Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Laden in Montenegro

Hallo Gemeinde,

hätte vllt nächstes jahr montenegro in planung…jedoch finde ich da 0 infos zu ladepunkten.

gibts dort keine e autos oder warum?

lg

Plugshare und chargemap zeigen Ladestationen.

Reisebericht auf Schweizer Clubseite:
forum.teslaclub.ch/Thread-Deuts … Baskenland

2 Ladestellen auf der Teslaseite:
tesla.com/de_DE/findus/list … Montenegro

Ich war im November kurz da. Ich habe in Dubrovnik voll gemacht und wollte dann am DeC Lustica Bay (84 km) nachladen: plugshare.com/location/205958

Leider hatte der DeC keinen Strom. Telefonisch gemeldet und ein paar Tage spaeter rief man zurueck und meinte „Sollte jetzt behoben sein, bitte testen“ aber ich bin zurueck eine andere Route gefahren so dass ich dort nicht mehr vorbei kam.

Da in der Mitte, rechts von den 6 schwarzen Pollern, erkennst du den Tesla mit blauem Dach, dort ist der DeC:


Den DeC Porto Montenegro - plugshare.com/location/187996 - habe ich nicht besucht. Telefonisch aber mal gecheckt, waere alles klar gegangen als Durchreisender, gegen Cash.

In Podgorica habe ich auf der Hinreise im „Perla Residence Hotel“ (90 km) übernachtet - plugshare.com/location/216205 - Strom war kostenlos für Hotelgäste.

Dann ein paar Ausflüge mit Basis Podgorica gemacht und 2x am „Hilton Podgorica Crna Gora“ - plugshare.com/location/216256 - an Typ2 22 kW geladen - Parken und Strom waren kostenlos, weil ich nett gefragt habe. Ich habe dafür aber etwas im Restaurant gefuttert während der Ladeweile.

Bin dann von dort bis Tirana, Albanien, durchgefahren (162 km) und hab einem E-Taxifahrer Cash gegeben damit er mich an der CHAdeMO mit seiner RFID laden lässt… plugshare.com/location/201419 - aber das gehoert ja nicht mehr zu Montenegro.

Good luck!

Kotor, Montenegro - eine der wenigen „Katzenstädte“ der Welt:


Falcon’s Throat / Kehle des Falken, Montenegro - outdooractive.com/de/route/ … /27011421/


Tiefstes Montenegro…


Tirana Taxi


de.wikipedia.org/wiki/Pyramide_von_Tirana


Tirana

Schöne Bilder. Danke fürs teilen univ.

Wir waren letztes Jahr unten (4xMS, 1xM3 eh alle hier im Forum).
Allein der Hausanschluss vom Miethaus hatte 3x80A !!!
Und die interessanten Straßen dort, lassen dich keine Strecken zurücklegen, die den Akku leeren.
Ja, die paar verlorenen Ladepunkte in den Onlinekarten gibt es meist wirklich. - Würde aber nicht ohne Plan B zu so einem Ladepunkt hinfahren wollen.

Kann Helmuts Aussage nur bestätigen. Schließlich waren wir gemeinsam dort. Montenegro ist so klein, die Straßen abseits so schmal und die Landschaft so schön, da kann man keinen Akku leerfahren. Ein Haus mit Strom suchen und gut ist es. Wir waren mit 5 Teslas gemeinsam unterwegs und wir hatten keine Probleme immer genügend Strom zu haben. Auch nicht bei An- und Abreise.

P.S.: Manchmal waren die Straßen sogar noch wesentlich schmäler. Eine Seite fast senkrecht hinunter, die andere Seite senkrecht hinauf. Auf der Straße Steine vom Steinschlag bzw. Schlaglöcher. So sehen die Straßen durch die Berge aus. Allerdings haben wir (ich) auch die besonders schmalen genommen.

Das Tesla Navi haben wir immer „zuhause“ per WLAN mit den Tageszielen gefüttert. Dann funktioniert dies auch erstaunlich lange ohne Datenverbindung, inkl. Satelitenbild und Routing nach Google Maps. Man darf nur nicht anfangen herumzuzoomen. So konnten wir die kleinsten und absurdesten Straßen im Gelände fahren. Das Offline Navi ist verdammt schwierig zu bedienen, wenn man kein montenegrinisch in Wort und Schrift kann. Also bitte alle potentiellen Ziele vorab speichern.

LGH

Wer kein anderes Navi wie TomTom verwendet kann sich auch die kostenlose Karte von maps.me herunterladen. Gibt es auch als App. Vorher geladen ist es möglich sie ohne Datenverbindung zu verwenden. Gibt auch Navikommandos.

P.s.: Natürlich habe ich immer die Google Maps Karten der jeweiligen Länder offline am Handy. Das funktioniert genauso genau und gleich gut wie online. Das ist mein Backup, wenn es wirklich keinen Empfang gibt oder Roaming sehr teuer ist. Selbst ein komplettes Land verbraucht erstaunlich wenig Speicher am Handy. (Samsung S10 mit externer SD Karte.)
Ich weiß Siggy mag das Tesla Navi nicht so besonders gerne. Ich dagegen liebe es. :wink:
LGH

sehr geile fotos, danke euch fürs teilen, hoffe die grenzen gehen bald auf