel dass der Raven noch mal 15% effizienter ist…

Könntest Du bitte mal einen Screenshot Deines genauen Verbrauchs über die 5.000 posten, ich habe einen Freund mit einem Model 3 der glaubt mir das nicht, ich würde es ihm gerne zeigen…lg marc

Model 3 würde bei gleicher Fahrweise dann wohl um die 160 liegen…

Das Model 3 Performance meines Freundes hat über 5000km einen Durchschnittsverbrauch von 200Wh/km, mein Model X Raven hat über 4000 km einen Durchschnittsverbrauch von 240Wh/km, wenn der Long Range Plus sich bei 170Wh/km einpendelt, dann wäre das sensationell…

Also mein LR Raven BJ Ende 2019, gekauft Jänner 2020 ist derzeit bei gut 10000 km, Durchschnitt ca 235Wh/km … aber meine Jungs sagen sie schlafen immer ein wenn ich fahre… also echt defensiv mit so 120 auf der Autobahn… wie man 170Wh/km hinbekommt ist mir schleierhaft…

Er wird den Schnitt der letzten 50km meinen, der liegt bei mir auch ab und zu bei 170, der Durchschnittsverbrauch über 4.800 km liegt wesentlich höher…

Fahre den MX LR Raven seit Dezember.

Der Durchschnitt liegt nach 7500km bei 216 Wh/km, im „Sommer“ (1500km) bei 179 Wh/km und mein Profil ist gemischt Stadt, Land, Autobahn, aber meistens Kurzstrecke über die Landstraße.

Bin sehr beeindruckt bzgl. des Verbrauchs insbesondere da wir noch einen BMW i3s fahren, der im Durschnitt bei 150 Wh/km liegt.

Na das deckt sich ja recht gut mit meinen Werten (Winter hat meiner ja noch keinen gesehen) - extrem beeindruckend, was Tesla da bei diesem großen Auto anscheinend die letzten Monate noch verbessert hat. War ja vorher schon effizienter als Audi oder Mercedes, aber das sind echte Traumwerte

Hat den Tesla beim Deutschen Model X die Reichweite auch per Software erhöht?
In den USA gab es 37km drauf, vorher lag der Long Range bei 528km, aktuell bei 565…
Welche Reichweite zeigt denn das neue Model X Long Range in Deutschland vollgeladen an? 565km?

MX LR Raven 12/2019 524km

Man muss aber auch bedenken, das bei Tesla Nebenverbraucher nicht auf den Verbrauch angerechnet werden, was z.B. bei einem BMW i3 sehr wohl der Fall ist. Wenn man diese mit inkludiert plus Ruhestrom (Sentry Mode, etc.) verbraucht ein Tesla auch erheblich mehr. Aber ja, Fahreffizienz ist schon sehr gut.

Das sind super Zahlen… hier meine von einem Pre-Raven X100D (2017), den ich letzten August mit 58k km auf der Uhr als CPO gekauft habe.
Mein Fahrprofil ist nicht aggressiv, fahre i.d.R. was erlaubt ist +3-5 km/h.

Das sind tolle Verbrauchswerte für solch ein massives SUV!!!

Das hört sich alles ganz schlüssig an aber man sieht auch wie individuell verschieden die Verbräuche sind und die Bedingungen spielen eine große Rolle vom Wetter, Fahrstil, Software, Reifen, Felgengröße und noch vieles mehr.

Ich denke kritisch wird es erst wenn ein Verbrauch völlig aus dem Ruder läuft.

Es kommt viele Details an und die hat jeder selbst in der Hand.

1 Like

Hatte jetzt meine erste längere Fahrt mit knapp 380km. 1/3 Landstrasse, ca. 20km Stadt und den Rest AB bei meistens 135. Durchschnitt hatte ich tatsächlich nur 210wh/km. 22" Felgen, um die 22° Lufttemperatur.

Wieviel brauchst Du, wenn Du schneller als 30 fährst?

Bei mir liegt das ähnlich, ich verbrauche im Schnitt ca. 200 Wh/km seit Mitte März. Da sind dann aber auch ein paar wenige Fahrten mit Anhänger dabei (vielleicht 3%). Bisher habe 12500km gefahren.
In den letzten Wochen fahre ich bei dichtem Verkehr (Durchschnitt so um 70-90 km/h) auch locker um 160 Wh/km. Werte unter 200 sind bei diesem guten Wetter und max. 120-125km/h im gemischten Betrieb Stadt/Land/AB ohne Probleme möglich.

Ich bin auf jeden Fall überrascht, dass ich mit dem X LR nur unwesentlich mehr brauche als mit dem Pre-Raven S100D. Die neuere Technologie kann den eigentlichen Nachteil vom X zum S fast komplett kompensieren. Zumindest bis auf ein paar %-Punkte.