Logging my Tesla

Über den Teslalogger ist das doch viel zu kompliziert, die App hat doch schon alle Daten und kann sie je auch loggen - fehlt „nur“ die Anzeige…

Was findest du genau kompliziert?

Hallo,
ich hätte Mal eine Frage: Stört sich Tesla daran wenn man den Akku ausliest?
So wie das Auto ja immer mit dem Mutterschiff verbunden ist, werden die das ja wohl mitkriegen.

Background:
Ich suche momentan ein gebrauchtes Model S. Leider ist das CPO Angebot sehr spärlich (ich bin in Belgien) aber es gibt hier einen Gebrauchtwagenhändler der nur Teslas verkauft (hat momentan so ca. 30 Model S stehen). Habe den gefragt ob sie die Batterie auslesen und die Daten mitteilen könnten was verneint wurde. Als ich daraufhin fragte ob ich selber vor dem Kauf auslesen dürfte wurde das ebenfalls verneint, mit der Begründung dass Tesla dies mitbekommen würde und es Probleme geben könnte. Nachdem der Laden sich ja selbst „Tesla-Spezialist“ nennt frage ich mich was da dran ist…

@MarvinHC,
Nein, glaube ich nicht, da nur ausgelesen wird. Ich habe den Adapter inkl. Dongle immer dran, auch wenn Ich zu Tesla fahre. TeslaBjoern zeigt das auch immer. Der Verkäufer will keine Transparenz. Er will verkaufen und nicht diskutieren oder seine Autos mit Interna bewerten. Ist ja sein gutes Recht. Entweder auf die Daten bestehen oder anderer Händler bzw. dort kaufen wo die Daten sichtbar sind.

Was meint ihr zu unserem Webinar?

1 „Gefällt mir“

I faced similar issue where the seller does not want any kind of transparency, In that case to write my essay for me it’s become difficult to manage the entire deal and make further proceedings.

Wo finde ich den Download für TM Spy? Im Internet habe ich nichts passendes gefunden.

Alternativ: Welche Obd 2 Dongle (oder wie das heißt) funktionieren unter iOS bei Scan my Tesla, außer MX+?

TM-Spy finde ich unter iOS auch nicht mehr. Habe noch die Entwickler Version.

Damals gab es Scan my Tesla nur unter Android.

Unter iOS findest Du scan my T3SLA.
Müsste gleicher Entwickler sein. Armund schreibt dort was Du noch brauchst.

Evtl. Check mal bei TeslaBjoern auf YT welche App er wie/wo nutzt.

Hi,

mein Adapter funktioniert einwandfrei, jedoch startet dieser nicht automatisch wenn ich das Fahrzeug wecke.(Mod S 75, BJ.2017)
Das bedeutet ich muss den Adapter Händisch einschalten durch Knopf drücken, das ist natürlich
Murks.

LG

Gerold

Hallo MXP90DSignature!

Zu ScnaMyTesla: Was Du brauchst und wo Du es herbekommts:
Bei Amund auf der Webseite: link

Für iOS empfiehlt er den MX+ Adapter.

Der Hersteller, der die OBDLINK-Dongles und SW herstellt, hat seit Neuestem eine „nur BLE“ (BlueTooth Low Energy BT5.1 vs. Class 2 Bluetooth v3.0, und mit 128-Bit Datenverschlüsselung bei dem „Alten“) Variante ODBDLink CX online. Allerdings steht dort, es sei speziell für BMS und die Bimmer Software entwickelt worden. Ich schaue mir den wohl mal an.

Die „alten“ OBDLink MX+ Adapter kosten halt gut Geld…

Habe mir mangels Alternativen den MX+ im Angebot gekauft. Was solls.

1 „Gefällt mir“

Bitte kurz noch folgenden Angaben ergänzen:

  • Welcher Adapter ist das (Bezeichnung)
  • Firmware-Version mit App am Handy bitte mal auslesen
  • Welches Handy/Betriebsystem [iOS/Android]

Merci!

OBDlink MX+, der einzige mir bekannte für ios

1 „Gefällt mir“

Bitte direkt mal schauen, welche Firmware drauf ist, meiner kam auch mit alter FW und ein Update der Firmware hat den ein und anderen Bug behoben…

Firmware kann man mit der OBDLink Software am Handy auslesen und auch ein Update machen.

Aktuelle Firmware ist 5.6.24. *

*= Immer ein Handtuch dabei haben

Keine Ahnung welche Firmware. Der liegt im Schrank und wird höchstens ein mal im Jahr benutzt.

Funktioniert mit scan my Tesla einwandfrei

Habe keine OBDlink Software auf dem IPhone installiert