Laden Model 3 98%

Wollte meinen Tesla auf 100% aufladen und hab es so eingestellt in der App und jetzt sagt er bei 98% Laden abgeschlossen. Kann mir jemand sagen ob das normal ist?
Danke.

Wenn es draußen kälter wird, ja. Ist normal. Ich kam schon im Oktober nur noch auf 99 %.

1 „Gefällt mir“

Ein neuer SR+ aus China? Ist bei mir auch so - und ich würde derzeit sagen: nein, das ist nicht normal. Hab einen Service Fall bei Tesla auf.

Nein kein neuer aus China

Wenn das bei mehr als 5 von 10 Ladevorgängen so ist, dann würde ich Dir zustimmen. Ansonsten nicht.

Hatte für einen Test vor ein paar Tagen auch 100% erreichen wollen. Lud kurz vor Erreichen extrem langsam, so dass ich abbrach. ScanMyTesla zeigte das einen SoC von 99,4%.

Ist normal mach dir kein Stress deswegen :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Doch, das ist normal, egal bei welcher Akkutechnik. Auch unser Model S schafft im Winter nicht immer die 100% - beim ersten Mal hat mich das damals auch noch etwas irritiert, aber bei einem der nächsten Ladeversuche geht’s dann wieder. Gerade im Winter - wie hier auch schon von anderen erwähnt - ist das absolut normal.

1 „Gefällt mir“

Da es bei mir bisher 100% der Ladeversuche auf 100% sind, die nicht geklappt habeb und tronity eine Kapazität von 51 statt 55 anzeigt ist bei mir sicherlich noch was krum mit dem BMS :wink:

Ich glaube ja, dass man die Kapazität des Akkus (voll oder teilvoll) nur schätzen kann.
Einzig ganz leer machen und dann ganz voll machen könnte die Kapazität ermitteln.
Alles andere ist Work-around.
Meiner weiß gar nicht, was 100% sind, da ich wegen fehlender Lademöglichkeit am Haus bisher nur auswärts und nie bis Voll geladen habe.