Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Lauter Tesla beim SUC

Hallo,
ich habe meinen Tesla neu und war gestern beim SUC in Erftstadt. Neben mir stand ein P85 vor Facelift. Dieser Tesla hat beim Laden so einen lärm gemacht, dass wir uns nicht mehr unterhalten konnten. Mein S75 Bj 2017 ist beim laden nicht lauter als sonst auch. Woran liegt es, dass dieser Tesla so extrem laut beim Laden ist und meiner nicht?

Vielen Dank.

Vermutlich ist dieser vorher mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen, so dass beide Lüfter liefen, um den Akku zu kühlen.

Hallo CanDo,

Zusätzlich zu den beiden Lüftern, wird wenn nötig beim Superchargen, auch noch die Klimaanlage zugeschaltet. Vielleicht war dies bei dem P 85 der Fall?

Gruß

Kurt

Hallo

Das kann ich bestätigen. Unser Model S ist auch erst im März 2017 gebaut. Wenn er fast leer ist und wir sozusagen „direkt von der Überholspur an den SuperCharger fahren“, brummt er auch ganz schön laut. Hängt wohl auch von den Temperaturen (aussen und Akku) ab.

:slight_smile:

Ich kann mich noch an den letzten Sommer erinnern.
Am SuC Kamen war es nicht möglich, sich in der Nähe der Stalls zu unterhalten, weil dort mehrere Tesla nach Luft hechelten.
(Meiner übrigens auch, weil ich im Tiefflug aus dem Süden angeflogen gekommen bin.)

Ich schliesse mich an.
Mein 90D aus „BM“ ist auch noch recht neu und ich wunderte mich auch, als ich etwas schneller unterwegs war das man am SuC sein eigens Wort nicht versteht bzw. auch im Auto ein hoher Geräuschpegel herrscht.
Noch eine Anmerkung:
Der SuC in Erftstadt ist vom Gefühl her echt langsam und arbeitet oft < 50 Kw/h obwohl nur 2 Fahrzeuge verbunden waren.

Waren sie am selben Gleichrichter, also z.B. 2A und 2B? Dann ist das normal. Einfach einen anderen wählen. Gibts schon reichlich Threads zu dem Thema.

Ja, ich war am 2er.
Okay demnächst ein anderer … Danke

Der 2A ist nur dann langsam wenn 2B auch besetzt ist. Alles klar?

Ist meist so, wenn man beim Superchargen noch die Klimaanlage an hat. Wenn wir zum Beispiel am Supercharger laden und dann nochmal die Fahrertür aufmachen (Klimaanlage geht an), dann drehen die Lüfter so richtig auf.

Wenn man 120 fährt, sind die Autos auch im Hochsommer noch erträglich leise beim Superchargen. :slight_smile:

:laughing: Ja, bei 120 vielleicht.
Bei mir waren es letzten Sommer eher 190-210 km/h :mrgreen:
Da durfte mein Blue Dragon dann auch mal nach Luft hecheln.

Bei mir ist es meistens genau umgekehrt.
Erst arbeiten nur die Lüfter beim Laden auf Hochtouren, mache ich dann die Fahrertür auf, drehen die Lüfter mit Anlaufen des Klimakompressors langsamer weil die Klimaanlage nun zusätzliche Kälte liefert (so zumindest meine Erklärung).
Das hält aber meist nur wenige Minuten an bis die Lüfter dann wieder schneller laufen, denn der Klima-Kondensator muss ja irgendwann auch gekühlt werden.

Generell ist mir aufgefallen, dass sich die neueren Tesla lauter lüften. Mein alter 85er wird wirklich nur laut, wenn man vorher wirklich schnell unterwegs war. Als ich einen neuen 90er loaner hatte, hat er immer am SuCen relativ laut gelüftet.

Evtl hängt das mit dem packtypen und dem degradationsproblem der Si Zellen bei schnellladung zusammen?

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk