Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Licht flackert beim Öffnen

Hallo,

bisher ging bei meinem Roadster das Licht an, wenn ich ihn entrigelt habe.

Seit kurzem flackern die Scheinwerfer nur wenn ich aufschließe.
Keine Fehlermeldungen
Keine anderweitigen auffälligkeiten bei Funktionen.

Hat jemand eine Idee was dahinter stekcen könnte?

Semmel

hast du OVMS ?

Was hat das damit zu tun?

Hallo,

nein, ich habe kein OVMS im Fahrzeug.

Ich habe das Gefühl dass die Brenner nicht zünden.

Sobald der Wagen eingeschaltet ist und man das Licht einschaltet gehen die Scheinwerfer normal an und aus.

… aber ich habe einen Drivers Chip, also den zusätzlichen Chip den das Auto ausließt um festzustellen ob das Auto freigegeben werden darf.

Semmel

Hi,

ich glaube ich habe eine Idee wo das Problem liegen könnte.

Für die 12V Geräte scheint der Roadster eine 12V Batterie vorne im Radhaus zu haben. Wenn die Batterie stirbt bekommt der Roadster wohl Probleme mit den Türöffnern. Das kann ich auch beobachten bei meinem, d.h. manchmal „klemmt“ die Türe, d.h. man muß manchmal zwei dreimal drücken bevor die Türe aufgeht. Das gilt wenn die Zündung noch nicht an ist.

Ggf. hängt beides zusammen und die Batterie liefert nicht genug Saft um die Brenner zu zünden.

teslamotorsclub.com/tmc/threads … ery.43030/

Semmel

Und wenn man ins Servicemenue schaut sieht man die Fehlermeldungen:

#420 SWP Aux Battery

Da werde ich am Wochenende wohl mal tauschen …

das dürfte dein Fehler sein, über OVMS hättest du die Spannung der AUX Batterie sehen können, die sollte bei 11,7V minimal liegen (kannst du aber auch mit einem Voltmeter an der AUX Sicherung vorne Beifahrerseite unter der Frontklappe, neben dem HVAC Controller messen).

Nimm in JEDEM FALL die Gleiche wie drin ist, dürfte max. 40€ kosten.
Nimmst du eine Größere, schießt du dir womgl. das Switchpack unter‘m Dashpanel ab.

Ja, das war der fehler.

Batterie heute getauscht. Jetzt ist alles wieder OK.

Semmelk