Lädt nur noch mit 2kW an Wallbox

Hallo,

bei mir war heute kurz der Strom weg, als mein M3 SR 06/22 an der Wallbox (OpenWB) geladen hat.
Seitdem lädt das Auto nur noch mit 2kW (manchmal auch kurz mit 3kW).
Ich habe natürlich schon ausgesteckt und wieder angesteckt und einen Reset am Fahrzeug gemacht (Bremse + Lenkradknöpfe gedrückt), hilft alles nichts.

Habt ihr noch eine Idee was ich tun könnte bzw. was die Ursache sein könnte?

Vielen Dank.

Zeigt das Auto die eingekreiste 3 für 3phasiges laden an im Display?

1 „Gefällt mir“

Du lädst einphasig mit 13 A Strom. Das sind 2,9 kW.
Die Tesla App schneidet nach dem Komma ab, ergo 2 kW.

2 „Gefällt mir“

Nein, im Display wird es so angezeigt:

Vermutlich denkt der Wagen, dass er an einer Schukosteckdose lädt, da nicht mehr als 13A einstellbar sind.

2 „Gefällt mir“

Sicherungen schon geprüft? Eventuell fehlen zwei Phasen?!? Oder mal messen, ob der Strom korrekt an der Wallbox ankommt. Oder prüfen lassen von einem Elektriker.

2 „Gefällt mir“

Schau mal auf den Screenie der App - dort fehlt die eingekreiste 3 bereits. Also nein, sie lädt wie gesagt einphasig.

1 „Gefällt mir“

Danke euch, Sicherungen sind alle drin. Es kommt gerade Update 2022.44.30 rein, schaue mal ob es danach funktioniert und lasse dann die Wallbox vom Elektriker prüfen.

Das Update wird keinen Unterschied machen.

Hier siehst du die 3 für alle drei Phasen:

Auf deinem Bild lädt er eindeutig 1-Phasig!

Der Wallbox werden zwei Phasen (Sicherungen) fehlen!

Falls möglich einfach mal an einen anderen AC-Lader probieren, solltest du da keine Probleme haben, kannst du zumindest das Fahrzeug ausschließen.

1 „Gefällt mir“

Wenn’s openWB ist, hast vielleicht irgendwo was verstellt?

1 „Gefällt mir“

Hat die openWB die hier genutzt wird, denn eine Umschaltung zwischen 1P und 3P? Vielleicht ist das ausgefallen / umgestellt.

Und ja, einfach mal testweise an eine öffentliche 11kW AC Ladestation fahren und testen, dass das Fahrzeug noch ordentlich funktioniert, ist sicher auch eine gute Idee…

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank, an der Wallbox habe ich nichts geändert.

Ich werde morgen mal eine Ladesäule testen.

1 „Gefällt mir“

Hallo,ja er lädt garantiert einphasig ,was er auf die schnelle Mal probieren könnte,woanders laden.
Denn: wenn ein Fehlerhafter Neutralleiter die Ursache für den Stromausfall war,liegen weitaus höherer Spannungen an einer Phase an,dieses Schiefziehen kann den Bordlader beschädigen…Tippe aber eher auf Leitungsunterbrechung bei wallbox oder Hausinstallation,wenn alle Sicherungen o.k. sind.

1 „Gefällt mir“

O.k.Mein Vorschlag kam etwas spät.Da haben 2fast gleichzeitig geschrieben…

2 „Gefällt mir“

Hast du schon versucht die Wallbox einmal neuzustarten? Vielleicht hat sie ein Software Fehler und geh danach wieder richtig

Du hast von einem Stromausfall geschrieben.

Wenn das Flash einer openWB da grad im Schreibzugriff war, kann da schon ein Bit geflippt sein an einer unerwarteten Stelle (Logging Filesysteme, und FEC ECC sind schwierig im MCU umfeld).

Wenn es eine openWB mit 1P/3P Umschaltung ist, kann das die ursache sein; wenn an einem öffentlichen Ladepunkt mit 11kW auch nur mit 1 Phase geladen wird, wird wohl ein Besuch beim SeC fällig…