Laderaum Model 3

Hi, da ich das Thema forumsweit nicht gefunden habe, hier die Frage:

lt. einer Webseite, die einen IKEA-Einkauf dokumentiert ha (Der Laderaum des Tesla Model 3 im IKEA-Test - bei ECARIO), ist im M3 hinten bei umgeklappter Rückbank ein Längenmaß von 2,06m nutzbar und man stößt an den Beifahrer/ Fahrersitz. Nun stehe ich vor dem Dilemma, ein gutes Angebot bzgl. Bierzeltgarnitur selbst transportieren zu wollen :slight_smile: Packmaß hier: 220 Länge und 70 Breite…

Würde das mit umgeklapptem Beifahrersitz und Durchschieben funktionieren? Kitzelt man damit die fehlenden ~15cm noch raus? Hat jemand Erfahrung bzw. kennt das absolut maximale Packmaß was noch reinpasst, dass der Kofferraumdeckel auch noch normal schließen kann?

Habe selber noch keine Erfahrungen mit dem Packmaß, aber ich vermute - da der Beifahrersitz weit nach vorne bewegt werden kann - dass das klappen könnte. Wichtig ist, dass das Paket nicht zu breit und zu hoch ist.

Hast du eine AHK? Dann Miete dir einen Anhänger.

Der Tisch könnte zu breit sein um den auf den Beifahrersitz zu bekommen. Kannst du nur testen.
Ein 1m mal 1.80m Tisch in verpackung passt jedenfalls nicht bzw nur ohne Verpackung.

Bierzeltgarnitur passt (mehrfach erprobt) ins M3. Nicht flach liegend, Beifahrer ist nicht mehr nutzbar, aber passt.

1 „Gefällt mir“

Bei 220cm x 70cm Packmaß?

Wie transportierst du das, wenn nicht flach liegend?

Hochkannt geht doch nicht, oder? Da die Kofferraumöffnung nicht hoch genug ist im M3.

Ich habe neulich was von Ikea mit meinem Model Y abgeholt.
2 Pakete, eins mit Packmaß 206cm x 81cm (das untere) und eins mit 208cm x 35 cm:

Beifahrersitzt ist ganz nach vorne gefahren und aufrecht gestellt, damit das Paket passt. Fahrersitz musste auch ein nach vorne und mehr aufrecht gestellt werden.
(Fahrposition weniger optimal).
Und ich bin nur 1,65m, sitze also schon weit „vorne“.

Das zweite Paket, was etwas höher ist, hat auch nur diagonal gepasst, da sonst die Heckklappe nicht mehr schließen konnte.

Da das Paket von @cmoecmoecmoe nur 10 cm schmaler ist, würde es flach liegend wohl trotzdem mit dem Fahrersitz kollidieren. Dann würden 220cm wahrscheinlich nicht passen.

Aber kann man doch alles ausmessen, oder nicht?

Die fehlenden Zentimeter in der Länge mache ich durch Höhe (bzw. Diagonale) wett. Also Beifahrer ganz nach oben/vorne und dann gegen die Kopfstütze (abpolstern nicht vergessen). Funktioniert bis 230x60 (erprobt). Für ein paar zusätzliche Zentimeter kann man die Abdeckung vom Subtrunk wegmachen und hat so noch etwas Platz nach unten mehr… Natürlich würde ich das nicht bei einem Spiegel oder einer Glasscheibe machen, aber bei einer Bierzeltgarnitur kein Problem…

Eine Alternative von der ich abraten würde:

PS: das sind 230x60

2 „Gefällt mir“

ah nice, danke für die Erklärung! So geht es natürlich auch und macht Sinn, dass dann deutlich längere Sachen reinpassen :slight_smile:

Nur um das nochmal klar zu stellen (mir ist gerade danach): Ladungssicherung ist wichtiger als alles andere. Bevor ihr losfahrt, bitte prüfen, dass sich da nichts bewegt. Soll Leute geben, denen sind schon Motorradhelme (von innen) gegen die Scheibe geflogen, davon würde ich abraten… :wink:

7 „Gefällt mir“

Guter Punkt, das Phantom, das von selbst bremst, fährt immer mit :wink:

OBACHT beim Nach vorne fahren des Beifahrersitzes. Es gibt einen Beitrag hier im Forum, wo jemanden den Spiegel der Sonnenklappe mit der Kopfstütze demoliert hat.

3 „Gefällt mir“

Also ich war gerade am Auto und habe mit Maßband gemessen. Innenkante Rückseite Kofferraum bis maximal vor/ runter gefahrener Beifahrersitz sind Max. 2,14m und das auch nur, wo die Rundung der Innenverkleidung Kofferraum Rückseite am weitesten ist. Damit kann ich das leider Knicken… es fehlt die noch weiter nach vorne Neigbarkeit der vorderen Sitze dafür.

Und dann kam einer, der hat es nicht gemessen und es einfach gemacht…

Dass ich schon mehrfach Bierzeltgarnituren gefahren habe, habe ich auch geschrieben…

Wenn du dir nicht helfen lassen willst, dann ist das für mich auch ok… Nur dann stell doch einfach keine Fragen, wenn du die Antwort ohnehin besser weisst… Das sind die Momente, da frage ich mich: Warum such ich eigentlich extra noch ein Bild raus und nehm mir meine Freizeit, um anderen zu helfen…?

ja, ich.

6 „Gefällt mir“

Ich fahre aber kein Y sondern M3P. Kann auf dem Bild nicht erkennen, oder ist das doch ein M3?

Das ist ganz klar ein Model 3 SR dort :slight_smile:

Du kannst das M3 auf dem Foto nicht von einem MY unterscheiden? :wink:
Den Beitrag hier über die Beladung eines MY weiter oben verstehe ich aber auch nicht, wenn nach M3 gefragt ist.

Ah ich sehe auch gerad auf dem Bild dass das „nur“ ein Tisch ist :sweat_smile: dachte eher an drei komplette Garnituren…

Reagiere doch nicht direkt so ange…, versetz Dich doch in meine Lage: 300 eur bezahlen und dann feststellen es passt wg. 1-2cm nicht? Ist doch klar, dass ich dann soviele Infos wie möglich zusammen trage, ist doch nix gegen Dich oder die Qualität Deiner Information…

2,3m ist aber schon extrem, ich musste den Sitz schon bis Anschlag ans Dach fahren, um überhaupt die 2,14 hinzubekommen… Evtl bis oben in die Ecke nochmal 5-6cm, aber 16? Hat das dann schon ins Polster der Kopfstütze reingedrückt?

Also ich werde morgen beim schwedischen Möbelhaus einen Sonnenschirm holen.

251x33x19

Heute mal grob gemessen. Sollte gehen wenn auch eng.

Rückbank umklappen.
Beifahrer ganz nach vorne und Lehne ganz nach hinten geneigt.

Werde berichten und Fotos machen.

Top, kannst Du Fotos machen? Den Vordersitz nach hinten zu lehnen ist natürlich auch eine super Idee, damit sollte man viel gewinnen. Die „Durchreiche“ lässt sogar den Transport von 8 foot Holz zu, Rückkante Kofferraum bis Armaturenbrett, habe ich heute gelesen…

Aber Fotos wären echt super :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Ja mach ich.
Ideal wäre ja wenn man die Nackenstütze vom Beifahrersitz abbekommen würde.

Das würde einiges leichter machen.
In meinem Vorgängerauto hab ich so Terrassenbretter mit 3m Länge transportiert indem ich die vorne dann aufs Armaturenbrett gelegt hatte aber mit Nackenstütze geht das nicht.