Ladesäule "beantragen" und Alternativen

Hallo ihr Lieben.

Ich wohne in Brühl, Rheinland und mein LR steht in 3 Tagen zur Abholung bereit. :star_struck::star_struck::star_struck:

Wir leben gerade in einer Wohnung, im 2. OG und daran wird sich die nächsten 3-5 Jahre auch erstmal nichts ändern.

Leider gibt es bei uns um die Ecke noch nicht ganz so viele Möglichkeiten. Der naechste SuC ist 15km weit weg und die nächste AC 11kw Ladesäule ist 15 Gehminuten weit weg.
Laden vom Keller aus usw. geht leider nicht.
Kleiner Trostpreis: 5 Autominuten weit weg ist ein ALDI mit einer kostenlosen Ladesäule.

Deswegen meine Frage: Hat jemand schonmal erfolgreich eine Ladesäule bei den Stadtwerken oder ähnliches vorgeschlagen? Gibt es irgend eine Möglichkeit sowas zu beantragen oder anzufragen?

Bin für jeden Tipp dankbar. :slight_smile:

Erstmal viele Grüße aus der Nachbarschaft….

Bei unseren Brühler Stadtwerken habe ich keine Erfahrungen aber bei anderen im Umkreis sowie der Rheinenergie keine Chance. Dort scheitert bereits die Aufstellung von bereits geplanten & genehmigten Säulen.

Ein Weg der funktioniert ist wenn ein Grundstück einen öffentlich zugänglichen Parkplatz hat dort in Eigenregie eine geförderte öffentliche Säule selbst zu installieren.

1 „Gefällt mir“

Ein möglicher Partner hierfür ist zum Beispiel On-Charge https://www.on-charge.com/

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank für den Link! Und ebenfalls Grüße von nebenan. :smiley:

Wir haben bei der Gebausie vor einigen Wochen angefragt. Die arbeiten ja mit den Stadtwerken zusammen. Leider kommt da nur sowas wie: Wir arbeiten an einem Konzept für die Planung eines Konzepts für evtl. eine Ladesäule irgendwo. :sweat_smile: