Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Listenneupreis bei gebrauchtem Models S ermitteln

Hallo,

vor ein paar Wochen habe ich ein gebrauchtes Model S gekauft und als Firmenwagen zugelassen. Nun muss ich für die Nutzung der 1% Regel den Listenneupreis des Wagens angeben. Leider habe ich keine Original-Neupreis-Rechnung vom Vorbesitzer bekommen, da dieser den Wagen ebenfalls gebraucht erworben hatte. Da das Model so auch nicht mehr angeboten wird (es handelt sich um einen S 70 aus 06/2016) und Tesla bisher auf dreimaliges Nachfragen nicht reagiert, an euch mal die Frage, was würdet Ihr mir raten wie ich unter diesen Umständen zu einem Listenneupreis-Dokument für das Finanzamt komme.

Viele Grüße
Jens

Steht die Original-Rechnung evtl. in MyTesla? Bei meinem Vorführer ist es so.

Erstbesitzer kontaktieren, da er die MwSt ausgewiesen hat sollte er die Rechnung noch haben…
Alternativ hier im Forum nach einen ähnlichen Model aus dem Zeitraum mit Rechnung suchen.

In meinem Tesla Account ist sie leider nicht.
Also falls jemand hier ein Model S70 mit Vollausstattung hat, wäre ich für eine Angabe zum Listenneupreis dankbar.

Viele Grüße
Jens

Da zeigt sich mal wieder, wie schwachsinnig und ungerecht diese Steuer-Regel ist. Schätze doch einfach den NP und lasse später den Betriebsprüfer kommen. Den Abzug für die Batterie nicht vergessen!

Wegen dieser absurden Regelung habe ich mein MS ohne Autopilot, HEPA-Filter und Winterreifen bestellt. Lässt sich alles nachrüsten.