Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Licht auf Beladung einstellen?

Hallo,

Ist es möglich, die Scheinwerfer auf die aktuelle Beladungssituation einzustellen? (Feriengepäck im Kofferraum plus Heckbox)

Tesla schreibt in den Anleitung nur, dass sie die Scheinwerfer liebevoll eingestellt hätten und dass man da die Finger von lassen soll.

Ich kenne die Einstellmöglichkeiten bei Service, aber das ist ja eine permanente Änderung. Was ist mit vorübergehenden Beladungssituationen?

Gruß, Jodox

Soweit ich weiß ist eine Verstellmöglichkeit Pflicht. Entweder manuell oder automatisch. Wenn keine Verstellmöglichkeit da ist geht es automatisch.
Test: Auto vor eine Wand stellen, Licht an, Trunk auf, jemanden hineinsetzen, Lichtkegel sollte sich bewegen.

1 „Gefällt mir“

Ich bin bisher auch davon ausgegangen, dass es eine automatische LWR gibt. Jedenfalls hat sich bisher niemand bei mir beschwert wenn ich voll beladen oder mit Hänger gefahren bin…

Laut Ranger, der gestern einen defekten Scheinwerfer bei meinem M3 ausgetauscht hat, gibt es keine automatische LWR. Ist nur manuell übers Menü einzustellen

1 „Gefällt mir“

Falsch was er sagte.

Es gibt ein Höhensensor an der Vorderachse

Schau mal in deinen Radlauf der ist am oberen Querlänger montiert. (Fahrer Seite)

Ist in Deutschland auch Pflicht bei der stärke der LED.

Xenon und LED seit Jahren Pflicht btw

2 „Gefällt mir“

Nur wenn das Abblendlicht mehr als 2000 Lumen hat. Das im 3 ist jedoch schwächer und bräuchte deswegen keine automatische Einstellung.

Wieviel Lumen hat den das M3 und wo steht das?
Ich kenne nur folgendes:
Seit 1993 schreibt der Gesetzgeber eine LWR bei Neufahrzeugen vor. Die Vorschriften sind in den Richtlinien 76/756/EWG und der ECE-R48 zu finden.

2 „Gefällt mir“

Weniget als 2000 weil sonst eine SRA obligatorisch wäre. Eine Spezifikation hat Tesla leider nicht veröffentlicht, das machen sie nicht gerne.

Wäre interessant zu wissen, wie stark die Lichter in den USA sind, da gibt es die Regelung mit der SRA nicht soviel ich weiss…

Ja, die muss aber nicht automatisch sein.

Wenn die Lichtquelle eines Scheinwerfers einen Soll-Lichtstrom von 2000 Lumen überschreitet, schreibt der Gesetzgeber für das Fahrzeug zwingend eine automatische Leuchtweitenregulierung vor.

Aus Wiki…

3 „Gefällt mir“

Kann man denn bei Autos mit einer Automatik das Licht trotzdem manuell einstellen? Kann mich gar nicht mehr erinnern, wie das beim Volvo war

Ja kann man. Mechanisch oder elektronisch.

Und das M3 hat Sensoren rundum für die automatische höhenkorrektur der Scheinwerfer.

Bernhard

3 „Gefällt mir“

Mein refresh hat aber einen Sensor aus Q2

Und ist definitiv stärker als die 2000.

Ist so wie mein BMW mit LED vorher der hatte es auch

Definitiv nicht, sonst hätte er keine Strassenzulassung :wink:

Hast du überhaupt ein 2021er Modell ?


Das Teil gibt es ja nicht ohne Grund

1 „Gefällt mir“

Eine Scheinwerferreinigungsanlage ist vorgeschrieben für:

  1. seit dem 1. April 2000 zugelassene Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die mit Gasentladungslampen (etwa Xenonlicht) ausgestattet sind (gemäß Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung § 50 Abs. 10) sowie
  2. für Kraftfahrzeuge, die typbedingt ein Abblendlicht mit einem Lichtstrom von über 2000 lm verwenden (gemäß ECE-Regelung Nr. 48, Paragraph 6.2.9).

Komisch das mein bmw der exakt gleich hell war die Auto Level Funktion hat.

Kann mir nicht vorstellen das Tesla daran gespart hat weil es der Sicherheit dient

Ist aber so. Oder hat deiner eine SRA?

Der BMW hatte auch keine SRA. Konnte man per Aufpreis dazu kaufen. Selbst die neuen 5er mit Matrix haben keine SRA nur als Option.

Aber trotzdem automatische Verstellung

Wiegesagt schau mal an der Vorderachse an deinem Querlenker nach ob bei dir ein Sensor ist

Die Diskussion führt zu nichts. Ich denke, da muss mal jemand testen. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ist doch simpel. Ohne SRA sind nicht mehr als 2000 Lumen zugelassen. Da gibt es keinen Ermessensspielraum.

Das heisst nicht, dass keine automatische Höhenverstellung verbaut sein kann. Es darf auch eine SRA verbaut werden, wenn nur schwache Scheinwerfer mit max. 2000 Lumen verbaut werden.

Sobald jedoch der Scheinwerfer mehr als 2000 Lumen hat, ist SRA und aut. Höhenverstellung Pflicht.

Mag ja sein, ist aber nicht das Thema: Es geht hier darum, ob es eine automatische Anpassung aufgrund der Zuladung gibt oder nicht. Dein Argumente haben hier wohl alle verstanden, aber es ist kein Beweis, dass es sie nicht gibt. Speziell, da es anscheinend einen Höhensensor gibt.

Es stehen hier also zwei Aussagen im Raum, die sich nur durch testen verifizieren lassen.

3 „Gefällt mir“