Ladestationen in Kroatien

Ich hab CR EEch eine, falls die im Nikola Tesla Museum nicht funktioniert.

Hotel Ana in Gospic

2x 22kw CEE und 1x 11kW CEE

Alles eingetragen im Lemnet und chargemap.

Grüße
GC

Ich habe soeben gesehen über goingelectrik! Das macht mir Laune!

5 neue Typ2 in der Gespannschaft Split-Dalmatien

Alle Etrel 22KW, jeweils 2x Menekes Typ2, Strom Kostenlos, leider alle mit RFID an Info-Pult oder Rezeption abzuholen.

  1. Flughafen Split, 0-24h
  2. Hotel Park, Split, Hatzeov perivoj 3, 0-24h, Ladesäule auf gesicherten Parkplatz direkt vor Hotel entrance
  3. Hotel Cornaro, Split, Sinjska Ulica 6. 0-24h, Ladesäule im Innenhof in der Ecke! Rezeption wußte zunächst nicht, daß überhaupt eine Ladesäule installiert wurde!! Leicht mit Putz bekleckert, funktioniert trotzdem :slight_smile:
  4. CityCenterOne, Split, Vukovarska Ulica 207, 9am-9pm, Ladesäule beim Taxistand untere Parkebene, Sektion 0L, RFID Card an Infopult 30m hinter Eingang
  5. Aparthotel Miramare, Makarska, Šetalište Svetog Petra 1, 0-24h

Achtung Ladeprobe am Citycenter erbrachte nur 3,8kw, Software Problem mit Tesla Model S soll am Donnerstag, den 06.08.2015 behoben werden.

Hotel Park:ImageUploadedByTapatalk1438632820.781595.jpg
ImageUploadedByTapatalk1438632796.416420.jpgImageUploadedByTapatalk1438632734.567586.jpg

Einkaufszentrum CityCenterOne, Split:
ImageUploadedByTapatalk1438632710.243727.jpg
ImageUploadedByTapatalk1438632658.912646.jpg

Vorhergehende Bildüberschriften verquer.
Hier Hotel Cornaro, Split:

ImageUploadedByTapatalk1438633840.903669.jpg

Super! Schon in goingelectric eingetragen?

Karlovac Typ2, 22KW, werktags 7-16h.
Ladekarte beim Portier im Gebäude der Stadtverwaltung

Öffentlicher Parkplatz Strossmajerov Trg, Karlovac. Ladesäule befindet sich gleich hinter dauerparkenden VW e-UP der Stadt. :slight_smile:ImageUploadedByTapatalk1438681838.800326.jpg

ImageUploadedByTapatalk1438681776.305523.jpg

Servus jackero…ich hoffe Du bist mit Rolands Teslas zufrieden :smiley: . Er ist einer meiner besten Freunde :stuck_out_tongue: .

Außerdem werde ich mich im August auch noch nach Kroatien wagen, entweder nach Rogoznica oder irgendwo südlich von Rovinj.

LGH

Ich habe meine Reise nach Kroatien etwas verschoben, am kommenden Montag geht aber los nach Ljubljana mit Übernachtung und dann am Dienstag Richtung Hvar über Hafen in Split.

Danke jackero!

Hvala i puno pozdrava!

Dejan

Ich fahre So auf Mo Nacht. Nachdem es eng ist vom letzte SUC bis Zadar, fahre ich nach Rijeka und weiter die Küste (Strecke kenne ich) und - so der Plan - per Fähre nach Pag und dort die Insel runter. Auf Pag fährt sichs ruhiger als auf der Küstenstrasse. Durch das Velebitgebirge brauchts durch die Höhen (1000m) deutlich mehr als am Meer lang, das traue ich mich nicht… mal sehen wie es klappt.

Sonnige Grüße
Ralf

Nimmst du den SUC Ljubljana oder Kozina?

5x Typ2 Zagrebparking-Standorte mit 22KW, 0-24h, jeweils 1 Ladesäule mit Steckern, Strom kostenlos, Tageskarte 50% ermäßigt: 30,00kn/4,00€, ohne Tageskarte pro angefangene Stunde tagsüber: 5kn/0,65€ Nachts 2kn/0,25€. Ladeplätze sind vor Falschparkern geschützt. Für Ladekarte und Barriere beim Personal melden.

Adressen in Zagreb:

  • Javna garaža Langov trg, Langov trg bb
  • Javna garaža Petrinjska, Petrinjska 59
  • Javna garaža Tuškanac, Tuškanac bb
  • Javna garaža Kvaternikov trg, Kvaternikov trg bb
  • Javna garaža Gorica, Martićeva 69

Kaum zu glauben, in ganz Kroatien gibt es bisher keine SUC oder zumindest Chademo. Außer in der Kleinstadt Koprivnica (24.000EW). Gleich 5 Standorte mit Kombisäulen Chademo, CCS und Typ2. Und das seit November 2014. Ich habs total verpennt! Fahr mal nächste Woche hin.

Hier zwei Bilder vom Fremdenverkehrsbüro Koprivnica.

sv391.jpg

Stark! Und dann noch 43kW AC und 50kW Chademo und CCC :wink:

Hallo Jackero, Kozina muss ich auf jeden Fall nehmen. Bis bis nach Posedarje wirds so oder so eng. Über die Autobahn mit vollem Auto durchs Velebitgebirge traue ich mich nicht oder hast Du da Erfahrungswerte?

VG
Ralf

5 x Chademo & Co in Koprivnica… genial… Kroatien hat es verstanden wo die Reise hingeht! Bravo!

Laut chargejuice.com geben dort alle 5 Triple-Lader max. 22kW ab.

Die Frage ist nur: was macht man in Koprivnica?!

Kozina ist keineswegs zwingend. Die Strecke ist je Route 20-40km länger und mit weit geringerer Durchschnittsgeschwindigkeit zu fahren. Die Jadranska Magistrala ist im nördlichem Bereich gelinde gesagt KURVENREICH bei 50-60km/h Durchschnittsgeschwindigkeit und verläuft durch ca. 80km Ödland.
Deshalb:
Ab SUC Ljubljana sind es über Novo Mesto/Črnomelj 315km bis Posedarje. Hiervon sind lediglich 56km Landstraße. Bei verhaltener Fahrweise, also Autobahntempo 100 kommst du locker durch. Selbst wenn du am Tunnel Sveti Rok staubtrocken ankommst, reichts bis Posedarje. Falls du schneller fahren willst, lädst du eben in Novo Mesto (Novi Trg) nach gefahrenen 75km, kostenlos ca. 1 Stunde nach (typ2, Novi Trg) Die restlichen 240km sollte selbst Lewis Hamilton schaffen :slight_smile:

Später dann kannst du in der Nähe von Posedarje am Campingplatz in Starigrad an Typ2 kostenpflichtig (40-80kn in bar) laden. Am besten verbindest du das mit einem Besuch im Nationalpark Starigrad-Paklenica.

Gruß An alle Kroatien-fahrer!

Na ja, die Haben gerade ein WildWest Festival…

Spaß beiseite, ich weiß jetzt mehr: Der Vorstand des ortsansässigen Lebensmittelkonzerns Podravka fährt Model S und die Stadtverwaltung hat 9 EVs, als auch 20 e-Fahrräder für jedermann.

Für Kroatien ist das beachtlich.

Laut Podravka Chef-fahrer (rotes P85d, KC-Vegeta) klappt CHAdeMO vor deren Hauptverwaltung tadellos mit 43kw.

Außerdem findet 27. bis 30.08.2015 das Renaissance Festival statt.
Inkl. Ritterspiele zu Pferd (naja nicht so eng sehen mit der Epoche) mit über 1.000 kostümierten Teilnehmern und mittelalterlicher Küche für jedermann.

ImageUploadedByTapatalk1439129588.498974.jpg

Ich lade momentan mit 6A hier auf dem Hvar…für mehr sind die Installationen nicht geeignet…aber ich habe keine Eile :smiley:

Genußladen… :smiley: