Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Lilly

Meine Familie hat gestern Zuwachs bekommen. In Feldkirchen bei München wurde uns unser Model 3 Performance übergeben. Wir haben es „Lilly“ getauft. Sie hat uns bereits jetzt viel Freude bereitet.

Nun zur Übergabe/Auslieferung

Die Mitarbeiter bei Tesla sind zur Zeit wirklich nicht zu beneiden. Bei der Auslieferung geht es zu wie im Taubenschlag. Ich habe einige Leute getroffen, bei denen es wohl Probleme bei der Auslieferung gab. Klang so als ob die bekannten EDV Geschichten mit Terminvergabe, VIN‘s etc. damit zusammenhingen. Ich kann nur von unserer problemlosen Übergabe sprechen. Sieht man einmal davon ab, dass die gekauften Winterränder nicht dabei waren. Dies wurde aber protokolliert und wir sollen sie bald bekommen. Erst zu Hause angekommen merkte ich, dass zusätzlich auch noch das Typ 2 Ladekabel fehlte. Aufgrund der Telefonerfahrungen also heute morgen gleich ins Auto gesetzt und wieder zum SeC. Leider umsonst, denn die Kabel sind Tesla ausgegangen und Nachschub wurde bestellt. Zur Sicherheit mit in das Protokoll aufnehmen lassen, alles gut. Ansonsten war die Übergabe in 30 Minuten erledigt. Die Mitarbeiterin war sehr nett und geduldig. Alles wurde erklärt und Fragen kompetent beantwortet. Ich konnte keinerlei Transportschäden oder sonstige Mängel entdecken. Also Kennzeichen dran und los ging es.

Erste Eindrücke

Man fühlt sich im Model 3 gleich Pudelwohl und denkt man hat einen Sprung 5 Jahre in die Zukunft gemacht. Die intuitive Bedienung des Displays konnte uns überzeugen. Meine Kid‘s (Generation IPhone) wussten gleich „wie und was“ wo zu finden war. Die Fahrdynamik raubt einem den Atem. Die Beschleunigung lässt sich nur mit einer Achterbahnfahrt vergleichen, unglaublich! Das Auto liegt super auf der Straße und macht einfach nur Spaß. Zu Hause dann erstmal in Ruhe die Einstellungen wie Handy, Spotify etc. vorgenommen und gleich die ersten Gespräche mit neugierigen Nachbarn geführt. Danach das mitgelieferte UMC ausprobiert und dabei gemerkt, dass das Typ 2 Kabel zum Anschluss an meinen go-eCharger fehlt. Per UMC läuft die Ladung bekanntermaßen ziemlich lahm ab. Über Nacht aber kein Problem.
Heute Morgen habe ich das Auto dann per Handy und „Herbeirufen“ Funktion (twitter.com/andredaffi72/status … 5742575616) aus unserer engen Garage gefahren. Wieder so ein Zukunfts-Moment. Meine Kids standen mit offen Mündern erstaunt daneben. Sehr praktische Funktion!
Danach wieder nach München um Abschied zu nehmen. Die Jungs von den Folienexperten werden unsere „Lilly“ in den nächsten Tagen folieren. Ein trauriger Moment. Nach so langer Wartezeit das Auto endlich erhalten und am nächsten Tag gleich wieder abgegeben. Wir freuen uns aber bereits jetzt auf das Ergebnis.

Fazit

Wir können nur allen „Wartenden“ sagen, dass sich das Warten auf euer Model 3 lohnt! Verliert nicht den Mut, die Tesla Mitarbeiter tun ihr Bestes. Ja es ist stressig und es treten Probleme auf. Es sind aber auch nur Menschen und Tesla versucht jedem sein herbeigesehntes Auto schnellstmöglich zu übergeben. Meine Familie und ich sind überzeugt das richtige Auto gekauft zu haben!
Ps. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals meine Meinung nach dem Kauf eines Verbrenners kund getan hätte. Unsere „Lilly“ ist dabei schon etwas besonderes. Unser erstes Elektroauto und unser erster Tesla! Danke Elon für dieses tolle Auto!


Cool! Viel Spaß!

Toller Bericht! Danke und natürlich Glückwunsch zur Lilly!

Ich freue mich auch schon sehr und kann es wie so viele hier kaum erwarten. Ich muss mich also ebenso immer wieder selbst beruhigen um nihct 3 x am Tag in mein Konto zu sehen, ob denn schon die finale Rechnung da ist… Das mit dem Typ2 Kabel scheint ja derzeit öfter zu passieren, werde also aufpassen! Vielleicht, wenn ich dran bin, ist dann der Engpass auch schon ausgestanden.

Was lasst ihr folieren? Scheiben? Ich bin wegen abgedunkelten hinteren Scheiben (hatte ich bisher bei fast allen Autos) auch am überlegen…

In jedem fall, viel Spaß mit der Lilly !

Grüße, Fanman

Danke für deine ersten Eindrücke, ich bekomme wenn ich so etwas lese gleich wieder Gänsehaut und denke gern sofort zurück an meinen 1. Tesla vom Juni vorigen Jahres.
Allzeit Gute Fahrt :smiley:

Super! Glückwunsch!

Wir haben unser Model 3 in „uniblack“ bestellt und lassen das ganze Auto jetzt „matt grau“ folieren. Hatten verschiedene Angebote eingeholt. Haben uns für die Folienexperten in München entschieden. Sind schon mächtig gespannt auf das Ergebnis.

Zeig unbedingt Bilder - hab einen ähnlichen Plan - werde wahrscheinlich in Gloss Rock Grey von Avery folieren lassen. Das entspricht dem Audi Nardograu. Zu Matt hatte mir ein Folierer auch geraten - überzeugt mich persönlich aber (noch) nicht.

Glückwunsch zum Model 3.
Folieren lassen ist auch das Beste, was man(n) mit einen schwarzen Auto machen kann. :mrgreen:

toll, glückwunsch, genau meins top

was muss man der richtung nach für eine komplettfolierung etwa investieren?

Bei den Folienexperten 1.850€ Festpreis.
Die Angebote insgesamt lagen zwischen 1.300 bis 3.000€.

danke dir … das hört sich gut an

So gestern habe ich endlich meine „Lilly“ vom Folierer zurück bekommen. Toller Job der Folienexperten in München.

Sieht super aus

Habe noch rahmenlose Kennzeichen Halter verbaut.

kennzeichenheld.de/catalogs … LTRA+NACHRÜSTSET

Wurden die Teile auch von innen foliert? Oder sieht man es, wenn man das Auto öffnet?

Von Schwarz auf „Grau“, das muss ja sicherlich in den Papieren/Schein eingetragen werden, was kostet das extra?

guter Hinweis. Das werde ich euch mitteilen, nachdem ich die Änderung vollzogen habe :wink:

Nein, bei einem schwarzen „original“ Auto ist das kein Problem :wink:

Entschuldigung für den Dreck. Bin natürlich gestern gleich in den Regen geraten. Die „Lilly“ wird heute gleich einer Handwäsche unterzogen. :slight_smile:

MidnightSilver zu nehmen und eine Mattfolie überziehen war keine Option?

Meiner Frau gefällt es auch, aktuell tendieren wir zu MidnightSilver.
Folierungen kosten leider noch mehr als die ohnehin schon 1500€ für Farbe bei Tesla.

Du hast den original Kennzeichenhalter incl. des Kunststoffstücks drunter entfernt?

Sieht sehr gut aus!