Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Licht & Scheibenwischer

Hallo zusammen !

In einer der letzten 8.0er Versionen kam eine Veränderung in das Fahrzeug, die ich nicht so gut finde. Gestern beim Service habe ich das überprüfen lassen und es konnte nachvollzogen werden und auf Anfrage in den Staaten kam auch heraus, dass es Absicht ist.

Es geht um das Einschalten des Lichtes, bei Einschalten der Scheibenwischer. Bisher ja alles OK so - ab Stufe 1 ging zunächst mal unabhängig von der gemessenen Helligkeit das Abblendlicht an.

Jetzt neu:

Wenn man nur die Tip-Wisch-Taste drückt - auch ohne über den Druckpunkt zu gehen - also ohne Einsatz der Waschdüsen - geht sofort das Licht ebenfalls an - auch wenn man nur einmal die Wischer laufen läßt. Danach geht es dann mit kurzer Nachlaufzeit wieder aus. Das ist auch so bei stahlblauem Himmel und Sonnenschein.

Gestern auf einer Fahrstrecke von 35 min- satte 14 mal Licht ein und aus.

Für alle Fahrzeuge mit XENON-Licht ist das nicht von Vorteil, wie ich meine - da die Brenner dieses ständige Ein und Ausschalten nicht gut finden.

Davon mal abgesehen, ist es für andere Verkehrsteilnehmer auch schwer nachvollziehbar, warum ich so oft das Licht ein und ausschalte.

Die Mitarbeiter im SeC können das ebenfalls gut nachvollziehen - man möchte abwarten, ob das noch mehreren Kunden so auffällt und wie die es finden.

Daher hier mal meine Frage:

Ist es Euch aufgefallen und wie findet Ihr das ? Für Fahrzeuge ausserhalb der Garantie kann das auch bei erhöhtem Verschleiß (Bauteillebensdauer) durchaus unangenehm teuer werden. Es ist durch eine Softwareänderung reingekommen und ich sehe keinen Sicherheitsgewinn hier. Bei der dauerhaften Benutzung des Scheibenwischers schon - da verstehe ich das und finde es auch gut so. Sehen und gesehen werden.

:bulb:

Mir ist es noch nicht aufgefallen aber werde jetzt mal darauf achten.
Das wäre wirklich blöd und würde mir auch nicht gefallen :frowning:
Trotz LED-Licht!

Was mir schon öfters aufgefallen ist, ist das der Scheibenwischer, wenn er auf Stufe 2 der Automatik steht einmal wischt wenn das licht automatisch an geht. Ist auch nicht so gut für die Wischblätter. Pre.FL. mal achten was nach dem update auf 8.1 so sonst noch ist

@past_petrol: Welche SW-Version hast Du?
Ich versuche es gleich mal bei meiner 17.10.42, einer der letzten 8.0.

Hi !

8.1 17.14.23 !

Ist aber in einer der letzten beiden 8.0er reingekommen - jetzt frag’ mich nicht welche…

Lichtverhältnisse egal - einmal tippen - Licht geht an…einfach zu überprüfen !

:wink:

Scheibe versiegeln, dann braucht man die häßlich lauten Scheibenwischer sowieso so gut wie nie.
Wie oft die Scheinwerfer einschalten ist egal. Wer vermeidet schon Tunnel/Brückendurchfahrten, um das LED-Licht nicht zu belasten. Wenn es kein LED ist, das sollte die Software allerdings schon erfassen.

if not led then haltfüßestill

Ich werde auch mal drauf achten, ist mir bisher nicht aufgefallen.

Aber ich bin sonst auch etwas darauf aus dass nicht bspw. unter jeder Wildbrücke das Licht zugeschaltet wird.

So etwas ähnliches: Wenn ich in die Garage fahre mit manuell ausgeschalteten Licht (bzw. auf aus gehalten) dann blitzt es kurz auf wenn ich zum aussteigen meinen Hintern hebe. Finde ich auch vergleichsweise unnötig die Xenon Brenner nochmal für <1s zu zünden.

Hilft ja bei Insekten im Sommer nicht. Warum soll da das Licht angehen, wenn der Käfer auf der Frontscheibe das Zeitliche segnet…

:wink:

Ist mir auch aufgefallen allerdings beim MX und es steht schon auf meine Mängelliste.

Finde das auch recht nervig, schalte dann immer das Licht auf aus dann bleibt es auch aus, allerdings muss man das nach jeder Fahrt neu ausschalten…

Gruß

Andy

Komme gerade aus dem Regen und getestet: Ist bei mir auch so und ich mag es nicht.
Ebenso wenn Fernlichtautomatik (für mein Empfinden) zu spät wieder auf Abblendlicht schalten, lästig!

Moin!
Mir ist gerster aufgefallen das das Licht an war, obwohl die Bewölkung recht hell war. Bin mir nicht mehr ganz sicher ob oder in wie weit ich den Wischer betätigen mußte.
Das die Scheinwerfer bei „echtem“ Regen eingeschaltet werden ist ablolut okay. Aber bei jedem einzelnen Wischen finde ich es dann doch etwas übertrieben.

Kann das Verhalten mit 17.10.42 bestätigen.

Ist mir auch aufgefallen, absolut unnötige Funktion! (FW 17.10.42)

Mir ist das heute Morgen auch aufgefallen und halte es auch für Käse… (FW 17.11.3)

Ich kann mich nicht erinnern ob es vorher schon so war mit der alten FW

Hallo,

heute Vormittag sind ein paar Tropfen runtergekommen. Gleich mal drauf geachtet, bei hellstem Sonnenschein ist das Licht angegangen (17.11.3).
Ist aus meiner Sicht nicht wirklich sinnvoll (oder ich hab’s nur nicht verstanden[emoji6] )

Grüße aus Berlin
Goetz

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

Nee - hast alles verstanden - genau das ist das Thema…mir fiel es erstmalig auf, als bei bestem Sonnenschein der Wagen vor mir seine Scheiben säuberte - da bekommt man ja immer ein paar Tropfen mit ab - einmal getippt ohne Düsen - zack Licht an !

Das ist genau das Verhalten, was ich beschrieben habe. :frowning:

ist das dann so ähnlich wie lichthupe geben? wenn ja, wäre man(n) etwas in der grauzone der stvo („lichthupe“-> warnsignal, natürlich oft sinnvoll anders eingesetzt)?

Nee - die Nachlaufzeit ist schon viel zu lang, als dass man das als Lichthupe erkennen könnte. Muss ich mal messen, wie lange das Licht dann an bleibt.

Es ist für andere mglw. eher verwirrend, als nervend…vor allem für die Brenner - die kapieren es nicht mehr…

Klingt für mich nach einem Bug?!
Finde es auch sinnlos.

Hast du das schon per Mail an Tesla gemeldet past_petrol?

past_petrol
danke für die erläuterung!
halte ich auch für sinnlos und softwareseitig wohl korrigierbar.