Ladezeit Wallbox (MY LR) im Kopf ausrechnen

Ich würde hier gerne ein paar einfache Merkregeln sammeln, damit man schnell im Kopf ausrechnen kann, wie lange das Model Y LR (oder jedes andere E-Auto mit ~80kWh Kapazität, deswegen hier in Essentials) noch an der 11kW-Wallbox lädt.

Fragestellung ist also:
Aktuell habe ich x%, wie lange brauche ich bis y%? Ich will also die Differenz (y-x)% aufladen. Bei der beim Model Y bis 98% linearen Ladekurve lässt sich das immer gleich beantworten:
Etwa 45 Minuten für 10% bei 16A Ladestrom (11kW)

Grundsätzlich und ganz einfach also merken:

  • 10% pro Stunde passt immer

Das ist aber etwas grob und manchmal möchte man es etwas genauer haben und die 45 Minuten/10% zugrunde legen. Dann könnte man sich merken:

  • Ein Viertel: 25% in 2h
  • Die Hälfte: 50% in 4h
  • Drei Viertel: 75% in 6h
    Hierbei wird das Auto immer etwas flotter sein.

Wer z.B. wegen PV langsamer lädt, kann sich merken:

  • Bei 12A 10% in 1h (ohne Puffer wie oben)
  • Bei 6A 10% in 2h
  • usw. für 20%, 30%, …

Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen, denn in der App erscheint die Ladedauer ja erst, wenn der Ladevorgang gestartet ist.

Und wenn jemand gute (oder bessere) Merker hat, kann er die gerne kommentieren.

Veranlassung war eine Frage in kurze Infos Model Y, zu der ich mit konkreten Zahlen bzw. Ladediagrammen geantwortet habe.

3 „Gefällt mir“

Was mir immer beim Kopfrechnen hilft, ist, dass beim M3LR 1% 0,75 kWh entspricht, bzw. bei dir 0,8. Das sind 3/4 bzw. 4/5. Damit kann man dann ganz gut rechnen.

20% zuladen sind also dann z. B. 15 bzw. beim Y 16 kWh.

1 „Gefällt mir“

Warum möchte ich das wissen? Nach ein paar Wochen kennt man sein Auto und Ladeverhalten und kann das grob abschätzen.
Zudem ist es ja egal - so lange es braucht braucht es, da muss man nichts rechnen - einfach laden wenn das Auto steht und fahren wenn man möchte.

Die App und das Auto zeigt zudem die verbleibende Ladezeit an. Wenn ich anstecke und 80% Max eingestellt habe, sehe ich wie lange er laden wird bis 80% - ich kann dann auch während dem Laden den Regler auf 100 ziehen, dann sehe ich wie lange er bis 100% laden würde oder wird.

Ich möchte nicht die Überlegungen des Beitrags zum Kopfrechnen/abschätzen schmälern, aber oft ist die einfachste Lösung, das Problem nicht als solches zu sehen und wenn Elektroauto als Konzepz funktionieren solll, soll es ohne umständliche Gedankengänge funktionieren - einfach fahren und genießen :+1:

Vielleicht, weil man es dann schon nach dem Lesen von nur einem Post und nicht erst nach ein paar Wochen eigener Erfahrung weiß? :thinking:

Oder, wie oben schon beschrieben, weil Tesla und App die Werte erst nach dem Start liefert, man aber vorab grob schnell planen möchte.

Aber ehrlich: Wer das nicht wissen möchte, braucht das auch nicht zu wissen und ignoriert den Post vielleicht einfach. :man_shrugging:
Und die anderen möchten es wohl offensichtlich wissen. :innocent::rofl:
Das kann jede~r in gerne halten wir er oder sie es möchte.

2 „Gefällt mir“

Mal sehen, wann dies generisch in den Mathematikunterricht als Klassenarbeit aufgenommen wird - bin mir nur bei der Klassenstufe unsicher.

1 „Gefällt mir“

In NRW wäre dies etwas für das Abitur, Mathe LK.

1 „Gefällt mir“